How to Never Stop Believing in Yourself

Eltern neigen dazu, viele Sprichwörter auf ihre Kinder zu werfen, wenn sie versuchen, sie zu ermutigen, sei es, um sie zu ermutigen, für eine Prüfung zu lernen, Fahrrad- oder Autofahren zu lernen, diese Fußballfähigkeiten zu üben oder ein Stück für das Klavier zu üben , und gehen. Denken Sie Dinge wie: “Mind over matter!” oder “Wenn es schwierig wird, wird es schwierig!” und so.

Sicher, Kinder könnten sich über diese und andere Redewendungen ärgern, aber weißt du was, Junge? Deine Eltern sind auf dem richtigen Weg, denn diese Art der Ermutigung stärkt den Selbstwirksamkeitsglauben, und nur dieser Glaube führt zu mehr Erfolg im Leben.

Ihr Selbstwirksamkeitsgefühl beeinflusst Ihr Leben in fast allem, was Sie tun, vom Dart- oder Dartfußballlernen über das Vorantreiben einer zielgerichteten und profitablen Karriere bis hin zum Navigieren in den vielen Beziehungen zu anderen. Gönnen Sie Mama und Papa eine Pause, da einige ihrer Äußerungen klischeehaft sein könnten: Sie versuchen nur, bei denen, die sie lieben, Selbstwirksamkeit aufzubauen, weil sie wissen, dass Ihre wahrgenommene Selbstwirksamkeit sehr reale Auswirkungen auf Ihr Leben hat. Dies gilt auch dann, wenn Ihre Mitarbeiter Selbstwirksamkeit noch nie mit demselben Begriff definiert haben.

Also, was ist der Sinn und die Wichtigkeit der Selbstversorgung? Lassen Sie uns das in zwei Teilen beantworten.

Was bedeutet der Begriff Selbstwirksamkeit?

Selbstwirksamkeit, so der Psychologe Dr. Albert Bandura, der den Begriff Ende der 1970er Jahre prägte, ist der Glaube einer Person an ihre Fähigkeiten, Dinge zu erledigen; Personen mit einem hohen Maß an Selbstwirksamkeit sind zuversichtlich, dass sie in der Lage sind, in einer Reihe von Aufgaben erfolgreich zu sein

(Foto von Chander R auf Unsplash)

Warum ist Selbstwirksamkeit wichtig?

Sicherlich kann ein zu großes Selbstvertrauen oder ein Mangel an wirklichem Verständnis Ihrer Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten ein Problem sein: Die Person kann völlig zuversichtlich sein, dass sie über einen kleinen Tisch springen kann, nur um nass zu werden, und dass sie es kann das kommunizieren. Eine perfekte Hochzeitsrede ist aus dem Stegreif, nur um in einem Chaos zu enden, oder sie könnten aus heiterem Himmel ein erfolgreiches Unternehmen starten, nur um am Ende im finanziellen Ruin zu enden.

Aber andererseits wird man ohne hohe Selbstwirksamkeit nicht nur den Bach räumen können, es wird schon ein olympischer Weitsprung sein; Man wird nicht nur ein paar Bemerkungen vor einer kleinen Menge machen, sondern vor Tausenden auf die Bühne treten; Und wenn niemand es wagt zu handeln, wird es niemandem gelingen.

VERBINDUNG: Als Shaq herausfand, dass die Mutter eines kleinen Jungen nicht mit zu großen Schuhen umgehen konnte, tat er dies

Ein Sinn für Wirksamkeit, der einen Sinn für die Realität mildert, ist entscheidend für den Erfolg, und dies gilt für alle Lebensbereiche, vom Beruflichen über den Privaten bis hin zum Akademischen, wie wir sehen werden.

Beispiele für Selbstwirksamkeit

Finden Sie jemanden, der sehr erfolgreich ist, und Sie werden fast immer jemanden finden, der glaubt, dass er erfolgreich sein kann. Das gilt, wie gesagt, auf ganzer Linie.

(Foto von Gift Habeshaw auf Unsplash)

Zum Beispiel das erste Foto von Doktoranden kurz vor der Verteidigung ihrer Dissertation; Stellen Sie sich vor, die Studenten haben im selben Bereich gearbeitet, ziemlich ähnliche Arbeiten geschrieben und sind beide sehr gut, gleich intelligent und fähig. Hier ist das Problem: Eine dieser angehenden Doktoranden ist vollkommen von ihren eigenen Fähigkeiten überzeugt, während der anderen das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten fehlt. Wer bietet die beste Verteidigung?

Denken Sie jetzt an die meisten amerikanischen Persönlichkeiten, den Geschäftsmann: Thomas Edison hat einmal gesagt: „Genie ist 1 % Inspiration und 99 % Anstrengung.“

VERBINDUNG: Persönlichkeit: Warum Erwachsenwerden bedeutet, die Welt zu entlarven

Wer würde all diesen Schweiß, auch bekannt als Anstrengung, auf sich nehmen wollen? Eine Person mit hohem Selbstwirksamkeitsglauben, das heißt. Vertrauenszitate wie die berühmten von Edison stammen in der Regel von Menschen, die wirklich ein Gefühl der Selbstwirksamkeit entwickelt haben.

Und Sie können Beispiele dafür sehen, wie Menschen mit hoher Selbstwirksamkeit dazu neigen, in Kunst, Sport, Politik usw. erfolgreich zu sein; Ein Geist und eine Seele, die auf Erfolg eingestellt sind, neigen dazu, den Körper zum Erfolg zu führen.

Wie Sie Selbstwirksamkeit entwickeln

Was bedeutet es, sehr autark zu sein? Dies bedeutet, dass Sie eher sehr erfolgreich sein werden. Um die Selbstwirksamkeit zu messen, können Sie sich an einen Fragebogen zur Selbstwirksamkeit wenden, der als Generalized Self-Efficiency Scale oder GSE bekannt ist und von den Psychologen Ralph Schwarzer und Matthias Jerusalem erstellt wurde.

(Foto von Claude Gabriel auf Unsplash)

Beantworten Sie jede dieser Fragen auf einer Skala von eins bis fünf, und wie Sie sich vorstellen können, je höher die Punktzahl, desto höher die Selbstwirksamkeit:

„Die meisten Ziele, die ich mir gesetzt habe, werde ich erreichen können“

„Bei schwierigen Aufgaben bin ich mir sicher, dass ich sie meistern werde“

„Im Allgemeinen denke ich, dass ich Ergebnisse erzielen kann, die für mich von Bedeutung sind.“

„Ich denke, ich kann höchstens bei jedem Unterfangen erfolgreich sein, das ich mir in den Kopf setze.“

„Ich werde viele Herausforderungen erfolgreich meistern können“

„Ich bin zuversichtlich, dass ich in vielen verschiedenen Aufgaben effektiv arbeiten kann“

“Im Vergleich zu anderen kann ich die meisten Aufgaben sehr gut erledigen”

“Auch wenn es schwierig ist, kann ich gut sein”

Selbstwirksamkeit vs. Selbstwertgefühl

Die grundlegende Wörterbuchdefinition des Begriffs Selbstwertgefühl, ganz wörtlich von Dictionary.com, lautet: “Realistische Wertschätzung oder positiver Eindruck von sich selbst; Selbstwertgefühl.” Wie Sie sehen, wird nirgendwo von den eigenen Fähigkeiten oder Kompetenzen gesprochen – oder deren Wahrnehmung, auch Selbstwirksamkeitsgefühl genannt.

Siehe auch: Depressionen überwinden: Was tun, wenn Sie aufgeben möchten

Einfach ausgedrückt, Selbstwertgefühl und Selbstwirksamkeit sind nicht synonym; Sie sind nicht einmal voneinander abhängig.

(Foto von Dr. Josiah Sarpong auf Unsplash)

Mit anderen Worten, es gibt viele Menschen, denen es nicht an Selbstwertgefühl oder Selbstliebe mangelt, die wissen, dass sie gute und anständige Menschen sind, die Respekt, Freundlichkeit und Fairness verdienen, und dennoch nicht gut von ihren Fähigkeiten halten verschiedene Ziele erreichen. Eine hohe Selbstwirksamkeit kann das Selbstwertgefühl steigern, aber das Selbstwertgefühl ist kein wesentlicher Bestandteil der Selbstwirksamkeit.

Andererseits neigen Menschen mit einem sehr geringen Selbstwertgefühl auch zu einer geringen Selbstwirksamkeit. Die gute Nachricht ist, dass die Selbstwirksamkeitsskala eine bewegliche Skala ist, und zwar nicht nur von Person zu Person, sondern in jedem von uns. Sie können im Laufe der Zeit Selbstwirksamkeit aufbauen, wenn Sie sich herausfordernden Aufgaben jedes Mal mit Optimismus stellen, die Selbstregulierung von Angst und negativen Gedanken üben und so viel wie möglich an sich selbst glauben.

Mit Anstrengung werden Sie im Laufe der Zeit Ihre Selbstwirksamkeit steigern und die emotionalen Reaktionen verbessern, die Sie auf herausfordernde und herausfordernde Aufgaben haben, mit dem glücklichen Ergebnis, wirklich verbesserten Ergebnissen, alles weil Sie Ihrem Geist und Ihrer Selbstwirksamkeit die Führung überlassen.

Kurz gesagt, eine Person kann sich Erfolg nur erlauben, wenn sie zuerst glaubt, dass Erfolg das mögliche Ergebnis ist.

Weiter lesen:

6 Möglichkeiten, den Alterungsprozess zu verlangsamen und scharf und stark zu bleiben

Leave a Comment