How to find – and how to be – a sustainable wedding supplier

Hochzeiten mit Plastik und Müll sind auf dem Rückzug. Zeit für die Branche, aufzuholen: Eine kleine Revolution steht bevor, und diesmal geht es nicht nur um Trends.

Überflüssig wie Polyester-Stuhlbezüge und Barbie-Diademe, Einweg-Hochzeitsartikel sitzen heutzutage langsam unbequem bei Paaren und Handtaschen. Wir alle suchen nach umweltfreundlichen Alternativen, und es gibt noch viel mehr, wenn Sie nur wissen, wo Sie suchen müssen!

Bildnachweis: Claire Rundle. Briefpapier von Chloe Ainsley Creative – Fotografie im stilvollen Stil und vollständige Credits hier


Haben Sie 60 einfache Tipps für eine nachhaltigere Hochzeit gesehen? Klicken Sie hier, um sie alle zu entdecken!


Hochzeitsanbieter in allen Branchen möchten umweltbewusster arbeiten. Besuchen Sie die richtigen Hochzeitspakete und finden Sie nachhaltige Hochzeitsplaner, und Sie werden bald ein Netzwerk von großartigen Menschen entdecken, die bereit sind, eine atemberaubende – und ethische – Hochzeit für Sie zu gestalten.

Wir möchten, dass die Mehrheit der Hochzeitsanbieter große Schritte unternimmt, um ihre Umweltauswirkungen zu reduzieren. Wir müssen den Spieß umdrehen; Die meisten Hochzeitsmarken sind also standardmäßig nachhaltig! Es ist noch nicht passiert … aber es wird in den nächsten zehn Jahren passieren, und es wird nicht schnell genug für uns kommen!

Warum zu nachhaltigen Hochzeitsanbietern wechseln?

Wir haben den etwas glorreichen Geist der schönen Gwenda von Green Union für ihre Gedanken ausgewählt.

Veränderungen im täglichen Leben sind eine wesentliche Sache. Die Mehrheit der Paare, die ich kenne, die sich an ihrem Hochzeitstag für Nachhaltigkeit entschieden haben, taten dies, weil sie dies bereits zu einem gewissen Grad in ihrem Alltag tun.. “

Und natürlich möchten Sie bei jeder von Ihnen ausgewählten Ressource “klicken”, um Gemeinsamkeiten zu haben – von Ihrem Fotografen über den Floristen bis hin zum Kuchenbäcker. Wenn Sie Wert auf minimales Wohnen legen und der Ausstellungsraum voller Plastik und Glitzer ist, wird es nicht funktionieren! Wenn Sie einen Hochzeitsanbieter bei einer Tasse Kaffee treffen und sein Lebensstil Ihrem entspricht, sind Sie kurz davor zu gewinnen.

Lieferanten wissen, dass Hochzeiten aufholen müssen!

Alle Hochzeitsprofis wissen, dass wir in den verschwenderischen und extravaganten Bereichen tätig sind und an nur einem Tag viele Branchen zusammenbringen, die zu den umweltschädlichsten und verschwenderischsten der Welt gehören.

Deshalb streben wir nach Veränderung. Zu den führenden Spotlights, die wir bei English Wedding präsentiert haben, gehören mehrere unserer Mitglieder: Sarah Hoyle Photography, vegane Hochzeitsplanerin Sian at Amethyst hochzeiten zum Beispiel. Wir haben die ethische Brautdesignerin Sanyukta Shrestha in den letzten 3 Jahren vorgestellt, weil wir lieben, wofür sie steht. Und unsere Mitglieder sind unabhängige Brautmodenmarken, diese kleinen Unternehmen, deren Kreativität riesig ist und deren CO2-Fußabdruck im Vergleich zu den großen Namen in der Brautmodenbranche vernachlässigbar ist.

Wir stellen Sie in den Mittelpunkt – und Sie verändern die Welt!

Gwenda sagt,Millennials stellen 30 % der Weltbevölkerung dar, sie sind heute die Zielgruppe der meisten Hochzeitsunternehmen, und sie sind genau die Generation, die sich am meisten Sorgen um ökologische Nachhaltigkeit macht. Millennials sind die erste Generation, die in einer Welt aufwächst, in der der Klimawandel Realität geworden ist…

Wenn wir das Internet zur Hand haben, ist es einfach, ethische Hochzeitsanbieter zu finden, über Websites wie die Sustainable Wedding Alliance und den Blog der Natural Wedding Company.

Unser Top-Tipp für die Suche nach ethischen Lieferanten für Ihre Traumhochzeit ist, so lange zu suchen, bis Sie nur einen großartigen Lieferanten gefunden haben. Sie können Ihr Fotograf, Veranstaltungsort, Hochzeitsplaner oder veganer Kuchendesigner sein. Dann fragen Sie die, die es wissen.

Die britische Hochzeitsbranche ist ein wunderbares kleines Netzwerk miteinander verbundener Unternehmen. Irgendwo zwischen Instagram und der gesamten Pandemie kommen Menschen zusammen und in jeder Stadt und jedem Landkreis gibt es kleine Netzwerke gleichgesinnter Hochzeitsanbieter.

Vertrauen Sie uns: Die nachhaltigsten Hochzeitsunternehmen in Ihrer Nähe kennen sich. Sie arbeiten zusammen, trinken Kaffee und reden über Hochzeiten und Nachhaltigkeit und tun alles, um Kunden wie Sie zu finden, die ihre Werte teilen.

2020 hat uns alle zum Nachdenken gebracht

Es ist unbestreitbar, dass ein Großteil der Hochzeitsbranche seit langem mit Extravaganz und Exzess in Verbindung gebracht wird – was massiven Mengen an Abfall und einem massiven CO2-Fußabdruck gleichkommt.

Einer der Silberstreif am Horizont der Pandemie war der Höhepunkt, wenn auch notwendigerweise, der intimen Hochzeit … Tatsache ist, dass in den meisten Fällen, je weniger Gäste, desto geringer der CO2-Fußabdruck der Reise, desto weniger Verschwendung usw. Verluste und Ungewissheit über die Zukunft haben auch das Überkaufen eingedämmt. Kombinieren Sie dies mit Paaren, die umweltbewusster werden, und Nachhaltigkeit scheint durch eine Kombination aus Unfällen und Design zu einem Hauptmerkmal von Hochzeiten zu werden.. “

Natürlich ist die Pandemie an Hochzeitsdienstleistern nicht spurlos vorübergegangen: Sie hatte massive und verheerende Auswirkungen auf Tausende von Hochzeitsunternehmen. Alles hörte auf und wir sahen eine Veränderung im Braut-Make-up. Dies brachte für die Lieferanten allerlei Veränderungen mit sich, nicht zuletzt einen neuen Fokus auf Nachhaltigkeit.

So starten Sie eine radikale Veränderung in Ihrem Hochzeitsgeschäft

Gwenda schrieb über Hochzeitsgesellschaften: „Es gibt zwei Hauptbereiche, in denen Sie nachhaltiger werden können – der erste in Ihrem Lebensstil und zu Hause und der zweite natürlich in Ihrer Karriere – und beide sind miteinander verflochten, insbesondere für diejenigen von uns, die von zu Hause aus arbeiten.

„Aber wenn Sie es tun, seien Sie ehrlich – niemand braucht unethische ‚Ökowäsche‘. Es macht absolut klar, was Sie tun, aber auch, worauf Sie hinarbeiten, wenn Sie noch nicht dort sind, oder was Sie können.“ t und warum. Es ist völlig in Ordnung, es nicht zu sein. Perfekt und nicht alle Grundlagen abgedeckt – Fortschritt ist besser als Beharrlichkeit.“

Fangen wir heute an.

Ehrlich gesagt, bis jeder Lieferant bewusstere Entscheidungen in Bezug auf seine Produkte und Dienstleistungen trifft, wird es immer Platz für mehr geben! Aber es ist wichtig, all die kleinen Schritte in die richtige Richtung zu feiern; Anne-Marie Bonos berühmtes Zitat darüber, wie “wir keine Handvoll Leute brauchen, die keine Verschwendung perfekt machen. Wir brauchen Millionen von Menschen, die es unvollkommen machen.” Klingt total für mich, wenn ich „Zero Waste“ durch „Sustainable Weddings“ ersetze. In diesem ewigen Gleichgewicht zwischen Budget und Moral müssen wir alle unseren Platz finden, Verkäufer und Kunden gleichermaßen. “


Gwenda ist seit 2012 in der Brautmodenbranche tätig. „Ich habe als Blumendesignerin angefangen – und ich gebe zu, dass ich nicht immer die umweltbewussteste Person war (es gibt keinen Platz, um mich selbst zu entwickeln, und die begrenzten lokalen Ressourcen, die einem gewidmet sind schweres Unternehmen) auf Importe angewiesen, wie auch immer saisonal ich wähle), störte mich immer mehr – und die Folge war, dass ich 2019 auf getrocknete Blumen umstieg, die hauptsächlich aus Großbritannien zu beziehen sind, oder noch besser, frisch und getrocknet gesammelt In der Nähe von zu Hause. Durch einen glücklichen Zufall hatte ich in diesem Moment die Gelegenheit, den GREEN UNION-Hochzeitsführer und -Blog zu übernehmen, der (dank des Coronavirus und der arthritischen Finger) jetzt mein Baby in der Vollzeit-Hochzeitsbranche ist!

Leave a Comment