Adding Cranberries to Breakfast May Slash Dementia Risk — Best Life

Viele von uns sind damit aufgewachsen, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Mit buchstäblich „Frühstück“, das Sie im Schlaf bemerkt haben, bereitet die erste Mahlzeit Ihren Geist und Körper auf den Rest des Tages vor – und eine Tasse Kaffee schadet sicherlich nicht. Jetzt haben neue Forschungsergebnisse herausgefunden, dass das Hinzufügen einer einzigen Frucht zu Ihrer morgendlichen Mahlzeit dazu beitragen kann, Ihr Demenzrisiko zu senken. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Forscher empfehlen, Ihrem Teller etwas hinzuzufügen, um die Wahrscheinlichkeit eines kognitiven Verfalls zu verringern.

Lesen Sie dies: Eine neue Studie besagt, dass das Trinken dieses beliebten Getränks das Demenzrisiko verringert.

Vladislav Nosik/Shutterstock

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind derzeit weltweit etwa 55 Millionen Menschen von Demenz betroffen, und diese Zahl wird voraussichtlich nur mit einer alternden Bevölkerung zunehmen. Jüngste Studien haben herausgefunden, dass der Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln das Demenzrisiko erhöhen kann, während eine andere Studie herausfand, dass die Aufnahme von mehr Vitamin K durch grünes Blattgemüse, fermentierte Lebensmittel oder bestimmte Fleischprodukte einen kognitiven Rückgang verhindern kann.

Auch Frühstücksnahrung wurde analysiert, wobei eine Studie darauf hinwies, dass der Verzehr einer ballaststoffreichen Mahlzeit am Morgen das Risiko für die Alzheimer-Krankheit – die häufigste Form der Demenz – um mehr als ein Viertel senken könnte. Jetzt können Sie Ihrem ballaststoffreichen Haferbrei ein weiteres Lebensmittel hinzufügen, um Ihre Chancen auf Demenz zu verringern.

Frische rote Preiselbeeren
Julia Metkalova/Shutterstock

Eine Studie wurde in veröffentlicht Grenzen in der Ernährung Am 19. Mai wurde festgestellt, dass der tägliche Verzehr einer kleinen Tasse Preiselbeeren das Gedächtnis und die Gehirnfunktion verbessert.

Wie andere Obst- und Gemüsesorten sind Cranberries reich an Flavonoiden, sagte der Studienautor David Fuzor, PhD, MA, Senior Research Fellow in Molecular Nutrition an der University of East Anglia in Großbritannien, gegenüber Medical News Today. Laut Fausur wurde das Potenzial von Cranberries nicht gründlich untersucht, obwohl sie nützliche Flavonoide wie Anthocyane und Proanthocyanidine enthalten. Eine erhöhte Aufnahme dieser Pflanzenstoffe – die auch in Getränken wie Tee, Kaffee und Rotwein enthalten sind – wurde zuvor mit gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, sagte Fuzor und zeigte einen Zusammenhang mit einem geringeren Demenzrisiko und einem langsameren kognitiven Verfall.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere Gesundheitstipps direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Ältere Erwachsene, die sich kognitiven Tests unterziehen
Dan Kosmayer/Shutterstock

Die Forscher versuchten zu untersuchen, wie Preiselbeeren die kognitive Funktion beeinflussen, indem sie 60 gesunde ältere Erwachsene im Alter zwischen 50 und 80 über einen Zeitraum von 12 Wochen untersuchten. Während der Studie aß eine Gruppe von Teilnehmern Beutel oder lyophilisiertes Cranberry-Pulver, während eine andere Gruppe Beutel mit Placebo-Pulver aß. Die Teilnehmer wurden gebeten, das Pulver zweimal täglich, einmal morgens und einmal abends, einzunehmen und ihre normale Ernährung auf keine andere Weise zu ändern.

Diejenigen, die Cranberry-Pulver einnahmen, hatten signifikante Verbesserungen der visuellen episodischen Gedächtnisleistung, was bedeutet, dass sie sich an etwas zuvor Gesehenes erinnern können. Es gab keine signifikante Wirkung auf 13 zusätzliche Messungen des Gedächtnisses, der kognitiven Funktion und der räumlichen Orientierung. Aber die Cranberry-Gruppe hatte signifikant niedrigere Spiegel von Low-Density-Lipoprotein-Cholesterin oder der „schlechten“ Form von Cholesterin.

Um herauszufinden, wie Cranberries diese Funktionen beeinflussen, absolvierten die Teilnehmer kognitive Tests vor und nach der Intervention. Vor und nach der Studie wurden auch Urin- und Blutproben zur Verfügung gestellt, wobei letztere zur Bestimmung des Cholesterinspiegels verwendet wurden.

Mann isst gesundes Frühstück
Photocrio Michel Bednarek / Shutterstock

Experten sagten, die Ergebnisse der aktuellen Studie seien vielversprechend, aber nicht allzu überraschend. als solche Kristen KirkpatrickDies hängt weitgehend mit der charakteristischen Färbung von Cranberries zusammen, erklärte MS, RDN, Gründer und CEO von KAK Nutrition Consulting LLC, gegenüber Medical News Today. „Andere Studien haben gezeigt, dass die Vorteile und Phytonährstoffe umso größer sind, je tiefer die Farbe der Pflanze ist“, sagte sie.

Das Hinzufügen von Cranberries zu Ihrer Ernährung kann so einfach sein wie das Mischen mit Haferflocken oder Müsli am Morgen. Wenn Sie die gefriergetrocknete Sorte nicht wollen, ist es am besten, nach echten Preiselbeeren zu greifen, die noch ihre Schale und Fasern haben, sagte Kirkpatrick. Die Autoren der Studie stellten fest, dass Cranberrysaft möglicherweise nicht die beste Option ist, um Ihrem Gehirn zu helfen, da eine ältere Studie keine positive Wirkung dieser Intervention über sechs Wochen bei älteren Erwachsenen mit normaler kognitiver Funktion festgestellt hat.

Laut Medical News Today empfiehlt Kirkpatrick auch, Produkte und Nahrungsergänzungsmittel zu vermeiden, die Zuckerzusatz enthalten, und Vauzour empfiehlt außerdem, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit dem regelmäßigen Verzehr beginnen, da Preiselbeeren möglicherweise eine Wirkung auf blutverdünnende Medikamente haben. Die Studie verleiht der Cranberry Glaubwürdigkeit als wirksame Intervention im Lebensstil, aber die Forscher stellen fest, dass größere Studien erforderlich sind, um zu verstehen, ob sich diese positiven Veränderungen auf eine Gruppe von Erwachsenen übertragen lassen, die bereits an kognitiven Beeinträchtigungen leiden.

Lesen Sie weiter: Wenn Sie dies trinken, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, an Demenz zu erkranken, dreimal so laut einer Studie.

Leave a Comment