Jessica Simpson Once Accused Natalie Portman of “Shaming” Her — Best Life

Natalie Portman Er ist wahrscheinlich nicht die Art von Berühmtheit, von der die meisten Leute annehmen würden, dass er in eine öffentliche Fehde verwickelt wäre, aber 2018 beleidigte sie eindeutig einen anderen Star mit etwas, das sie in einem Zeitungsinterview sagte. Das schwarzer Schwan Die Schauspielerin machte den Kommentar, während sie ihren Film promotete Fuchs Luxin dem sie einen Popstar mit einer tragischen und berüchtigten Vergangenheit darstellt. Als sie darüber sprach, wie die Sänger befördert wurden, als Portman jung war, erwähnte sie einen bestimmten Künstler mit Namen. Die Sängerin rief Portman in den sozialen Medien an und beschuldigte sie, „andere Frauen zu beschämen“. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wer sich um die Notizen der Schauspielerin gekümmert hat und wie der Konflikt endete.

Lesen Sie dies als nächstes: Dieses Starlet mit dem Spitznamen Angelica Houston ist „gemein und kleinlich“.

Kostenlos / Shutterstock

beim Fuchs LuxPortman spielt Celeste, einen Popstar in den Dreißigern, der zu einer Persönlichkeit des öffentlichen Lebens wurde, nachdem er in jungen Jahren eine Schießerei in einer Schule überlebt hatte. Im Gespräch mit USA HEUTEDie 40-jährige Schauspielerin spiegelte die Popmusik-Ära wider, in der sie aufgewachsen ist, und wie die Persönlichkeit dieser Stars sie beeinflusst hat. Zuerst schrie ich MadonnaSie sagte: „Ich hatte großes Glück, so ein kleines Mädchen zu sein, weil ich jemanden sah, der unhöflich, ungehorsam, provokativ war, versuchte, sich mit Menschen anzulegen und sich ständig veränderte – ich fand es cool, eine Frau aufwachsen zu sehen.“

Aber als ich mich umdrehte TRL Ende der 1990er/Anfang des 20. Jahrhunderts war Portman wichtiger.

„Ich erinnere mich, dass ich ein Teenager war, und es gab Jessica Simpson Auf dem Cover einer Zeitschrift mit der Aufschrift „Ich bin Jungfrau“ und ich trage einen Bikini war ich verwirrt“, sagte sie der Zeitung. Mädchen “.

Jessica Simpson im Jahr 2018
Kathy Hutchins/Shutterstock

Simpson, der heute als Geschäftsinhaber und Designer bekannt ist, hatte in dieser Zeit einige große Erfolge. Sie begann mit christlicher Musik und war offen für ihre Entscheidung, bis zur Ehe Jungfrau zu bleiben.

Als Antwort auf Portmans Kommentare veröffentlichte Simpson eine Erklärung auf Instagram.

Natalie Portman – Ich war heute Morgen enttäuscht, als ich las, dass ich Sie in einem Beitrag, der von mir gemacht wurde, als ich 1999 noch Jungfrau war, “verwirrt” habe, einen Bikini zu tragen. Als Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wissen wir beide, dass unser Image nicht so ist Zeiten, und dass die Branche, in der wir arbeiten, oft versucht, uns zu definieren und einzufangen.“ Ich habe jedoch gelernt, ich selbst zu sein und die unterschiedlichen Ausdrucksformen aller Frauen zu respektieren, weshalb ich damals – und heute glaube – daran geglaubt habe sexy im Bikini zu sein und stolz auf meinen Körper zu sein, ist nicht gleichbedeutend mit Sex.“

„Ich habe es immer begrüßt, ein Vorbild für alle Frauen zu sein, um ihnen zu sagen, dass sie erscheinen können, wie sie wollen, tragen können, was sie wollen, und Sex haben oder nicht haben, mit wem sie wollen“, fuhr sie fort. „Die Stärke liegt in uns als Einzelpersonen. Ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht, andere Frauen nicht für ihre Entscheidungen zu beschämen. In diesem Zeitalter von Time’s Up und all der wunderbaren Arbeit, die Sie für Frauen geleistet haben, ermutige ich Sie, dasselbe zu tun .”

Portman ist Gründungsmitglied von Time’s Up, einer Gleichstellungs- und Anti-Belästigungs-Initiative, die nach zahlreichen Anschuldigungen gegen den CEO gegründet wurde. Harvey Weinstein wurde öffentlich.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere Promi-News direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Natalie Portmann im Jahr 2019
Liv Radin/Shutterstock

Portman antwortete schnell auf Simpsons Post mit einer Klarstellung und einer Entschuldigung.

„Danke für deine Worte“, schrieb sie. “Ich stimme Ihnen vollkommen zu, dass es Frauen erlaubt sein sollte, sich zu kleiden, wie sie wollen, und sich zu verhalten, wie sie wollen, und nicht beurteilt zu werden. Ich wollte nur sagen, dass ich verwirrt war – als ein Mädchen, das in der Öffentlichkeit ungefähr zur gleichen Zeit erwachsen wurde Zeit – durch widersprüchliche Medienbotschaften darüber, wie ich Dass Mädchen und Frauen handeln sollten. Ich wollte Sie nicht beschämen und entschuldige mich für den Schmerz, den meine Worte möglicherweise verursacht haben. Ich habe nichts als Respekt vor Ihrem Talent und der Stimme, die Sie verwenden ermutige und ermächtige Frauen auf der ganzen Welt.”

Der Schauspieler wiederholte Menschen„Ich möchte niemanden beschämen und respektiere ihn total [Simpson] und ihre Entscheidungen.“ Sie fügte hinzu, dass sie „den Namen falsch identifizierte“, weil ihre Kritik „überhaupt nicht gegen sie gerichtet war“.

Später in diesem Monat erschien Portman Sehen Sie, was live passiert, während der ein Zuschauer anrief, um zu fragen, wie die Dinge zwischen ihr und Simpson liefen. Die Schauspielerin sagte, dass sie, obwohl sie nur online sprachen, nur „Respekt und gute Gefühle für sie“ habe, berichtete SheKnows.

„Ich denke, es gibt keinen Grund für Fleisch zwischen Frauen“, sagte Portman auch über die Entscheidung. „Wir sind alle in der gleichen Gemeinschaft und stehen unter dem gleichen Druck, und wir sind Verbündete.“

Lesen Sie dies als nächstes: Aretha Franklins jahrelange Fehde mit diesem Star: „Wir waren noch nie befreundet.“

Leave a Comment