Everything You Can Do With a Locked iPhone

Bild des Artikels mit dem Titel Alles, was Sie mit einem gesperrten iPhone tun können

Bild: Neues Afrika (Aktienkampf)

Sie können das iPhone eines Fremden nicht aufheben und es als Ihr persönliches Gerät verwenden: Authentifizierungsmaßnahmen, wie Face ID, Touch ID und Passcodes, stellen Sie sicher, dass die einzigen Personen, die auf unsere iPhones zugreifen können, wir und die Personen sind, denen wir vertrauen. Aber selbst wenn Sie die Nachrichten von jemandem nicht überprüfen oder sein Instagram öffnen können, ohne zuerst das Telefon zu entsperren, gibt es eine erstaunliche Menge an Dingen zu wollen. Könnten Sie Gesetz. Hier ist die vollständige Liste.

sEinige dieser Optionen hängen von bestimmten Sicherheitseinstellungen ab, die auf dem betreffenden iPhone aktiviert sind. Wenn jemand den Zugriff auf eine dieser Optionen auf dem Sperrbildschirm deaktiviert hat, funktioniert es für Sie nicht. Aber, Knochen Unter diesen Optionen sind keine solchen Einstellungen verfügbar, was bedeutet, dass die meisten dieser Optionen auf jedem iPhone funktionieren sollten, auf das Sie stoßen. Wenn Sie einige Änderungen vornehmen möchten, nachdem Sie gelesen haben, was Ihr iPhone Benutzern erlaubt, wenn es gesperrt ist, scrollen Sie bis zum Ende dieses Artikels. Ich werde auch die Optionen beachten, die Sie im weiteren Verlauf auf dem Sperrbildschirm deaktivieren können.

Sie können die Kamera verwenden

Sie wissen wahrscheinlich, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, vom Sperrbildschirm aus schnell auf die Kamera zuzugreifen, sei es über die Verknüpfung in der unteren rechten Ecke, durch Wischen nach links auf dem Bildschirm oder über das Control Center-Bedienfeld. Allerdings ist keine dieser Optionen blockiert, wenn das iPhone gesperrt ist, was bedeutet, dass jeder jederzeit auf Ihre iPhone-Kamera zugreifen kann. Sie können Fotos und Videos aufnehmen, im Grunde alle Fotomodusoptionen, die normalerweise in der Kamera-App zu finden sind.

Es gibt jedoch nicht viel, was Sie mit einem Foto oder Video tun können, wenn Sie auf einem gesperrten iPhone aufnehmen: Sie Könnten Sie Tippen Sie auf das Miniaturbild eines Fotos, nachdem Sie es aufgenommen haben, um alle Fotos und Videos anzuzeigen, die Sie während dieser Sitzungen aufgenommen haben, aber nur diese. Sie können auch wischen, um zusätzliche Informationen über das Foto oder Video anzuzeigen, z. B. Kamera- und Standortinformationen, Sie können Fotos zu Favoriten hinzufügen und löschen, aber auch andere Optionen wie z visuelle SucheTeilnahme und Bearbeitung in einem geschlossenen Ort.

Sie können die Taschenlampe verwenden

Hier ist ein weiterer naheliegender Tipp, der aber erwähnt werden sollte: YSie können die Taschenlampe auf dem iPhone verwenden, ohne es zuerst zu öffnen. Sie können die Taschenlampenverknüpfung in der unteren linken Ecke des Sperrbildschirms oder das Kontrollzentrum verwenden (drücken und halten, um die Helligkeit auszuwählen). Wenn Sie das nächste Mal einen Raum beleuchten müssen, besorgen Sie sich ein iPhone oder ein anderes iPhone.

Sie können auf “Heute Ansicht” zugreifen

Today’s View (eine Vielzahl von Tools, auf die durch Wischen nach rechts auf dem Sperrbildschirm zugegriffen werden kann) bekommt vielleicht nicht so viel, wie Apple es gerne hätte, aber es ist vollgepackt mit Informationen, sogar standardmäßig. Sie können darauf zugreifen, ohne Ihr iPhone zu entsperren, was bedeutet, dass Sie nach harmlosen Dingen wie Schlagzeilen, Wetterberichten und Inventarinformationen sowie nach privateren Informationen wie den letzten Musikaktivitäten, Fotos und Kalenderdaten einer Person suchen können.

Allerdings kann nicht auf alle Widgets zugegriffen werden, ohne das iPhone zu entsperren. Beispielsweise ist die Bildschirmzeit vollständig leer, bis Sie sich zuerst authentifizieren. Sie können diese Option auf dem Sperrbildschirm deaktivieren.

Sie können die Suche verwenden

Sie können auf dem Sperrbildschirm nach unten scrollen, um nach fast allem zu suchen, unabhängig davon, ob das iPhone entsperrt ist oder nicht. Während iOS Sie aussperrt, wenn Sie versuchen, Weblinks oder Apps zu öffnen, können Sie weiterhin von Wikipedia oder einem Wörterbuch aus auf die Wissensseiten von Siri zugreifen. Sie können auch auf die Telefonnummern von Geschäften und anderen Organisationen zugreifen, auf die wir in Kürze zurückkommen werden. Um Apple etwas mehr Privatsphäre zu geben, werden Kontakte hier nicht angezeigt, sodass Sie die Suche nicht verwenden können, um mehr über die Freunde und Familie des iPhone-Besitzers herauszufinden.

Sie können diese Option auf dem Sperrbildschirm deaktivieren.

Sie können auf Wallet zugreifen

Wenn Wallet auf dem Sperrbildschirm aktiviert ist, kann jeder darauf zugreifen, indem er auf die Seitentaste oder die Home-Taste doppelklickt oder über das Bedienfeld des Kontrollzentrums. Ihre Kreditkarten müssen jedoch weiterhin authentifiziert werden, sodass herkömmliches Apple Pay nicht funktioniert. was Wille Dies sind NFC-Zahlungen, wie das Wischen zu einer U-Bahn-Station, sowie alle Geschenkkarten und Prämienkarten, die Sie in Wallet haben und die einen QR-Code verwenden. Die Brieftasche kann auf dem Sperrbildschirm deaktiviert werden.

Sie können auf die Steuerelemente auf der Startseite zugreifen

Wenn das betreffende iPhone über die Home-App mit den Smart-Geräten verbunden ist, können Sie diese Geräte steuern, wenn das iPhone gesperrt ist. Die Einstellung kann jedoch deaktiviert werden.

Sie können Siri verwenden

Standardmäßig ist Siri verfügbar, während Ihr iPhone gesperrt ist. Dies ist sehr praktisch, da Sie manchmal nicht auf Ihr iPhone schauen können, wenn Sie dem digitalen Assistenten eine Frage stellen möchten. Dies bedeutet jedoch jeder Sie können die Seitentaste oder die Home-Taste gedrückt halten, um Siri zu bitten, etwas zu tun. Hinweis: JSie können Siri auf dem Sperrbildschirm deaktivieren.

Während viele Aufgaben ohne Passcode, Face ID oder Touch ID nicht verfügbar sind, gibt es sie sein Maßnahmen, die Siri für Sie ergreifen kann. Viele davon sind einfache Anwendungen, die Sie von Siri erwarten würden, z. B. das Beantworten von Fragen oder das Einstellen von Timern. Aber andere sind ein bisschen überraschend. Hier ein paar:

Sie können telefonieren

Mit Siri können Sie jeden anrufen, solange Sie die Telefonnummer kennen. Sie können auch anfordern, die auf dem iPhone gespeicherten Kontakte anzurufen, wenn Sie deren Namen kennen, und auch Anrufe von den Nummern tätigen, die Sie über die Suche gefunden haben. Sie können Anrufe auch standardmäßig von Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm zurückrufen, aber diese Einstellung kann auch deaktiviert werden.

Ja, das bedeutet, dass Sie FaceTime-Anrufe auch mit einem gesperrten iPhone tätigen können.

Sie können jedem eine Nachricht senden

Dies ist einer ein bisschen Betreffend. Zusätzlich zu Telefonanrufen kann Siri in Ihrem Namen Textnachrichten an Personen senden, während das iPhone gesperrt ist. Wenn Sie den Namen des Kontakts kennen, ist das cool: IchUnd nein, Sie können eine Telefonnummer in Ihrem Kopf auswählen. Denken Sie zweimal darüber nach, bevor Sie Ihr iPhone auf dem Tisch liegen lassen, während Sie mit „Freunden“ essen gehen.

Sie können Wegbeschreibungen über Apple Maps abrufen

Fragen Sie Siri auf einem gesperrten iPhone nach Wegbeschreibungen, und der Assistent zieht diese Wegbeschreibungen für Sie in Apple Maps, egal wer Sie sind. Dies ist ein guter Tipp, wenn Sie jemals ein verlassenes iPhone verlieren und finden, denke ich!

Sie können Erinnerungen, Notizen und Kalendermaterialien erstellen

Auch hier ist Siri sehr „hilfreich“, wenn das iPhone gesperrt ist. Sie können sie jederzeit bitten, Erinnerungen zu erstellen und Kalendereinträge für jedes Ereignis hinzuzufügen, das Ihnen einfällt. Siri kann auch Notizen diktieren, sodass Sie Ihre Notizen-App überladen könnenseit wann Ihr iPhone.

Sie können auf das Kontrollzentrum zugreifen

Zugriff auf Kontrollzentrum Der Sperrbildschirm ist ein wesentlicher Bestandteil der iPhone-Effizienz. Es kann jedoch auch darauf zugegriffen werden, ob Ihr iPhone gesperrt ist oder nicht, was bedeutet, dass jeder einen Blick auf Ihr Kontrollzentrum werfen kann (es sei denn, Sie deaktivieren die Option in den Einstellungen)..

Während es hier einige Steuerelemente gibt, die vor der Verwendung eine Authentifizierung erfordern, Viele mach das nicht. Einige dieser Dinge sind ziemlich unbedeutend, wie das Umschalten der Hochformatsperre sowie das Ändern der Helligkeit und Lautstärke. Andere machen sich jedoch mehr Sorgen. Sehen wir uns Folgendes an:

Sie können Musik aus dem Now Playing-Fenster wiedergeben

Das Fenster „Aktuelle Wiedergabe“ in der oberen rechten Ecke des Kontrollzentrums ist jederzeit zugänglich. Wenn Sie einen Song oder Podcast in die Warteschlange gestellt haben, kann jeder die Wiedergabetaste drücken, um die Musik erneut abzuspielen. Dies gilt auch für die Audioausgabe: Sie können auf die AirPlay-Schaltfläche klicken, um diese Musik an jede verfügbare Quelle zu senden. Sie können auch eine AirPlay-Quelle steuern, um zu ändern, was auf diesem Lautsprecher wiedergegeben wird.

Sie können Netzwerke und Kommunikation steuern

Das Fenster in der oberen linken Ecke des Kontrollzentrums enthält alle Konnektivitätsoptionen wie Flugmodus, Mobilfunkdaten, Wi-Fi, Bluetooth, AirDrop und Personal Hotspot. Alle diese Einstellungen können jederzeit manipuliert werden.

Sie können „Nicht stören“ (oder einen anderen Fokus) aktivieren.

Alle Ihre Fokusmodi, einschließlich „Nicht stören“, ist immer im Kontrollzentrum verfügbar. Jeder kann den Fokus aktivieren, was bedeutet, dass er möglicherweise wichtige Benachrichtigungen verpasst, ohne es zu merken.

Sie können die Bildschirmspiegelung aktivieren

Dies ist ein etwas seltsamer Sicherheitsfehler. Die Bildschirmspiegelung ist jederzeit verfügbar, was bedeutet, dass jeder Ihren iPhone-Bildschirm auf einer AirPlay-kompatiblen Quelle anzeigen kann. Während dieser Rückgang ohne die Möglichkeit zum Entsperren ziemlich begrenzt ist, gibt es auf diesem iPhone eindeutig noch Dinge, die Sie tun können, um jedem, der zuschaut, anzugeben.

Sie können auf die meisten Kacheln des Kontrollzentrums zugreifen

Die restlichen Funktionen des Kontrollzentrums finden Sie über “gekachelte” Steuerelemente. Diese sind vollständig anpassbar, sodass sie von iPhone zu iPhone variieren. Es stehen jedoch 19 Optionen zur Verfügung, die verwendet werden können, unabhängig davon, ob sich jemand authentifiziert hat oder nicht, was viele Dienstprogramme für ein gesperrtes iPhone eröffnet. Hier ist die vollständige Liste der Control Center-Steuerungskacheln, auf die Sie jederzeit zugreifen können:

  • Greifen Sie auf Verknüpfungen zu
  • Warnung
  • Ankündigung von Benachrichtigungen (wenn verfügbar)
  • Apple TV-Fernbedienung
  • Rechner
  • Kamera
  • Code-Scanner
  • dunkler Modus
  • Taschenlampe
  • Residenz
  • Low-Power-Modus
  • Lupe
  • Anmerkungen
  • Shazam
  • Spracherkennung
  • Lautsprecher (Hintergrundgeräusche, Live-Hören, Kopfhöreranschluss)
  • Stoppuhr
  • Schriftgröße
  • Timer

Die einzigen Control Center-Panels, die nicht verfügbar sind, sind Bildschirmaufzeichnung, geführter Zugriff und Sprachnotizen, drei Optionen, die nicht für jeden verfügbar sein sollten. Das Gleiche gilt jedoch für andere Optionen, wie z. B. Alarme. Ich möchte nicht, dass andere Personen ohne meine Erlaubnis auf meine Alarme zugreifen können: A Ein schlauer Freund könnte ohne mein Wissen einen wichtigen Wecker ausschalten oder, schlimmer noch, einen Wecker auf etwas Schreckliches wie 3 Uhr morgens stellen

Sie können das iPhone ausschalten

Wenn Sie nicht auf ein gesperrtes iPhone zugreifen können, Abschalten kannst du es auf jeden Fall. Halten Sie bei den meisten iPhone-Modellen heutzutage die Lauter-Taste und die Seitentaste zusammen gedrückt, bis die Option Zum Ausschalten schieben angezeigt wird.

Sie können auf Ihren Arztausweis zugreifen

Mit derselben Tastengeste können Sie auf eine Datei zugreifen ärztliche IdentitätUnd Gott sei Dank auch. Diese Option ermöglicht es Ihnen, wichtige medizinische Informationen für den iPhone-Besitzer anzuzeigen, falls diese Person es Ihnen nicht selbst sagen kann.

Sie können auf Emergency SOS zugreifen

Im Notfall können Sie dieselbe Tastengeste verwenden, um auf eine Datei zuzugreifen SOS-Notfallfunktion, mit dem Sie die Behörden von Ihrem iPhone aus kontaktieren können. Sie sollten Siri jedoch auch bitten können, 911 anzurufen (aus offensichtlichen Gründen).Ich kann das nicht testen.)

Sie können auf USB-Zubehör zugreifen

Diese Einstellung ist standardmäßig deaktiviert, daher wird sie wahrscheinlich nicht funktionieren. Wenn nicht, können Sie USB-Zubehör auf einem gesperrten iPhone verwenden. Heutzutage bedeutet dies wahrscheinlich, ein iPhone an einen Computer anzuschließen oder CarPlay über USB zu verwenden.

Alles, was Sie auf Ihrem iPhone-Sperrbildschirm deaktivieren können

Sie denken sich also: „Weißt du, ich mag es nicht, wenn Leute Siri verwenden können, um meinen Freunden eine SMS zu schreiben“ oder „Ich fühle mich nicht wohl dabei, wenn jemand jederzeit Zugriff auf meine Starbucks-Bonuskarte hat.“ TDies sind die Einstellungen, um diese Probleme zu lösen. Sie können Ihren Sperrbildschirm zwar nicht wie Fort Knox sperren, aber Sie können einige der größten Sicherheitslücken schließen.

gehen zu Einstellungen > Face ID & Code (oder Berühren Sie ID & Passcode), scrollen Sie dann nach unten zu Allow Entry on Close. Alle Elemente hier können deaktiviert werden, sodass sie nicht zugänglich sind, bis Sie Ihr iPhone entsperren. Sie beinhalten:

  • Heute ansehen und suchen
  • Nachrichtencenter
  • Kontrollzentrum
  • Siri
  • Mit Nachricht antworten
  • Haussteuerung
  • Brieftasche
  • Entgangene Anrufe zurückrufen
  • USB-Zubehör

.

Leave a Comment