5 Ways Your Skin is Telling You That Your Heart’s in Trouble — Best Life

Als größtes Organ Ihres Körpers – und das einzige von außen sichtbare – ist Ihre Haut ein Fenster zu Ihrer allgemeinen Gesundheit. Genauso wie Stress Pickel verursachen und Erkrankungen wie Ekzeme verschlimmern kann, können sich auch Symptome anderer innerer Gesundheitsprobleme auf Ihrer Haut zeigen. Etwas Fischiges auf Ihrer Haut zu sehen, kann einer der ersten Anzeichen dafür sein, dass etwas mit einem Ihrer anderen Organe, einschließlich Ihres Herzens, nicht stimmt.

„Warnzeichen können auf Ihrer Haut und Ihren Nägeln auftreten, weshalb Ihr Dermatologe möglicherweise der erste Arzt ist, der feststellt, dass Sie eine Herzerkrankung haben“, sagt die American Academy of Dermatology. Variierendes Wachstum, Verfärbung oder Schwellung in bestimmten Bereichen können mit schweren Herzkomplikationen in Verbindung gebracht werden. Lesen Sie weiter, um bestimmte Hautanhängsel zu entdecken, die problematisch sein könnten und eine Herzgesundheitsuntersuchung erfordern.

Lesen Sie dies als nächstes: 3 Möglichkeiten, wie Ihr Magen Ihnen sagt, dass Ihr Herz in Schwierigkeiten ist.

Ze Ni Ni / Shutterstock

Eine bläuliche Verfärbung der Haut (der medizinische Fachausdruck dafür ist Zyanose) kann auftreten, wenn Sie kalten Temperaturen ausgesetzt sind. Wenn Sie jedoch eine Hautverfärbung bemerken – insbesondere an Ihren Zehen, Fingern oder Lippen – wenn Ihr Körper warm ist, könnte dies auf ein Herzproblem hinweisen. Laut der Mayo Clinic „tritt eine Herzinsuffizienz auf, wenn der Herzmuskel das Blut nicht so pumpt, wie er sollte. Eine schlechte Durchblutung kann dazu führen, dass die Haut blau erscheint (Zyanose).“

Ein violettes netzartiges Muster unter der Haut, das auch bei wärmeren Temperaturen bestehen bleibt, kann ebenfalls ein Warnsignal sein. Dies wird als lebende Netzhaut bezeichnet und erscheint normalerweise an den Armen oder Beinen.

Lesen Sie dies als nächstes: Wenn Sie dies auf Ihrer Haut bemerken, lassen Sie Ihre Leber untersuchen, sagt die Mayo-Klinik.

Augen geschlossen mit Xanthomen
Svetlana Dolgova / Shutterstock

Das Auftreten von wächsernen gelben Hautanhängseln kann eine schlechte Nachricht für Ihr Herz sein. Schmerzlose Tumore, sogenannte Xanthome, sehen auf den ersten Blick wie ein Hautausschlag oder Warzen aus, sind aber eigentlich Fettansammlungen unter der Haut, die auf einen hohen allgemeinen Cholesterinspiegel im Blut hinweisen.

Wenn der Cholesterinspiegel im Körper zu hoch ist, kann sich laut der Cleveland Clinic Cholesterin an den Arterienwänden ansammeln und so etwas wie Arteriosklerose verursachen. “Dieser Zustand verursacht eine Verengung der Arterien, und die verengten Blutgefäße reduzieren den Blutfluss zum Herzen”, erklärte die Klinik. „Dies kann zu Angina pectoris (Brustschmerzen) führen, weil das Herz nicht ausreichend durchblutet wird, oder zu einem Herzinfarkt, wenn die Blutgefäße vollständig blockiert sind und der Herzmuskel abzusterben beginnt.“

Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie plötzlich gelbe oder orange Beulen auf Ihrer Haut bemerken. Sie können überall am Körper auftreten, sind aber am häufigsten in Gelenken wie Knien und Ellbogen zu finden. Eine bestimmte Art von Xanthom, Xanthelasmen genannt, entwickelt sich sogar auf den Augenlidern.

Probleme in den Füßen, Gelenken, Beinen und Knöcheln.
iStock

Haben sich Ihre Schuhe oder Socken in letzter Zeit etwas enger angefühlt? Schwellungen der Füße und Knöchel, Ödeme genannt, können ein weiteres Symptom einer Herzerkrankung sein. Wenn das Herz schwächer wird, kann es das Blut nicht mehr effizient durch die Venen in Bereiche wie die Füße und den Rücken pumpen, was zu einer Ansammlung von Blut führt. „Das bedeutet, dass es sich in den Beinen ansammelt und Flüssigkeit aus den Blutgefäßen in das umliegende Gewebe gedrückt wird“, heißt es in einem von der National Library of Medicine veröffentlichten Artikel.

Seien Sie besonders vorsichtig bei dem, was als „granulomatöses“ Ödem bekannt ist, da es enger mit Herzproblemen verbunden ist als das nicht-granulomatöse Ödem, das häufiger mit Komplikationen in der Schilddrüse oder im Lymphsystem einhergeht. Sie können feststellen, welche es ist, indem Sie leicht auf die betroffene Stelle drücken. Wenn danach eine Vertiefung oder „Grube“ zurückbleibt, handelt es sich um ein Ödem mit Vertiefungen.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere Gesundheitsnachrichten direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Ältere Frau kratzt sich am Unterschenkel
Shutterstock / CGN089

Stasis-Dermatitis, eine Form von Ekzemen, ist eine Hautentzündung an den Unterschenkeln, die durch schlechte Durchblutung und Flüssigkeitsansammlung verursacht wird und zu Hautrötung, Juckreiz, Trockenheit und sogar Schuppung der Haut führt. Wie Ödeme kann es durch eine fehlerhafte Herzfunktion verursacht werden, bei der das Blut nicht richtig durch die Venen fließen kann.

Jenny MorasMD, außerordentlicher Professor für Dermatologie, betonte in einer Erklärung gegenüber der National Eczema Association die Bedeutung der Früherkennung und Behandlung der Krankheit. „Die Früherkennung von Stauungsdermatitis kann helfen, einen lebensbedrohlichen Zustand zu erkennen und zu verhindern, dass sich der Hautzustand von Schwellungen, Rötungen und Juckreiz zu blutenden Wunden entwickelt, die anfällig für Infektionen sind“, sagte Moras.

Rote Flecken auf weißer Haut aufgrund von Hörproblemen
Shutterstock / Kreative Bemühungen

Janeway-Läsionen und Osler-Knoten erscheinen auf der Haut als erhabene, rötlich-violette Klumpen oder Flecken. Janeways Läsionen sind jedoch normalerweise schmerzlos und treten an den Handflächen und Fußsohlen auf, während Oslers Knoten schmerzhaft sein können und an den Fingern und der Unterseite der Zehen zu finden sind.

Trotz ihrer Unterschiede können beide Manifestationen einer bakteriellen Endokarditis sein, einer lebensbedrohlichen Infektion der Auskleidung und der inneren Herzklappen. Bakterielle Endokarditis kann unbehandelt zu Herzinsuffizienz, Herzinfarkt und anderen Komplikationen führen. Menschen mit früheren Komplikationen wie Herzklappenerkrankungen, rheumatischen Herzerkrankungen oder einer Herztransplantation haben ein erhöhtes Risiko, eine solche schwere Infektion zu entwickeln.

Lesen Sie dies als nächstes: Wenn Sie es in Ihren Beinen bemerken, lassen Sie sich auf Herzinsuffizienz untersuchen

Leave a Comment