4-Year-Old Forms Unlikely Friendship with Elderly Man at Grocery Store

Als Nora Wood vier Jahre alt wurde, begleitete sie ihre Mutter zum Lebensmittelgeschäft. Als sie mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern auf den Wanderwegen in Augusta, Georgia, spazieren ging, traf sie auf einen Fremden.

„Hallo Alter! Ich habe Geburtstag!“ Nora ruft den Mann an, der später den Namen Dan Peterson trägt. Aber jetzt zu Nora, es ist nur Mr. Dan.

Warum näherte sich ein 4-jähriges Mädchen einem älteren Fremden in einem Geschäft?

Foto von Jose Ibarra auf Unsplash

Noras Mutter, Tara Wood, erklärte, wie sich die beiden trafen: „Als Mr. Dan an ihr vorbeiging, lächelte und winkte sie.“ Er blieb stehen und lächelte und sagte: „Nun, hallo, kleine Dame! Wie alt bist du heute?’ Sie unterhielten sich ein paar Minuten lang und gingen dann unserer Wege.“

Ein paar Minuten später sagte Nora ihrer Mutter, sie wolle ein Foto mit ihrer neuen Freundin, also ging die Familie zurück durch den Laden, um Mr. Dan aufzuspüren. Er war im Brotgang und wollte gerade gehen, als Nora ihn wiederfand.

„Sie standen zusammen und umarmten sich dann, als wären sie lange verlorene Freunde“, sagte Tara.

VERBINDUNG: Ein 7-jähriger Junge besucht seinen älteren Nachbarn fünfmal am Tag – aus einem ganz besonderen Grund

Nachdem das Foto gemacht wurde, dankten Tara und Nora Mr. Dunn für seine Zeit.

Er zerriss ihn und sagte: „Nein, danke. Das war der beste Tag, den ich seit langem hatte. Sie haben mich so glücklich gemacht, Mrs. Nora.“

Tara Holz

Als Mr. Dan an diesem Tag nach Nora zurückkehrte, beschrieb er es als „ein Licht, das gerade auf mich schien“.

Tara postete später ein Foto von Mr. Dan und ihrer Tochter auf Facebook. Der Post erhielt Tausende positiver Reaktionen, wodurch ein Freund von Mr. Dunn von der Interaktion erfuhr und weitere Informationen über Noras neue Freundin an ihre Familie weitergab. Tara findet heraus, dass Mr. Dans Frau kürzlich verstorben ist, und ein Bild von ihm und Nora ist der glücklichste Freund, den er seit langem gesehen hat.

Wie aus einer kurzen Interaktion mit einem Lebensmittelgeschäft eine wunderbare Freundschaft wurde

Der Freund gab Mr. Dan Taras Telefonnummer, und Nora und Tara meldeten sich schnell.

Mr. Dan sagte: „Ich bekam diesen Anruf und sie sagte: ‚Ist das Dan, die mit dem kleinen Mädchen im Lebensmittelgeschäft gesprochen hat? „Ich sagte: Redest du von Nora?“

Nora hörte hier nicht auf: Sie wollte Mr. Dan noch einmal persönlich treffen.

„Sie kamen aus dem Haus“, sagte Mr. Dan, „und tatsächlich hat sie mich gepackt und umarmt, als gäbe es kein Morgen.“

Nora kam sogar mit einem Geschenk.

VERBINDUNG: Der Kellner lässt ältere Kunden in einem warmen viralen Video in Tränen ausbrechen

„Nora brachte ihm ein gerahmtes Bild von den beiden aus dem Lebensmittelgeschäft, Farbfotos (er hat sie in seinen Kühlschrank gelegt!) und eine Tüte voller Gebäck und Butterstangen“, sagte Wood.

Nach diesem ersten Besuch bittet Nora weiterhin darum, ihre Freundin zu treffen. „Nora möchte Mr. Dan jeden Tag nach der Schule besuchen.“

Obwohl nicht jeden Tag, besucht Nora Mr. Dan immer noch. Sie verbrachte seinen 82. Geburtstag mit ihm und rief ihn mindestens einmal pro Woche an.

Nora machte sich Sorgen, dass Mr. Dan allein gelassen würde. Sie wollte sehen, ob wir ihm einen Hund kaufen könnten, denn Hunde machen alles besser.

Tara Holz

Foto von Hanson Low auf Unsplash

Da Mr. Dunn nicht am richtigen Ort war, um sich um einen Hund kümmern zu können, bekam Nora das Nächstbeste: einen ausgestopften Hund. Aber Mr. Dunn ist nur dankbar, Nora überhaupt zu treffen. Er erinnert sich an den Tag im Lebensmittelgeschäft, als ich anfing, die Freundschaft eines kleinen Mädchens zu wecken.

Es war einer dieser Tage, an denen ich auf meiner eigenen kleinen Mitleidsparty bin. Ich bedauere mich selbst, zweifle an meinen Überzeugungen und habe an diesem Tag offensichtlich meine Meinung geändert und meine Stimmung auf ein Niveau gehoben, das ich seit langem nicht mehr gekannt hatte.

Herr Dan

Nach dem Tod seiner Frau kämpfte Mr. Dan hart. Nora half viel von diesem Kummer zu lindern.

„Er sagte, er habe in den letzten Monaten keine Nacht ohne Unterbrechung geschlafen“, sagte Tara. “Traurigkeit und Angst ließen seine Gedanken nachts abschweifen, aber seit er Nora getroffen hat, schläft er jede Nacht friedlich. Er sagte, sie habe ihn geleckt.”

Weder Tara noch Mr. Dunn sind sich ganz sicher, warum Nora sich an diesem Tag mit ihm angefreundet hat.

„Ich kann nur davon ausgehen, dass es einen göttlichen Eingriff gab oder die Sterne sich anstellten oder vom Universum geschoben wurden“, sagte Tara. “Ich weiß aber, dass wir deswegen alle besser sind.”

Wie die Verbindung mit Fremden ihr Leben auf mächtige Weise beeinflussen kann

Foto von OC Gonzalez auf Unsplash

Wie alle guten Freunde möchte Nora Mr. Dan glücklich sehen.

„Meistens kümmert sie sich nur um seine Sicherheit und sein Herz“, sagte Tara. „Sie möchte, dass er glücklich ist … Ich denke, das ist es, was Freunde tun sollten, oder?“

Mr. Dan wird auch nach Nora suchen. “Wenn ich für den Rest meines Lebens nichts anderes zu tun habe, muss ich es lieben”, sagte Mr. Dunn.

VERBINDUNG: Einsame ältere Frau, die von Teenagern ignoriert wird, bittet darum, McDonald’s mit einem Fremden zu essen – seine Antwort ist unbezahlbar

Aus dieser kleinen Geste der Freundlichkeit wurde eine wunderbare Freundschaft. Nora streckte die Hand nach ihm aus, ohne zu wissen, was Mr. Dan durchmachte. Aufgrund dieser kleinen Tat hat sich Mr. Dans Leben zum Besseren verändert.

Sich mit jemandem zu verbinden, der sich einsam fühlt, kann seine Welt auf den Kopf stellen, wie es Mr. Dan wegen Nora tat. Und du bekommst einen neuen Freund. Es ist ein Beat-Modus. Am 10. Februar 2020 verstarb Mr. Dunn, vier Jahre nachdem er Nora im Lebensmittelgeschäft begegnet war, was letztendlich ihr Leben für immer veränderte.

Weitere verbesserte Neuigkeiten von Goalcast:

die Liebe verbreiten

“Lächle Fremde an und sie können dein Leben verändern.” -Steve Maraboli

Leave a Comment