10 Lessons We’ve Learned From Our Moms

Während sich der Muttertag an diesem Wochenende nähert, denken wir über die Weisheit nach, die wir von den Müttern oder Mutterfiguren in unserem Leben erhalten haben, und wie ihre Worte uns dazu inspiriert haben, belastbar zu bleiben, an unser Potenzial zu glauben, unser Einfühlungsvermögen zu vertiefen und Schritte zu unternehmen außerhalb unserer Komfortzonen.

Wir haben unsere Thrive-Community gebeten, die wirkungsvollsten Lektionen, die sie in ihrem Leben von ihren Müttern oder anderen Elternfiguren gelernt haben, mit uns zu teilen. Welche dieser Lektionen hat Sie angesprochen?

Du bist genug.

„Das Gesicht meiner Mutter leuchtete immer auf, wenn ich einen Raum betrat und versuchte, es für meine drei Kinder zu tun. Er gab mir das Gefühl, dass ich genug war. Meine Mutter, eine zweimalige Krebsüberlebende, erinnerte mich daran aufzustehen, mich anzuziehen, zu zeigen aufgeben und niemals aufgeben. Meine Mutter hat mir beigebracht, an mich selbst zu glauben. Jenseits der Vernunft, wofür ich ewig dankbar bin. Sie ist der Wind unter meinen Flügeln.“

—Sioban Kukulich, Autorin, inspirierende Rednerin und Lebensberaterin, Toronto, Kanada

Man ist nie zu alt, um Spaß zu haben.

Meine Großmutter lebte ihr Leben als Vorbild, nach dem sie strebte. Ihr frühes Leben war schwierig, und dennoch kam sie als diese schöne Person aus ihr heraus, voller Licht, das sie auf jeden ausstrahlte, den sie traf. Du hast mir beigebracht, dass du nicht zu alt für Tricks bist. Ihr Lächeln und Lachen waren ansteckend und sie tat immer eines oder beides. Abgesehen davon, dass sie ein praktischer Joker ist, hat sie in allem den Silberstreif am Horizont gefunden und sich erlaubt, ihren Sohn im Inneren zu feiern. Wir machten immer etwas Blödes zusammen, spielten Verstecken, lieferten uns Mehlschlachten beim Backen oder lachten leise über Opa, wenn er am Tisch einschlief und Zeitung las. Sie hat ihre Tradition, ein liebevoller Ehemann zu sein, fortgesetzt und ich teile den gleichen Humor in unserer Ehe. Wir lachen und spielen jeden Tag zusammen. Was für ein schönes Vermächtnis hast du mir hinterlassen.“

—Donna Skillman, Business-Intelligence-Entwicklerin, North Palm Beach, Florida

an sich selbst glauben.

„Meine Mutter hat immer an mich geglaubt. Sie hat nicht auf Möglichkeiten oder Umstände geachtet. Ich habe einfach geglaubt. Ich hätte es nicht gewusst, als ich aufgewachsen bin, aber das war die größte Lektion, die sie mir beigebracht hat. Immer an mich selbst zu glauben und niemals zu lassen Umstände bestimmen mein Ergebnis, bevor ich es versuche.”

—Mary Gerovic, professioneller Trainer, San Antonio, Texas

Betrachte das Leben immer mit halbvollem Glas.

“Das größte Geschenk meiner Mutter an mich war, mir zu zeigen, wie man das Leben immer mit einem halb vollen Glas betrachtet. Je älter man wird, desto größer ist das Geschenk, denn das Leben ist nicht einfach und eine positive Einstellung wird es einem ermöglichen, schwierige Zeiten zu überstehen Herausforderungen. Sie sagte immer: ‚Ich mache mir morgen Sorgen und lächle dann einfach.‘ Wenn sie sich darüber Sorgen macht, werden wir es nie erfahren!“

—Alison Scott, Gesundheitscoach, San Diego, CA

Mach dir keine Sorgen um die kleinen Dinge.

Als ich ein Kind war, sagte meine Mutter oft: “Mach dir keine Sorgen um die kleinen Dinge”, wenn ich von der Schule nach Hause kam und mich über etwas (oder jemanden) aufregte, das an diesem Tag passiert war. Obwohl ich nicht sicher bin, ob der Rat damals funktionieren würde, ging ich in meinem Erwachsenenleben noch einen Schritt weiter. Wenn mich heute etwas nervös macht oder aufregt, frage ich mich, wie wichtig es für morgen, nächste Woche und nächstes Jahr ist. Es stellt schnell den Rekord auf, anstatt sich in der Aufregung des Augenblicks zu verfangen.“

—Adrian David, Achtsamkeitscoach, Calgary, AB, Kanada

Sie müssen sich bemühen, zu gedeihen.

“Die wichtigste Lektion, die meine Mutter mir beigebracht hat, ist, dass man sich bemühen muss, Erfolg zu haben. Belohnungen sind am befriedigendsten, wenn wir uns anstrengen und auf das hinarbeiten müssen, was Sie erreichen möchten.”

—Ligi Webb, Moderatorin und Autorin, UK

Frauen stärken Frauen stärken.

“Meine Mutter hat mir die Kraft von Frauen beigebracht, die in der Gesellschaft zusammenkommen. Meine Mutter war ihr ganzes Leben lang eine Gemeindeleiterin für Frauenorganisationen – und ist es bis heute, da sie nächste Woche 78 Jahre alt wird. Ich auch, ich bin ihr gefolgt Fußstapfen seit ich ein Teenager war. Es gibt nichts, was ich mehr genieße, als mich mit Frauen in der Gemeinschaft zu treffen, um ein gemeinsames Ziel oder eine gemeinsame Mission zu verfolgen. Frauen stärken Frauen stärken!“

– Susan Ilford, Fahrlehrerin, Calgary, Alberta

Ausdauer ist die wichtigste Eigenschaft, die Sie entwickeln können.

„Wenn du Mut hast, egal wie oft du getroffen wirst, wirst du immer wieder aufstehen können.“ Das habe ich von meiner Großmutter gelernt. der Verlust eines 5 Monate alten Kindes, der Zweite Weltkrieg, die Scheidung, der Tod der meisten ihrer geliebten Freunde und Familie und um für sich selbst zu sorgen.—Eine alleinstehende Frau, die 18 Stunden als Näherin arbeitet. Sie ist 101 Jahre alt , lebt noch, liest ein Dutzend oder mehr Bücher pro Woche zu verschiedenen Themen und lebt alleine und spricht jede Woche mit mir über das Leben, Philosophie, Politik und wie man den perfekten Kürbiskuchen backt. Sie ist 1,60 m groß Zentimeter groß und sie hat mehr kleine Fingerkörner als jeder andere, den ich kenne. Sei mutig. Sei mutig. Gib niemals auf. Du bist viel stärker, als du jemals wissen wirst.”

—Annie Power, Asheville, North Carolina

Folgen Sie Ihren Gefühlen.

“Der beste Rat meiner lieben Mutter war, bei der Berufswahl meiner Leidenschaft zu folgen. Ich erinnere mich, dass sie mir gesagt hat: ‘Egal welchen Weg du wählst, ob Busfahrer, Meteorologe oder CEO, vergewissere dich Wähle etwas, das du liebst und für das du eine Leidenschaft hast. Und das werde ich. Sei immer stolz auf dich. Ich habe dieses goldene Juwel mein ganzes Leben lang gehalten und meine Karriere auf der Grundlage dessen gewählt, was ich gerne tue, und dafür bin ich leidenschaftlich , und ich schätze jeden Tag meinen Segen, wenn ich etwas tue, das mich inspiriert.”

—Candice Tomlinson, Hypnose-Coach und Therapeutin, Sydney, Australien.

Du wirst alleine zurecht kommen.

“Meine Mutter hat mir eine weise Lektion erteilt, die ein Leben lang anhalten wird. Ich habe die Kraft der Unabhängigkeit eingeflößt. Für meine eigene finanzielle Stabilität und Suche nach einem wahren Partner und nicht nach einem Partner für finanzielle Sicherheit. Egal in welcher Beziehung ich bin, ich Immer wissen, wenn etwas passiert, werde ich alleine zurechtkommen.

—Catherine McCourt, Lebens- und Geschäftscoach, Vancouver, BC

Folgen Sie uns hier und abonnieren Sie hier die neuesten Nachrichten zur Aufrechterhaltung des Wohlstands.

Bleiben Sie dran oder informieren Sie sich hier über alle unsere Podcasts mit Arianna Huffington.

Leave a Comment