Justin Bieber Gets Hope about Rare Illness from Survivor Mike Shoreman

Am Freitag, den 10. Juni, gab Justin Bieber via Instagram bekannt, dass er eine seltene Viruserkrankung namens Ramsay-Hunt-Syndrom entwickelt hat, die bei dem preisgekrönten kanadischen Künstler zu einer teilweisen Gesichtslähmung und körperlichen Beschwerden geführt hat.

VERBINDUNG: Die Wahrheit hinter Justin Biebers unwahrscheinlicher Freundschaft mit Usher

Infolgedessen kündigte Bieber auch die Absage seiner bevorstehenden Tourdaten an und erklärte, dass er körperlich nicht in der Lage sei, aufzutreten. Er sagte in dem Video: „Ich hoffe, das ist es nicht, aber mein Körper sagt mir eindeutig, dass ich langsamer werden muss.“ Anschließend dankte er den Fans für ihre Unterstützung und konzentrierte sich weiterhin auf Ruhe und Erholung.

Während seine Reise zur Gesundheit dort schwierig sein wird Er Gute Nachrichten für Justin Bieber. Das Ramsay-Hunt-Syndrom ist wirklich selten, aber glücklicherweise ist er nicht der Einzige, der mit dieser Krankheit lebt. Tatsächlich hat der berühmte kanadische Landsmann Mike Schurman nicht nur sein Leben mit dieser Störung verbracht, sondern war es auch Überlegenheit darin!

In einer exklusiven Erklärung gegenüber Goalcast sprach Shoreman dem mit dem Grammy Award ausgezeichneten Star Worte der Weisheit, des Trostes und der Hoffnung zu.

Wer ist Mike Schurman und wie kann er Justin Bieber helfen?

Für diejenigen, die die Geschichte von Mike Schurman nicht kennen oder mit seiner neuesten Arbeit nicht Schritt gehalten haben – offen gesagt Herkules Exploits, er ist ein talentierter Athlet, der sein Leben dem Rudern gewidmet hat … bis die Dinge eine nicht hilfreiche Wendung nahmen.

Vor vier Jahren war Mike das Gesundheitsimage und führte erfolgreich sein eigenes Kajakgeschäft und seine eigene Marke, ganz zu schweigen davon, dass er sein bestes Leben führte, indem er seiner Leidenschaft nachging. Leider wurde auch er, wie Justin Bieber, plötzlich und ohne Vorwarnung vom Ramsay-Hunt-Syndrom befallen.

Scheuermann leidet unter einer ähnlichen Gesichtslähmung sowie schwächendem Schwindel und dem Verlust seiner anderen motorischen und sensorischen Funktionen und musste neu lernen, wie sich sein Körper bewegt und funktioniert. Nach einer großen Reha und purer Willenskraft konnte Mike die Kontrolle über seinen Körper wiedererlangen und wieder auf sein geliebtes Paddelbrett aufsteigen. aber das ist noch nicht alles.

VERBINDUNG: Dies ist der wahre Grund, warum Sie noch nie von Justin Biebers Vater gehört haben

Seit er das Schlimmste überstanden hat, mit dem er konfrontiert wurde, hat Mike danach gestrebt, sich so etwas wie einen ebenbürtigen zu machen. mehrIndem wir das Bewusstsein durch Ausdauerleistungen schärfen, die Menschen ohne Ramsay-Hunt-Syndrom in Ehrfurcht versetzen werden. Bei seinem letzten selbst auferlegten Prozess überquerte er die Großen Seen auf seinem treuen Paddleboard, um Geld zu verdienen und das Bewusstsein für die psychische Gesundheit von Kindern zu schärfen.

Wie zu erwarten ist, ist Shoreman aufgrund seiner Beharrlichkeit auch ein versierter Fürsprecher und öffentlicher Redner und hat dazu beigetragen, das Bewusstsein nicht nur für das Ramsay-Hunt-Syndrom zu schärfen, sondern auch für die Kraft des Menschseins, alles zu überwinden, was es verringern könnte .

in diesem Sinne Mike ist kürzlich zu Twitter gewechselt Worte der Unterstützung für Justin Bieber zu übermitteln.

Mike Schurman zu Justin Bieber: „Er hat das.“

Justin Bieber und Mike Schurman Ramsay-Hunt-Syndrom

Goalcast hat sich auch an Shoreman gewandt, und während er sich mitten in seinen bisher größten Herausforderungen befindet, hat er sich die Zeit genommen, Justin Bieber in seiner schwierigsten Zeit mit seinem Fachwissen, seiner Unterstützung und seinem Rat zur Seite zu stehen.

„Es ist schockierend, dass Justin Bieber, ein weiterer Kanadier, diese Ankündigung gestern gemacht hat“, sagte Schurmann in seinem Kommentar zu Goalcast. „Ich war so traurig, als ich davon erfuhr, und mein Posteingang explodierte sofort mit den Neuigkeiten.“

Unter Berufung auf die Schwere des Syndroms betonte Mike, dass es „mehrere Herausforderungen und potenzielle Behinderungen mit sich bringt, die von leicht bis schwer reichen“. Dann bot er ein wenig praktische Solidarität an, während er anerkennt, was er direkt nach seiner Diagnose getan hat.

Ich habe bei Google gesucht Prominente mit Ramsay-Hunt-SyndromEr sagte, und ich fand den Gründer des P90X, Tony Horton. RHS setzte Tony in einen Rollstuhl. [He] Er schrieb wieder und ermutigte und unterstützte mich emotional so sehr, dass er wusste, was ich durchmachte. Er wurde ein Freund und jemand, mit dem ich reden konnte. Ich fand es beruhigend, als hätte ich Unterstützung, wenn ich Angst bekam und das Gefühl hatte, dass mich niemand verstand oder was ich durchmachte.“

VERBINDUNG: Was Justin und Hailey Biebers funky Beziehung uns über die Liebe lehren

Nur zu wissen, dass er nicht allein war, sondern sich tatsächlich in einer unglaublich inspirierenden Gesellschaft befand, reichte aus, um Mike Schurman zu unterstützen, ihm zu helfen, seinen Zustand anzunehmen und schließlich sein neues Leben damit zu bewältigen. Nicht umsonst ist Mike mittlerweile als „The Unbalanced Paddleboarder“ bekannt, wie sein Buchtitel besagt, Fallen und Aufstehen: Vom Opfer zum blühenden Überlebenden.

„Ich habe Justins Mutter kontaktiert“, fuhr Mike in seinem Statement fort. „Ich habe ihr eine Nachricht geschickt, in der stand: ‚Ich bin hier, wann immer es soweit ist.‘ Ich hoffe, er hängt von der Familie ab und weiß, dass er von vielen geliebt wird.“

Mike schloss mit unterstützenden Worten und sagte Justin Bieber klar, aber mit bemerkenswerter Fülle: „Er ist ein Held und ich habe das. “

Um Mike Schurmans Great Lakes Crossings zu folgen und seine Sache zu unterstützen, besuchen Sie seine Jack.org-Seite.

Weiter lesen:

Mike Schuurmanns historische Überquerung der Großen Seen wird aus unglaublichen Gründen menschliche Grenzen auf die Probe stellen

Leave a Comment