46 Inspirational Brené Brown Quotes That’ll Help You Succeed

Brünne Brown ist Professor an der Graduate School of Social Work der University of Houston. Ihre Forschung konzentriert sich auf Scham, Verletzlichkeit und Führung. Erst 2010 wurde es mit einem viralen TED-Vortrag mit dem Titel „The Power of Weakness“ ins Rampenlicht gerückt. Sie ist außerdem Autorin von sechs Bestsellern der New York Times.

1. “Was ist die größere Gefahr? Aufgeben, was die Leute denken – oder aufgeben, was ich fühle, woran ich glaube und wer ich bin?” Brian Braun

2. „Unvollkommenheiten sind keine Unvollkommenheiten; sie sind eine Erinnerung daran, dass wir alle zusammen darin stecken.“ – Brian Braun

3. „Das ist es, was wirklich im Herzen eines aufrichtigen Herzens liegt: Verdienen Sie jetzt, nicht wenn, nicht wann, wir verdienen jetzt Liebe und Zugehörigkeit. Genau in diesem Moment. So wie es ist.“ – Brian Braun

4. “Hoffnung ist eine Funktion des Kampfes.” – Brian Braun

5. “Ich möchte in der Arena sein. Ich möchte in meinem Leben mutig sein. Und wenn wir Kühnheit zu hoch wählen, punkten wir für einen Elfmeter. Wir können Mut oder Komfort wählen, aber wir können nicht beides haben. Nicht zur selben Zeit.” – Brian Braun

6. „Ich sehe jetzt, dass es das Mutigste ist, unsere Geschichte zu besitzen und uns selbst durch diesen Prozess zu lieben, was wir jemals tun werden.“ – Brian Braun

7. “Mut ist das Wort für das Herz. Der Ursprung des Wortes Mut ist “kor” – das lateinische Wort für Herz. In einer seiner ältesten Formen bedeutete das Wort mutig “aussprechen, was man denkt, indem man es seinem Herzen sagt.” Ende Diese Definition hat sich im Laufe der Zeit geändert, und heute verbinden wir Mut normalerweise mit Heldentaten und Tapferkeit, aber meiner Meinung nach verkennt diese Definition die innere Stärke und das Maß an Engagement, das erforderlich ist, um tatsächlich und offen darüber zu sprechen, wer wir sind und wer wir sind über unsere Erfahrungen – gute und schlechte. Aus unserem Herzen zu sprechen, ist meiner Meinung nach gewöhnlicher Mut.” – Brian Braun

8. Die Krise zeigt alle unsere Bruchlinien auf. Wir können so tun, als hätten wir nichts zu lernen, oder wir können diese Gelegenheit nutzen, um die Wahrheit einzugestehen und eine bessere Zukunft für uns und andere zu schaffen.“ – Brian Braun

9. “Jeder will wissen, warum der Kundenservice in einem Handkorb zum Teufel gefahren ist. Ich möchte wissen, warum das Kundenverhalten in einem Handkorb zum Teufel gefahren ist.” – Brian Braun

10. “Empathie hat keinen Text. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, es zu tun. Es besteht einfach darin, zuzuhören, Abstand zu halten, Urteile zurückzuhalten, emotionale Verbindung herzustellen und diese unglaublich heilende Botschaft von “Du bist nicht allein” zu übermitteln.” Brian Braun

11. „Authentizität ist die tägliche Praxis, loszulassen, wer wir zu sein glauben, und anzunehmen, wer wir sind.“ – Brian Braun

12.

Bildnachweis: AZ-Zitate

13. „Wir laufen Gefahr, unser Glück zu verlieren, wenn wir zu sehr damit beschäftigt sind, ungewöhnlichen Dingen nachzujagen.“ – Brian Braun

14. „Verbindung ist der Grund, warum wir hier sind; sie gibt unserem Leben Sinn und Zweck.“ – Brian Braun

15.. „Als ich aufgab, alles für alle sein zu wollen, hatte ich mehr Zeit, Aufmerksamkeit, Liebe und Verbindung zu den wichtigen Menschen in meinem Leben.“ – Brian Braun

16. “Dem Universum mangelt es nicht an Weckrufen. Wir drücken einfach schnell die Schlummertaste.” – Brian Braun

17. „Manchmal ist das Mutigste und Wichtigste, was man tun kann, einfach aufzutauchen.“ – Brian Braun

18. „Entweder du gehst in deine Geschichte hinein und bekennst sie, oder du stehst außerhalb deiner Geschichte und strebst nach deinem Wert.“ – Brian Braun

19. “Mut ist ansteckend. Eine kritische Masse mutiger Führungskräfte ist die Grundlage einer Kultur des bewussten Mutes. Jedes Mal, wenn wir unser Leben ermutigen, machen wir die Menschen um uns herum mutiger und unsere Institutionen mutiger und stärker.” – Brian Braun

20. “Es gibt keine Innovation und Kreativität ohne Scheitern. Punkt.” – Brian Braun

21. “Damit wir mit offenem Herzen empfangen können, geben wir niemals mit offenem Herzen. Wenn wir das Erhalten von Hilfe beurteilen, setzen wir wissentlich oder unabsichtlich das Urteil über das Geben von Hilfe aus.” – Brian Braun

22. „Lass los, was du denkst, was du sein sollst; umarme, wer du bist.“ – Brian Braun

23. „Der Glaube ist ein mysteriöser Ort, an dem wir den Mut finden, an das zu glauben, was wir nicht sehen können, und die Kraft, unsere Angst vor Unsicherheit loszulassen.“ – Brian Braun

24. „Wenn wir von einem Ort aus arbeiten, denke ich, sagt er ‚Genug ist genug‘, dann hören wir auf zu schreien und fangen an zuzuhören, wir sind freundlicher und freundlicher zu den Menschen um uns herum und wir sind freundlicher und freundlicher zu uns selbst .“ — Brian Braun

25. Es geht nicht darum, was kann ich erreichen? Aber „was will ich erreichen?“ Ein Paradigmenwechsel. – Brian Braun

26. “Unsere Aufgabe ist es nicht, die Geschichte zu leugnen, sondern dem Ende zu trotzen – uns stark zu erheben, unsere Geschichte zu lernen, die Wahrheit zu sagen, bis wir an einen Punkt kommen, an dem wir denken, ja. Das ist es, was passiert ist. Und ich werde es tun Entscheide, wie die Geschichte endet.“ – Brian Braun

27. „Der Mut, Grenzen zu setzen, bedeutet, den Mut zu haben, uns selbst zu lieben, selbst wenn wir riskieren, andere niederzumachen.“ – Brian Braun

28. “Ich möchte in der Arena sein. Ich möchte in meinem Leben mutig sein. Und wenn wir Kühnheit zu hoch wählen, punkten wir für einen Elfmeter. Wir können Mut oder Komfort wählen, aber wir können nicht beides haben. Nicht bei die selbe Zeit.” – Brian Braun

29. „Ich sehe jetzt, wie mutig es ist, unsere Geschichte zu besitzen und uns selbst durch diesen Prozess zu lieben, das Mutigste, was wir jemals tun werden.“ – Brian Braun

30. „Mut beginnt damit, dass man auftaucht und sich selbst sehen darf.“ – Brian Braun

31. “Schwäche kennt weder Sieg noch Niederlage, sie versteht die Notwendigkeit von beidem; sie ist anziehend. Sie ist alles in sich.” – Brian Braun

32. „Wenn du nicht um Hilfe bitten kannst, ohne dich selbst zu beurteilen, kannst du keine Hilfe leisten, ohne andere zu beurteilen.“ – Brian Braun

33. „Wenn wir unsere Geschichte mit jemandem teilen können, der mit Empathie und Verständnis reagiert, kann die Scham nicht überleben.“ – Brian Braun

34.

25 Brian Brown Zitate über Mut, Schwäche und SchamBildnachweis: Goalcast

35. „Verwundbar zu bleiben ist ein Risiko, das wir eingehen müssen, wenn wir Kontakt erfahren wollen.“ – Brian Braun

36. “Barmherzige bitten um das, was sie brauchen. Sie sagen nein, wenn sie es brauchen, und wenn sie ja sagen, meinen sie es ernst. Sie sind einfühlsam, weil ihre Grenzen sie davon abhalten, nachtragend zu sein.” – Brian Braun

37. „Nur wenn wir mutig genug sind, die Dunkelheit zu erforschen, werden wir die unendliche Kraft unseres Lichts entdecken.“ – Brian Braun

38. “Wir sind geborene Macher. Wir übertragen das, was wir von unseren Köpfen lernen, durch unsere Hände in unsere Herzen.” – Brian Braun

39. “Irgendwie sind wir auf die Gleichheit des Erfolgs gekommen und brauchen niemanden. Viele von uns würden gerne selbst Hand anlegen, sind aber sehr zurückhaltend, um Hilfe zu bitten, wenn wir sie selbst brauchen. Es ist, als hätten wir die Welt in zwei Teile geteilt.” diejenigen, die helfen“ und „diejenigen, die helfen.“ Sie brauchen Hilfe.“ Die Wahrheit ist, wir sind beide.“ – Brian Braun

40. “Nostalgie ist auch eine gefährliche Form des Vergleichs. Denken Sie daran, wie oft wir unser Leben mit einer Erinnerung vergleichen, die die Nostalgie vollständig befreit hat, sodass sie nicht wirklich existiert hat.” – Brian Braun

41. Selbstbezogener Gesundheitskampf: Wie kann ich besser werden? Perfektionismus konzentriert sich auf andere: „Was würden sie denken?“ Brian Braun

42. „Wir können Emotionen nicht selektiv betäuben, wenn wir schmerzhafte Emotionen betäuben, betäuben wir auch positive Emotionen.“ – Brian Braun

43. „Hör auf, durch die Welt zu laufen und nach einer Bestätigung zu suchen, dass du nicht dazugehörst. Du wirst sie immer finden, weil du den Job gemacht hast. Hör auf, in die Gesichter der Menschen zu schauen, um Beweise dafür zu finden, dass du nicht genug bist. Du wirst sie immer finden, weil du es geschafft hast Es ist dein Ziel. Wahre Zugehörigkeit und Selbstwertgefühl sind keine Ware. Wir verhandeln nicht über unseren Wert mit der Welt. Die Wahrheit darüber, wer wir sind, lebt in unseren Herzen weiter. Unser Aufruf zum Mut ist es, unser ungezügeltes Herz davor zu schützen ständige Bewertung, insbesondere unsere eigene. Niemand gehört mehr hierher als Sie.“ – Brian Braun

44. „Nichts hat mein Leben mehr verändert, als zu erkennen, dass es Zeitverschwendung ist, meine Eignung anhand der Reaktionen der Zuschauer auf der Tribüne zu beurteilen.“ – Brian Braun

45. „Jemanden heftig zu lieben, von ganzem Herzen an etwas zu glauben, einen flüchtigen Moment in der Zeit zu feiern, sich voll und ganz auf ein Leben einzulassen, das keine Garantien bietet – das sind Risiken, die Verletzlichkeit beinhalten und oft schmerzhaft sind. Aber ich Lernen Sie, dass das Erkennen des Unbehagens der Verwundbarkeit und der Ausrichtung auf Ihn uns lehrt, wie wir mit Freude, Dankbarkeit und Gnade leben können.“ – Brian Braun

46. „DIG DEEP – Sei bewusst, inspirierend und leg los.“ – Brian Braun

Was ist Ihr Lieblingszitat von Brené Brown und warum? Kommentiere unten!

Leave a Comment