Dr. Sam Zand On How To Leave a Lasting Legacy With a Successful & Effective Nonprofit Organization


Geben Sie mehr als Sie nehmen. Wenn wir alle danach streben, der Welt mehr zurückzugeben, als wir genommen haben, wird die Welt in ihrer Gesamtheit ein positives Zeichen der Liebe und des Gebens sein.


FOder jemand, der Geld für die Gründung einer Stiftung oder eines Wohltätigkeitsfonds beiseite legen möchte, was braucht es, um sicherzustellen, dass Ihre Ressourcen wirklich wirkungsvoll und effektiv sind? In dieser Interviewreihe mit dem Titel How to Create Philanthropy That Leaves a Lasting Legacy besuchen wir die Gründer von Wohltätigkeitsorganisationen, Wohltätigkeitsorganisationen und gemeinnützigen Organisationen, um über die Schritte zu sprechen, die sie unternommen haben, um nachhaltigen Erfolg zu erzielen.

Im Rahmen dieser Reihe hatte ich das Vergnügen, Dr. Sam Zand zu interviewen.

Dr. Zand ist ein klinischer Psychologe von der Johns Hopkins University und ein sozialbewusster Unternehmer, der sich auf die Verbesserung der Selbstheilung in unseren Gemeinschaften und des Selbstwachstums konzentriert. Er ist Mitbegründer der Better U Foundation, die daran arbeitet, das Bewusstsein zu schärfen und den Zugang zu alternativen psychischen Gesundheitsdiensten wie psychedelischer Therapie und regenerativer Medizin zu verbessern.


Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zum Thema „Sie sind ganz vorne mit dabei“ zu besuchen. Unsere Leser möchten Sie gerne besser kennenlernen. Können Sie uns bitte von ein oder zwei Lebenserfahrungen erzählen, die Sie heute geprägt haben?

Ich wusste schon immer, dass ich Psychiater werden wollte, aber ich störte mich an der Überdiagnose von Krankheiten und der Überverschreibung von Trial-and-Error-Medikamenten. Krankenhaussysteme und Hindernisse im Zusammenhang mit der Gesundheitsversorgung haben es schwierig gemacht, Menschen mit ausreichend Zeit und Aufmerksamkeit angemessen zu versorgen. Erst nachdem ich mich freiwillig in einer kostenlosen Klinik in Las Vegas gemeldet hatte, konnte ich die Erfüllung und Wirkung meiner Pflege erkennen. Wir hatten eine ältere Dame, die über chronische Knieschmerzen klagte. Aufgrund von Einschränkungen in unserer kostenlosen Klinik können wir nur funktionelle Medizin und leichte Schmerzmittel empfehlen. Die Klinik bietet Gebete für jeden willigen Patienten an. Diese Dame ist gezwungen. Als wir uns alle versammelten und für ihre Gesundheit beteten und unsere Liebe und unser Mitgefühl für ihren Schmerz teilten, brach die Dame in Tränen aus. In diesem Moment, sagte sie, könne sie ihren Schmerz nicht mehr fühlen. Als Arzt und Wissenschaftler war ich schockiert, dieses unmittelbare Ergebnis zu sehen. Natürlich wissen wir, dass Zuneigung und Liebe Cortisol und Entzündungen reduzieren können, aber wir verstehen nicht ganz, warum. Diese Erfahrung prägte meine frühe Karriere, um mich auf Liebe und Mitgefühl als Medizin und nicht als Medizin zu konzentrieren. Unsere klinische Philosophie war schon immer, unsere Patienten bedingungslos zu lieben und jeden Tag die positiven Ergebnisse dieser Pflege zu sehen.

Sie sind eine erfolgreiche Führungskraft. Welche drei Persönlichkeitsmerkmale waren Ihrer Meinung nach am effektivsten für Ihren Erfolg? Wir würden gerne einige Geschichten oder Beispiele hören.

1. Konzentrieren Sie sich auf individuelle Stärken und Schwächen. Anstatt andere zu führen, indem wir sie bitten, sich unseren Neigungen anzuschließen, haben wir eine Kultur aufgebaut, in der wir jedes Teammitglied treffen, wo immer es auch ist. Indem wir die einzigartigen Qualitäten und Gewohnheiten einer Person verstehen, können wir ihre Verantwortlichkeiten so ausrichten, dass ihre Stärken hervorgehoben und ihre Schwächen gemildert werden.

2. Führen mit Liebe und Mitgefühl. Wenn jemand einen Fehler macht oder die Verantwortung ignoriert, konzentrieren wir uns darauf, zu verstehen, warum das Problem aufgetreten ist, anstatt Strafmaßnahmen zu ergreifen. Menschen Fehler zu erlauben und ihr Wachstum zu fördern, hat es unseren Organisationen ermöglicht, Führungskräfte von innen heraus aufzubauen und eine Kultur der Familie und Loyalität zu fördern.

3. Transparente und direkte Kommunikation. Klare Erwartungen, konstruktives Feedback und lösungsorientierte Problemlösung sind die Säulen einer gesunden Organisation. Die meisten Konflikte in Beziehungen resultieren aus Missverständnissen und Fehlkommunikation. Wenn kurz- und langfristige Interessen übereinstimmen, wird es kein Problem geben, durch Stressoren zu kommunizieren. Wenn Transparenz zu unüberbrückbaren Differenzen führt, ist es besser, frühzeitig Bewusstsein zu schaffen, als emotionale Konflikte zu unterdrücken.

Was ist die interessanteste Entdeckung, die Sie gemacht haben, seit Sie Ihre Organisation leiten?

Menschen kümmern sich weniger um Geld als um ihr tägliches Glück. Wenn wir unsere Gesundheit und unser Glück über finanziellen Gewinn stellen, finden wir oft langfristige Inspiration. Ich habe viel Engagement und harte Arbeit aus Liebe zu unserer Arbeit gesehen, anstatt aus dem finanziellen Gewinn heraus. Ironischerweise handeln wir oft inspirierender, wenn wir dem Geld keine Priorität einräumen, und schaffen am Ende mehr Wert für die Welt und uns selbst. Wenn wir alle mehr geben als wir nehmen, endet die Welt in einem positiven Netto.

Können Sie unseren Lesern mehr darüber erzählen, wie Sie oder Ihre Organisation beabsichtigen, eine bedeutende soziale Wirkung zu erzielen?

Unsere Mission ist es, die nationale Kultur der psychischen Gesundheit und die systemische Integration in allen Branchen zu verbessern.

Wir wollen soziales Bewusstsein in Richtung Selbstwachstum, Selbstliebe und Selbsttranszendenz entwickeln. Um dies zu tun, müssen wir alle unsere psychische Gesundheit priorisieren und daran arbeiten, die beste Version von uns selbst zu sein. Um die Massen zu erreichen, beginnt es bei den Branchenpionieren und fließt bergab.

Wir haben Partnerschaften mit mehreren medizinischen Fachgebieten, Unternehmenseinstellungen, Profi- und Jugendsport, sozialen Medien, Schulsystemen, Gefängnissen, Musik, Kunst, Unterhaltung und mehr geschlossen. Indem wir es Branchenführern ermöglichen, psychische Gesundheit besser in ihren Einflussbereich zu integrieren, hoffen wir, die psychische Gesundheitsversorgung über die Praxis eines Therapeuten oder Psychiaters hinaus auszudehnen.

Es beginnt mit Bewusstsein. Unter der Leitung unseres Mitbegründers Drew Robinson, einem ehemaligen MLB-Spieler und Selbstmord-Überlebenden, rekrutieren wir ständig Fürsprecher für psychische Gesundheit, die ihre Geschichten teilen und Menschen helfen möchten, ihrer emotionalen und spirituellen Gesundheit Priorität einzuräumen.

Der nächste Schritt ist der Zugang. Sobald wir die mentale Barriere zur Selbstverbesserung priorisieren, stellen wir sicher, dass alle Gemeinschaften Zugang zu zuverlässiger und geprüfter psychischer Gesundheitsversorgung haben. Unsere freiwilligen Vor-Gesundheitsstudenten fungieren als Betreuungskoordinatoren, um Menschen sanft durch ihren Weg der psychischen Gesundheit zu führen.

All diese Arbeit gipfelt in der Einbringung eines Ziels. Durch die Kombination von Sozialunternehmensdiensten mit einer Strategie für psychische Gesundheit können wir bei der Beratung von der individuellen Ebene bis hin zur Unternehmensebene helfen.

Was begeistert Sie an diesem Thema mehr als an jedem anderen?

Geistige Klarheit und innere Ruhe sind die wichtigsten Faktoren für Gesundheit und Glück im Allgemeinen. Unsere Welt hat mental, emotional und spirituell gelitten. Wenn wir unserer psychischen Gesundheit Priorität einräumen, können wir jeden äußeren Stress überwinden.

Könnten Sie, ohne Namen zu nennen, eine Geschichte über eine Person erzählen, die von Ihren Initiativen profitiert hat?

Wir haben Hunderte von Patienten, die aufgrund des Einflusses eines unserer Botschafter zuerst eine psychiatrische Behandlung suchten.

Wir alle wollen helfen und ein sinnvolles Leben führen. Welche drei Maßnahmen kann eine Person ergreifen, um die Grundursache des Problems anzugehen, das Sie zu lösen versuchen?

1. Teilen Sie Ihre Reise zur psychischen Gesundheit mit jemandem, der sie vielleicht hören möchte.

2. Seien Sie der Verantwortlichkeitsfreund von jemandem.

3. Helfen Sie anderen in Ihrem Stamm (Familie, Arbeitsplatz oder Einflussbereich), ihre psychische Gesundheit durch tägliche Absichten, Selbsthilferessourcen und berufliche Integration zu priorisieren.

Was sind Ihrer Erfahrung nach die „5 Dinge, die Sie brauchen, um eine erfolgreiche und effektive gemeinnützige Organisation aufzubauen, die ein bleibendes Erbe hinterlässt?“ Bitte teilen Sie jeweils eine Geschichte oder ein Beispiel mit.

1. Geben Sie mehr als Sie nehmen. Wenn wir alle danach streben, der Welt mehr zurückzugeben, als wir genommen haben, wird die Welt in ihrer Gesamtheit ein positives Zeichen der Liebe und des Gebens sein.

2. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran. Organisationskultur verkörpert die Persönlichkeit von Führungskräften. Ich erinnere mich an einen Patienten, der nicht aufhören konnte, mich zu beschimpfen und anzuschreien. Ich konnte kaum einen ganzen Satz herausbringen. Als sie damit fertig war, mich zu schimpfen, erfuhr sie, dass sie Krebs im vierten Stadium hatte, ihr Therapeut mitten in ihrer Sitzung eingeschlafen war und es ihr schwer fiel, zu glauben, dass sich jemand um sie kümmerte. Nachdem ich meine körperliche Reaktion auf ihre Wut kontrolliert hatte, erinnerte ich mich an den Geist, den wir versuchen, in unserer Arbeit zu vermitteln. Unsere wütenden, unhöflichen und sogar asozialen Patienten können nur durch eines geheilt werden: mehr Liebe. Nachdem die Dame mich fertig angeschrien hatte, stand sie auf meinem Boden. Ich bin hier, um zu lieben und zu heilen. Sie kann all ihre Wut an mir auslassen, und ich werde immer noch versuchen, sie bis zum Ende ihrer Lebensphase zu lieben. Dies sind die Fälle, die wir in unseren Teammeetings teilen, um alle daran zu erinnern, dass die Therapie, auf die wir uns freuen, damit beginnt, unsere mitfühlendste und mitfühlendste Version von uns selbst zu sein.

3. Sich dem egoistischen Altruismus zuwenden: Ich fühle mich gut bei einer gut gemachten Arbeit. Ich stelle mir Mutter Teresa als einen selbstsüchtigen Menschen vor. Sie liebte sich selbst so sehr, dass sie sich so erfüllt wie möglich fühlen wollte, indem sie anderen gab, was eines der erfüllendsten Gefühle in der menschlichen Erfahrung ist. Wenn wir alle lernen würden, durch Geben nach Leistung zu streben, wären wir alle glücklich, egoistisch oder nicht.

4. Machen Sie ein Chaos aus Ihrer Nachricht. Ich habe einen Patienten durch Selbstmord verloren. Er datierte eine E-Mail an mich, in der er seine Entscheidung erklärte. Es war etwas nachdenklich, friedlich und sogar höflich. Keines der tröstenden Worte kann Trost spenden. Ich bewahre diesen Brief in meiner Schreibtischschublade auf, um mich daran zu erinnern, dass ich meinen Patienten immer etwas mehr bieten kann. Selbst in den schwierigsten Situationen könnte es ausreichen, ein Leben zu retten, wenn ich meine Zeit mit meinen Patienten verbringen und ihnen sagen könnte, dass sie ihnen zuhören und sie lieben.

5. Ausbildung inspirierender Führungskräfte. Follower gibt es wie Sand am Meer. Führungskräfte wachsen nicht auf Bäumen. Wir müssen den inneren Führer in uns allen pflegen, pflegen und pflegen.

Wie hat die Pandemie Ihre Definition von Erfolg verändert?

Erfolg wird nicht am Geld gemessen, sondern an der Zeit, die man investieren kann. Was wir tun und mit wem wir unsere Zeit teilen, ist der wertvollste Teil des Lebens. Das Sammeln von Erinnerungen, Erfahrungen und Interaktionen ist eine viel lohnendere Investition als der Kauf von Dingen.

Wie lassen Sie sich nach dem unvermeidlichen Rückschlag inspirieren?

Die Aufrechterhaltung einer Wachstumsmentalität ist der Schlüssel, um Rückschläge zu überstehen. Wir wachsen nicht in unserer Komfortzone, also sollten wir so aussehen, als ob wir uns unwohl fühlen. Ein Rückschlag ist eine Chance zu lernen. Ohne die Erfahrung des Scheiterns gibt es keine Weisheit.

Wir sind sehr glücklich, dass herausragende Führungskräfte diese Kolumne gelesen haben. Gibt es jemanden auf der Welt, mit dem Sie gerne sprechen würden, um die Idee hinter Ihrer gemeinnützigen Organisation zu teilen? Er oder sie oder sie könnten dies einfach sehen, besonders wenn wir sie markieren. 🙂

Brock Pierce. Wir haben bereits mit ihm darüber gesprochen, seinen wirtschaftlichen und politischen Einfluss zu nutzen, um anderen dabei zu helfen, ihrer psychischen Gesundheit Priorität einzuräumen und die Heilindustrie durch psychedelische Integration zu führen. Mal sehen, ob diese Kolumne dabei hilft, unsere gemeinsamen Ziele aufzuzeigen.

Sie leisten einen wichtigen Job. Wie können unsere Leser Ihren Fortschritt online verfolgen?

Beste Institution

Vielen Dank für ein sinnvolles Gespräch. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Auftrag.

Leave a Comment