How to Choose the Right Vacuum for Your House

Bild eines Artikels mit dem Titel Kaufen Sie nicht den falschen Staubsauger für Ihr Zuhause

Bild: REDPIXEL.PL (Aktienkampf)

Wir leben in einer fortgeschrittenen Konsumgesellschaft Der Staubsauger hat wie alle anderen Produkte eine hohe Produktdifferenzierung erreicht. Was ist zu sagen, dort Viel Es gibt verschiedene Arten von Staubsaugern. Wenn Sie nicht der Typ sind, der Staubsauger-Rezensionen und Reinigungsstrategien beiläufig liest, werden Sie Staubsauger-Shopping entweder als Stressstimulans empfinden. Oder täuschend einfach (wenn das letzteres ist, haben Sie mit ziemlicher Sicherheit das falsche Produkt gekauft).

Welche Art von Staubsauger sollten Sie also kaufen? Es hängt ganz von Ihrem Lebensstil ab, tist das Design und die Technik des Hauses, in dem Sie leben, Ihre Toleranz und Vorlieben. FünfteAkkus sind nicht gerade billig, also Es ist wichtig Wählen Sie den richtigen Ort, besonders wenn Sie möchten, dass Ihr Zuhause sauber ist. Machen wir uns mit den verschiedenen Arten von Rohlingen und ihren Möglichkeiten vertraut.

Die fünf Leertypen (Ja, Fünf)

Es gibt viele Hohlräume auf der Welt, aber sie fallen alle in fünf grundlegende Kategorien:

Aufrecht. Die Rollen sind die Schließfächer des Void Realm. Es ist das schwerste und wiegt manchmal fast 20 Pfund. Wenn Sie zu jedem Preis stehen, erhalten Sie die meiste Leistung und Saugkraft, was es zu einer großartigen Option macht, wenn Sie viele Teppiche haben, und seine größere Größe bedeutet, dass es den größten Korb oder die größte Tasche bietet, sodass Sie nicht aufhören müssen, draußen zu leeren. Die Rollen werden auch mit zahlreichen Aufsätzen zum Reinigen verschiedener Oberflächen oder Merkmale geliefert, von denen viele einige Suche erfordern, um ihren Zweck zu erkennen. Minimum: Kaufen Sie einen Vertikalstaubsauger, wenn Ihnen der Staubsauger sehr wichtig ist, wenn Sie viel Teppich haben oder wenn Sie die schlechte Angewohnheit haben, ganze Müslidosen auf dem Boden zu verschütten.

Büchsen. Der Überkopf-Staubsauger hat einen koffergroßen Körper, der auf dem Boden ruht und mit einem flexiblen Schlauch mit dem Stabteil des Staubsaugers verbunden ist. Diese sind tendenziell etwas leichter als Uprights, bieten aber eine ähnliche Leistung und Saugkraft. sie Perfekt für Häuser mit vielen Treppen oder verschiedenen Ebenen Weil es so konzipiert ist, dass es während der Arbeit angehoben und getragen werden kann. Der Nachteil ist, dass sie (buchstäblich) Rückenschmerzen verursachen können, da Sie ständig versucht sind, sie aufzuheben, und die meisten Modelle bewegen sich nicht leicht, wenn Sie sie hinter sich ziehen. Minimum: Wenn Ihr Zuhause viele enthält TreppeEin Staubsauger ist Ihre beste Wahl.

klebrig. Klebrige Staubsauger sind wie Brötchen auf Diäten: Sie sind so konzipiert, dass sie auf ähnliche Weise verwendet werden können – geschoben und gezogen, während Sie bequem stehen – aber sie sind eine Menge Leichter (normalerweise unter 10 Pfund) mit einer stabilen Spitze oben. Klebrige Staubsauger sind gut, wenn Sie sich in einem kleinen Raum aufhalten, da sie einfacher zu lagern und zu manövrieren sind, aber sie sind auch weniger leistungsstark als aufrechte. Minimum: Kaufen Sie einen Stock, wenn Ihr Wohnraum relativ klein ist und Sie nur etwas brauchen, um den Staub aufzusaugen.

Roboter. Ein Roboterstaubsauger hat einen langen Weg zurückgelegt. Das sind die kleinen Maschinen Arbeiten Sie, indem Sie Ihren Raum festlegen, dann automatisch ausführen und methodisch in Ihren Räumen arbeiten bevor Sie zum Aufladen zum Dock zurückkehren. Roboter-Staubsauger sind in der Regel klein und nicht besonders leistungsstark. Sie müssen es regelmäßig leeren, und es kann überwältigend werden, wenn Sie irgendwelche Möbel bewegen (obwohl die Katzen das Reiten zu genießen scheinen, gibt es das). TSie können die Treppe (noch) nicht hoch und runter gehen, also brauchen Sie eine für jede Etage. Minimum: Saugroboter ist gut ergänzend leer, bAber Ihre primäre Kehrstrategie sollte nur sein, wenn Sie in einem Bungalow wohnen und entweder unglaublich sauber oder unglaublich faul sind.

tragbare Geräte. Denken alte Schule StaubbesenTrotzdem Heutzutage gibt es viele verschiedene Marken mit unterschiedlichen Funktionen – aber sie sind im Grunde alle gleich, was bedeutet, dass sie für die schnelle Reinigung und Navigation in kleineren Räumen konzipiert sind.. wie robots, tragbarer Staubsauger muss sein ergänzende Auswahl. Minimum: Tragbare Geräte eignen sich hervorragend für eine schnelle Reinigung, aber sie reinigen nicht Ihr gesamtes Zuhause.

Lohnen sich kabellose Staubsauger? Sind Taschen besser als Kartons?

einmal Sie haben herausgefunden, welcher generische Staubsaugertyp der richtige für Sie ist, und es gibt noch ein paar mehr Optionen Sortieren.

Tasche oder Tonne? Staubsauger saugen Schmutz von Böden und lagern ihn ein Für die Zukunft Entsorgung, zEntweder in einer Hartpapiertüte Oder in einem Hartplastikbehälter namens Korb. Die Behälter sind praktisch, weil Sie nicht ständig neue Saugbeutel kaufen müssen – leeren Sie einfach den Behälter, setzen Sie ihn wieder ein und machen Sie weiter. Aber das Entleeren eines Staubbehälters ist oft ein schmutziger Prozess, und der Müll muss von Zeit zu Zeit gereinigt werden, während Sie einen Beutel einfach wegwerfen und ersetzen können. Bin Forms verwendet auch Filter (siehe unten), sodass Sie nicht völlig frei sind, alternative Sachen zu kaufen.. Im Allgemeinen, es sei denn, Sie sind sehr Da sie sich Sorgen machen, beim Entleeren des Mülls wieder Staub in die Luft zu schleudern, sind sie die kniffligstengroßzügig Gurke.

Drahtlos oder kabelgebunden? Kabellose, batteriebetriebene Staubsauger werden immer beliebter, weil sie es ermöglichen, sich in Ihrem Haus zu bewegen, ohne sich in einem Netzkabel zu verheddern. Auf der anderen Seite sind Voids machthungrige Monster und sogar Die teuersten Wireless-Modelle Sie halten weniger als eine Stunde mit einer einzigen Batterie (obwohl es einige gibt Möglichkeiten zur Verlängerung der Akkulaufzeit). Kabellose Modelle funktionieren gut in relativ kleinen Räumen ohne Teppiche. ansonsten, Ein kabelgebundenes Modell funktioniert im Allgemeinen besser.

Benötigen Sie einen HEPA-Filter? Wenn Sie sich für einen Bodenstaubsauger entscheiden, enthält dieser in der Regel einen Luftfilter. Dadurch wird verhindert, dass Staub, der in das Gehäuse einströmt, wieder in die Luft zurückkehrt, und es werden auch Allergene während des Staubsaugens entfernt. Nicht alle Filter sind gleich – suchen Sie nach einem Modell, das einen HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air) enthält, einen fortschrittlichen Filter, der fast 100 Prozent der Allergene und anderer Partikel entfernt, die durch ein Vakuum angesaugt werden. du warst nicht müssen HEPA-Filter, aber wenn Sie unter Allergien leiden oder bei dem Gedanken an eine winzige Menge Schmutz ausflippen, der aus Ihrem Staubsaugerkorb austritt, ist dies ein solides Plus.

.

Leave a Comment