How to Choose the Right Lightbulb for Every Room

Foto des Artikels mit dem Titel Wie man endlich aufhört, die falschen Glühbirnen zu kaufen

Bild: Lichtdichter (Aktienkampf)

Wenn Sie eine bestimmte Antiquität (z. B. Vintage) sind, wissen Sie, dass der Kauf von Glühbirnen ein relativ einfacher Prozess war: Sie haben die Wattleistung bemerkt, die Sie benötigen, und mehr davon gekauft. Eine 40-Watt-Glühbirne erzeugte weniger gedimmtes Licht als eine 100-Watt-Glühbirne. Leicht! Sicher, es gab immer mehr seltsame Glühbirnen – Halogenlampen für diese seltsame Stehlampe, die Sie versehentlich nach dem College gekauft haben, diese kleinen Glühbirnen in Küchengeräten, von denen Sie jahrelang geschworen haben, sie zu ersetzen, bevor Sie schließlich das Gerät selbst ersetzen, weil es einfacher war – aber der Kern Aufgabe Die Beleuchtung der Räume in Ihrem Haus war ein sehr einfacher Vorgang.

Heute sind die Dinge komplizierter. Wie üblich ist dies auf den Fortschritt der Technologie zurückzuführen. Glühbirnen sind nicht nur energieeffizienter und langlebiger, sondern bieten auch ein breiteres Spektrum an Helligkeit, Wärme und Schönheit. Dadurch wurde es möglich, die Beleuchtung in Ihrem Zuhause anzupassen, aber es bedeutete auch, dass der Kauf von Glühbirnen zu einer riskanten Angelegenheit wurde. Sogar die Glühbirnenabteilung Ihres örtlichen Supermarkts ist jetzt vollgestopft mit scheinbar seltsamen Optionen, und das alte Wattsystem ist nicht mehr so ​​​​aussagekräftig wie früher.

Die guten Nachrichten? Die Wahl der richtigen Lampe für den richtigen Zweck ist immer noch ein sehr einfacher Prozess. Das ist alles, was Sie wissen müssen, um moderne Glühbirnen zu verstehen.

Einbau einer Glühbirne

Installation ist, wie Ihre Glühbirne in die Fassung passt. Am gebräuchlichsten ist die alte Edison-Schraube, weil die Welt voller alter Glühbirnen ist, die diese Fassung verwenden. Edison-Schrauben gibt es in verschiedenen Größen – Ihre Standardlampe verwendet eine E26-Lampe, während kleinere Lampen für Kronleuchter wie diese eine E12 verwenden. Es gibt auch E11- und E17-Kombinationen, aber sie sind in der Regel spezialisierter, sodass Sie ihnen nicht oft begegnen werden.

Eine andere Befestigung, der Sie häufig begegnen werden, ist die G- oder GU-Fassung, die wie zwei kleine Zinken aussieht. Bei dieser Montage, die normalerweise mit Halogenlampen verwendet wird, müssen die Zinken in zwei Löcher eingeführt und gedreht werden, bis sie einrasten. Es gibt verschiedene Größen von G-förmigen Fittings (G4, G9 und GU10 sind üblich).

dort Viele andere Geräte Es gibt sie in der Lampenwelt, aber die meisten werden Ihnen nicht regelmäßig begegnen.

Glühbirnen-Aufkleber

Wie bei vielen Dingen in unserem Verbraucherparadies stehen fast alle Informationen, die Sie benötigen, auf dem Etikett. Schauen Sie sich eine Schachtel mit Glühbirnen an und Sie werden ein Etikett wie dieses sehen:

Foto des Artikels mit dem Titel Wie man endlich aufhört, die falschen Glühbirnen zu kaufen

Bild: Jeff Somers

Diese “Beleuchtungsfakten” sagen Ihnen drei wichtige Dinge: Watt, Lumen und Farbtemperatur.

  • Lumen: Lumen ist ein Maß für die Helligkeit. Wenn Sie mehr Lumen haben, haben Sie mehr Licht – eine alte 100-Watt-Glühlampe erzeugte 1.600 Lumen. Wenn Sie Ihr Zimmer beleuchten müssen, als ob Sie aus dem Gefängnis fliehen würden, möchten Sie so viele Lumen wie möglich. Wenn Sie ein Nachtlicht wünschen, das Sie um 2 Uhr morgens ins Badezimmer leitet, benötigen Sie eine viel geringere Lumenzahl.
  • was ist: War dies früher nützlich, um die Helligkeit Ihrer Lampe zu bestimmen, ist es heute vor allem nützlich zu wissen, wie viel Energie Ihre Lampe benötigt, um ihr Licht zu erzeugen. Eine klassische Glühlampe zum Beispiel benötigt 75 Watt Leistung, um 1.100 Lumen Licht zu erzeugen. Eine moderne LED-Lampe benötigt nur 13 Watt.
  • Temperatur: Jedes Licht hat Kelvin-Temperatur, von warm nach kalt. Wärmeres Licht ist gelb und kälteres Licht ist weiß oder blau. Die Wahl der Lichttemperatur ist entscheidend: Möchten Sie eine gemütliche Leseecke? Gehen Sie wärmer. Müssen Sie Ihren endgültigen Keller so aussehen lassen, als wäre er mit der Außenwelt verbunden? Gehen Sie kühler. Sie müssen sich natürlich an Ihre eigenen Vorlieben anpassen, aber hier ist eine Anleitung:

Schlafzimmer: 2700-3000K, warm und komfortabel

Badezimmer: 3000-4000 Kilo, sauber und rein

Lebensraum: 2700-3000K, warm und komfortabel

Küchen: 3000-4000K, klar und hell

Büros und Keller: 3500-5000 km, kühl und tagsüber

Lampentyp

Heutzutage sind fast alle Glühbirnen, die Sie kaufen, entweder Leuchtdioden (LEDs) oder Halogene. Sie können immer noch alte Glühbirnen finden und kaufen, aber sie sind immer schwieriger zu finden und Sie wollen sie nicht wirklich, weil sie unglaublich energieeffizient sind und nicht lange halten, was sie zu einer teuren und verschwenderischen Option macht. Kompaktleuchtstofflampen (Lampen mit einer „verdrehten“ Glasoptik) gehörten zu den ersten hocheffizienten Glühbirnen auf dem Markt, aber sie können in Bezug auf Langlebigkeit und Energieverbrauch nicht mit LEDs mithalten, sodass sie schnell verblassen.

Wenn Sie also eine Glühbirne mit einer Standard-Edison-Schraubfassung kaufen, möchten Sie eine LED. LED-Leuchten haben den Markt schnell erobert und die Chancen stehen gut, dass Sie LED in jeder gewünschten Art und Stil finden können. Abgesehen von Lumen, Wattzahl und Kelvin-Temperatur ist das einzige, was zu berücksichtigen ist, ob die Glühbirne in geschlossene Leuchten passt, wie sie normalerweise an Decken zu finden sind. Wenn Ihre Zwiebeln in einer Art Glasbehälter leben sollen, brauchen Sie Caddy-Klassifizierungsbirnen. Denn LEDs erzeugen zwar deutlich weniger Wärme als klassische Glühbirnen, geben aber dennoch ab Etwas die Hitze. Wenn diese Wärme in einem Gehäuse eingeschlossen wird, verschleißen die LEDs schneller.

Eine abschließende Bemerkung bzgl Dimmer. Viele Dimmschalter sind speziell für Glühlampen ausgelegt und funktionieren möglicherweise nicht gut (oder überhaupt nicht) mit dimmbaren LEDs. Wenn Sie feststellen, dass dies der Fall ist, müssen Sie Ihren Dimmer durch eine neuere Version ersetzen.

Glühbirnen werden immer komplexer, aber mit dieser Komplexität geht die Fähigkeit einher, die Erfahrung unseres Lebens anzupassen, was sehr mächtige Dinge sind. Alles, was Sie brauchen, sind einige wichtige Informationen, und Sie können loslegen (zum Beleuchtungsgeschäft).

.

Leave a Comment