If You Shop at Walmart, Prepare for This Big Change at 3,900 Locations

Millionen Käufer zieht es zu Walmart, weil sie genau wissen, was sie von dem Unternehmen erwarten können: Seit Jahrzehnten bietet der große Einzelhändler in seinen Filialen günstige Preise und eine große Auswahl an Produkten. Bis Ende April hatte Walmart seine Reichweite auf mehr als 5.000 Einzelhandelsstandorte in den Vereinigten Staaten ausgeweitet. Jetzt arbeitet das Unternehmen daran, die Dinge mit einer aufregenden Änderung umzukehren, die eine große Anzahl dieser Geschäfte betreffen wird. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Walmart an seinen 3.900 Standorten tut.

Lesen Sie dies als nächstes: Wenn Sie bei Walmart einkaufen, machen Sie sich bereit für diese großen Änderungen in Hunderten von Geschäften.

jetcityimage / iStock

Trotz seiner Vertrautheit mit Walmart hat das Unternehmen eine große Bereitschaft gezeigt, sein Einzelhandelsmodell hier und da anzupassen – insbesondere, da es daran arbeitet, das Einkaufserlebnis zu verbessern. Im Februar 2022 bestätigte Walmart, dass es in den nächsten Jahren etwa 100 automatisierte Fulfillment-Zentren einrichten werde, um den Aufbau eines größeren, flexibleren Lieferzentrums zu unterstützen.

Und nur diesen Monat, Karl RotfeldDer Chief Commerce Officer von Walmart sagte gegenüber CNBC, dass das Unternehmen plant, bis Ende Januar 2023 Dutzende von neu gestalteten Standorten zu eröffnen, nachdem es erfolgreich neue Strategien getestet hatte, um Käufer im neu gestalteten SuperCenter in Springdale, Arkansas, anzulocken.

Walmart Beauty Skincare Gang
Aktienkampf

Walmart bereitet sich darauf vor, einen neuen Konkurrenten in den großen Hautpflegebereich zu bringen. Bubble Skin Care tritt in 3.900 Stores direkt gegen namhafte Konkurrenten wie Neutrogena, CeraVe und Cetaphil an, Forbes genannt. Eisenman-TeeDer Bubble-Gründer sagte dem Magazin, dass das Unternehmen diesen Sommer vier neue Produkte bei Walmart auf den Markt bringt.

Bubble, das im November 2020 eingeführt wurde, ist eine Hautpflegemarke, die sich laut Eisenman direkt an Verbraucher der Generation Z mit veganen, tierversuchsfreien und im Allgemeinen neutralen Produkten richtet, die eine einfache Hautpflegeroutine schaffen können. Gründer sagte Forbes Dass die Entwicklung der Produkte der Marke vom Bubble-Team mehr als zwei Jahre gedauert hat, unterstützt durch Forschung mit mehr als 10.000 Teenagern.

„Obwohl junge Verbraucher die fortschrittlichste Generation aller Zeiten sind, verwenden sie in Sachen Hautpflege dieselben altmodischen Produkte, die ich als Teenager und meine Mutter als Teenager verwendet haben“, sagte Eisenman. „Wenn Sie sich die Verbraucher von heute ansehen, verwenden 80 Prozent der Gen Z-Angehörigen Neutrogena, Cetaphil, CeraVe, Clean and Clear und Clinique – Marken, mit denen sie sich nicht emotional verbinden, die sie nicht mögen und die sie nicht mögen.“

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere Einzelhandelsnachrichten direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Hautpflege-Feuchtigkeitscreme, verkauft bei Walmart
Walmart

Dies ist nicht das erste Mal, dass Bubble bei Walmart verkauft wurde. Die auf Teenager ausgerichtete Hautpflegemarke wurde letzten Juli in einigen Geschäften und auf der Website des Einzelhändlers als Teil von Walmarts Trending Now-Abteilung eingeführt, die speziell für die Einführung unabhängiger Marken geschaffen wurde. Forbes erklärt. Damals debütierte Bubble bei Walmart mit sieben Produkten, darunter Reinigungsmittel, Toner, Feuchtigkeitscremes und eine Gesichtsmaske. Tägliche Kleidung für Frauen.

„Wir hatten die Gelegenheit, in vielen anderen Einzelhändlern und in den vollen Ketten der meisten großen Geschäfte zu sein“, sagte Eisenman. Forbes. Der Gründer sagte jedoch, das Unternehmen habe sich für eine exklusive Markteinführung mit Walmart entschieden, nachdem seine Untersuchungen ergeben hatten, dass mehr als 40 Prozent der Verbraucher der Generation Z drei- bis viermal im Monat zu Walmart gehen und 20 Prozent der in den USA gekauften Körperpflegeprodukte gekauft werden bei Dies ist ein Einzelhändler.

Während Babylons „Jahr der vollständigen Exklusivität“ mit Walmart im Juli endet, sagte Eisenman Forbes Dass das Unternehmen „wirklich aufgeregt“ ist, dieses Jahr zu expandieren und in Walmarts Flaggschiff-Hautpflegeabteilung einzuziehen. Die Änderung erfolgt, nachdem Bubble im März 2022 den Best Retailer Supplier Award gewonnen hat, eine Premiere für eine Marke, die bei Walmart in weniger als einem Jahr verkauft wurde, so die Aussage Forbes.

Eine Hand, die eine Kreditkarte hält und einen Laptop verwendet
Aktienkampf

Als Bubble Skin Care im November 2020 erstmals auf den Markt kam, war es eine Direct-to-Consumer (DTC)-Marke. „Wir sind die erste DTC-Marke, die exklusiv bei Walmart eingeführt wurde“, sagte Eisenman. Forbes.

Diese Strategie – die es Unternehmen ermöglicht, ihre eigenen Produkte ohne die Hilfe von Großhändlern oder Einzelhändlern direkt an Verbraucher zu verkaufen – wird immer beliebter, ist jedoch laut Big Commerce mit Herausforderungen verbunden. „Als wir gerade DTC auf den Markt gebracht haben, waren wir schockiert zu erfahren, dass 58 Prozent der Hautpflegeprodukte der Generation Z bei großen Einzelhändlern einkaufen und nur 20 Prozent von ihnen Hautpflegeprodukte online kaufen“, sagte Eisenman.

Mehr als 90 Prozent der Amerikaner leben im Umkreis von 10 Meilen von Walmart, was eine „große Sache“ in Bezug auf die Zugänglichkeit von Bubble-Produkten ist, bemerkte Eisenman in einem Interview mit dem Einzelhändler 2o21. „Wir wissen seit der Einführung, dass Online-Käufe für Menschen eine Herausforderung darstellen, egal ob sie keine eigene Kreditkarte haben oder weil ihre Eltern einer Online-Marke nicht vertraut haben, von der sie einfach noch nichts gehört haben“, sagte sie. “In den Walmart-Läden zu sein, macht das Produkt umfassender und zugänglicher.”

Lesen Sie dies als nächstes: Walmart zieht dieses Produkt nach einer massiven Gegenreaktion endlich aus den Regalen.

Leave a Comment