How a Snake Can Get Into Your Home Through Your Toilet — Best Life

Es gibt nur wenige ernsthafte Notfälle zu Hause, z. B. wenn die Toilette rückwärts funktioniert. Aber abgesehen von Sanitärkatastrophen können immer noch einige seltsame Gegenstände ihren Weg durch die Rohrleitungen finden und in Ihr Badezimmer gelangen – Tiere eingeschlossen. Und falls Sie sich jemals gefragt haben, ob es möglich ist, dass eine Schlange durch eine Toilette in Ihr Haus eindringt, erklären Experten genau, wie sie Ihr Badezimmer in einen Flur verwandeln können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Ihr Zuhause von dieser Art von Reptilienbefall bedroht ist.

Lesen Sie dies als nächstes: Zeichen Nr. 1 Es gibt eine Schlange in Ihrem Schrank.

Aktienkampf

Zuallererst ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Schlangen, obwohl sie vielleicht keine ideale Gesellschaft sind, weit davon entfernt sind, was als Schädlinge angesehen werden würde. Im Gegensatz zu Nagetieren übertragen sie keine gefährlichen Krankheiten oder Bakterien und verursachen wahrscheinlich keinen Schaden für Ihren Rasen, Garten oder Ihr Zuhause. Sie können als natürliche Abschreckung gegen Mäuse, Ratten, Frösche, Schnecken und andere Schädlinge wirken, die Sie fernhalten möchten. Aber es gibt immer noch eine Grenze, wenn es darum geht, wie nah man an das Zuhause eines zerstörten Reptils herankommen kann.

„Obwohl Schlangen einen enormen positiven Einfluss auf das Ökosystem haben, möchte man sie lieber nirgendwo in seinem Haus haben.“ Eddie Connor sagt Connor Pest Control bestes Leben. „Wenn Sie Schlangen in und um Ihr Haus begegnen, suchen sie wahrscheinlich nach Nahrungsquellen und Unterschlupf.“

Experten zufolge können viele Schlangen durch Risse im Fundament Ihres Hauses ins Haus gelangen, aber sie können sich auch durch Lücken zwischen Rohren und einer Außenwand, Lücken um Türen und Fenster, Trocknerleitungen, Lüftungsschlitze von Klimaanlagen oder geschlossene Garagentore schleichen. auf schlechte Weise. „Um Besuche von unseren ansässigen Reptilien zu verhindern, müssen Sie diesen Keller schließen.“ Andreas ChristophEigentümer von Western Mass Wildlife Removal, zuvor gesagt bestes Leben. “Häufige Eintrittspunkte sind offene oder undichte Fenster, schimmelige Schweller und Luftsperren.”

Aktienkampf

Aufgrund ihres schlanken Körpers und ihrer Geschicklichkeit sind die meisten Hausbesitzer möglicherweise nicht überrascht, eine Schlange in ihrem Keller, ihrer Garage oder ihrem Dachboden zu finden. Aber viele mögen entsetzt sein zu wissen, dass es nicht nur der Stoff für urbane Legenden ist, einen von ihnen in Ihrer Toilettenschüssel zu entdecken: Tatsächlich haben mehrere Unfälle bewiesen, dass die Rohrleitungen in Ihrem Badezimmer ein praktikabler Eingang für sie zu Ihrem Haus sein können.

Laut den Experten der Wohndesign-Website Hunker ist dieses erschreckende Szenario möglich, weil das Sanitärdesign in vielen Häusern funktioniert. Obwohl Ihre Toilette Teil eines geschlossenen Systems zu sein scheint, ist sie oft mit einem Lüftungsschacht verbunden, der sich von der Decke bis zum Hauptkanal erstreckt und normalerweise einen Bogen bildet, bevor er mit dem Erdschacht verbunden wird. In einigen Fällen können Schlangen – manchmal auf der Suche nach Nahrung oder auf der Jagd nach Nagetieren – in das System eindringen und hineinfallen. Sie sind dann gezwungen, ihren Weg zurück durch die Rohre zu kriechen, wo sie manchmal in Abflussleitungen landen können, die mit Ihrer Heimtoilette verbunden sind.

Verwandte Themen: Melden Sie sich für aktuellere Informationen für unseren täglichen Newsletter an.

Die Hand eines Mannes schließt den Toilettendeckel
iStock

Leider besteht auch in Häusern ohne Kanalanschluss die Gefahr, dass sich eine Schlange durch Abflüsse, Rohrleitungen und Toiletten einschleicht. Laut Hunker kann auch ein lockerer Deckel auf einer Klärgrube oder eine Unterbrechung irgendwo in der Klärgrube einen Zugangspunkt bieten. Und obwohl es unwahrscheinlich ist, dass sie den Weg in die oberen Stockwerke finden, ist es möglich, dass sie hoch genug durch die Rohrleitungen klettern, um das Badezimmer im Erdgeschoss zu erreichen.

Wenn Sie sich in der seltenen Situation befinden, dass sich eine Schlange in der Toilettenschüssel befindet, vermeiden Sie die Versuchung, aus dem Badezimmer zu rennen, bevor Sie den Deckel schließen, rät Hunker. Andernfalls kann die Schlange möglicherweise ausrutschen und sich woanders verstecken. Sie empfehlen auch, die Gesichtszüge des Tieres genau zu betrachten: Obwohl eine giftige Gruppe wahrscheinlich nicht in Ihre Toilette gelangt, können sie normalerweise an ihrem dreieckigen Kopf, ihrem dünnen Hals und ihrem dicken Körper unterschieden werden. Auf der anderen Seite haben die ungiftigen Sorten – die eher ihren Weg ins Innere finden – normalerweise lange, schlanke Körper, kleine Köpfe und runde Pupillen, schreibt Hanker.

Schlangenstraße auf dem Dach der Ziegel im Inneren des Hauses
Shutterstock / S. 1

Wenn Sie befürchten, dass Schlangen durch die Rohrleitungen ins Innere gelangen könnten, Ray Mitchell Mitchell Pest Services schlägt vor, einmal pro Woche eine Tasse Bleichmittel in den Abfluss zu gießen, um alle Eier loszuwerden, die sie möglicherweise in Rohren oder in der Nähe eines Abwasseranschlusses abgelegt haben. Am wichtigsten ist, dass er vorschlägt, eine Schallwand über allen Lüftungslöchern in den Rohrleitungen Ihres Hauses zu platzieren, um sicherzustellen, dass Schlangen und andere Tiere in dieser Hinsicht ferngehalten werden.

Auch nach dem Einbau der Lüftungsabdeckung muss diese regelmäßig kontrolliert und gereinigt werden, rät Hunker. Andernfalls könnte eine schlechte Entlüftung im Sanitärsystem zu Kanalgerüchen oder langsamem Wasserabfluss in Ihrem Haus führen – was das Einzige sein könnte, was schlimmer ist als eine Schlangenüberraschung.

Lesen Sie weiter: 5 Reinigungsgewohnheiten, die Schlangen anziehen.

Leave a Comment