Madonna’s Maluma Lap Dance Was Controversial but Not Disgusting

Der Lapdance, den Madonna kürzlich auf der Bühne aufführte, wird als “ekelhaft” und “umstritten” bezeichnet, aber nicht wegen ihres Alters.

Unabhängig davon, wie Sie zu dieser Aussage stehen, lohnt es sich, die Gründe zu analysieren, warum ihre Leistung ein so unglaubliches Skandalgefühl auslöste.

Madonna war schon immer die Königin der Kontroversen

Während ihrer langen und geschäftigen Karriere hat Madonna unzählige Auftritte gegeben, die die Umstände übertreffen – schließlich war sie schon immer mutig, sexuell und gewagt. etwas.

Nehmen wir zum Beispiel ihren berühmten „konischen BH“ von 1990, in dem sie die „weichen Kurven, die ein Korsett formen sollte“, unterwanderte und die weibliche Anatomie in eine „rasiermesserscharfe, phallische Waffe“ verwandelte, die sie „durch Ausübung ihrer Sexualität feierte Dominanz oder sonstiges.” .”

Zu dieser Zeit war sie bereits in Kontroversen verstrickt, nachdem der Videoclip zu ihrem Leadsong „Like a Prayer“ rassistische Ungerechtigkeit mit organisierter Religion in Verbindung gebracht hatte, auf brennenden Kreuzen erschien und Madonna selbst Stigmata erhielt.

VERBINDUNG: Madonna enthüllt die hässliche Wahrheit darüber, eine 60-jährige Frau zu sein

Wirklich, nur die Tatsache des Namens Madonna Madonna störend. Obwohl ihr der Name bei der Geburt gegeben wurde (glauben Sie es oder nicht), ist die einfache Tatsache, dass jemand, der nach der Jungfrau Maria, der Mutter Jesu Christi, benannt ist, ihr Leben damit verbringen würde, ihren Namen mit Begeisterung zurückzuerobern, indem sie eine lustvolle Persönlichkeit entwickelt, sicher. , wenigstens.

“Kunst sollte kontrovers sein, und das war’s”, sagte sie. Die New York Times Damals im Jahr 1989. Tatsächlich ist dies eine Doktrin, die Sie noch nicht aufgegeben haben.

Während Madonnas vielen früheren „Unstimmigkeiten“ hatte der Star regelmäßig mit Sexismus und Frauenfeindlichkeit zu kämpfen, doch ihr Sexappeal wurde nie in Frage gestellt. Dies ist eine viel neuere Entwicklung, von der viele glauben, dass sie mit Altersdiskriminierung – dem Geschlecht – zusammenhängt.

Madonnas „umstrittener“ Kuscheltanz in Medellín

Madonna Maluma Medellin

Spulen wir bis April 2022 vor, als Malumas mit Spannung erwartete Comeback-Party „Medallo en el Mapa“ in Medellin, Kolumbien, stattfand. Während der gesamten Show gab der 28-jährige Reggaeton-Star eine dynamische Performance mit mehreren prominenten Gästen, darunter die einsame Madonna, auch bekannt als die „Queen of Pop“, die jetzt 63 Jahre alt ist.

Madonna kam mit Maluma auf die Bühne und zusammen sangen sie ihre Zusammenarbeit „Medellín“, die auf ihrem Album von 2019 zu sehen war. Frau X. Während der Aufführung schloss sich Madonna Malumas Ersatztänzern für mehrere Nummern an, darunter ein bisschen, wo sie mit Maluma zerrte, was mit einem kurzen, aber unvergesslichen Lapdance gipfelte. Die Menge schien sie zu lieben und forderte daher zukünftige Kooperationen zwischen den beiden in den sozialen Medien.

VERBINDUNG: Cameron Diaz ‘mutige Aussage über das Alter wird Ihre Einstellung zu Schönheit verändern

Allerdings gab es auch weniger anerkennende Kommentare, so postete ein Twitter-Nutzer: „Wunderbar toller Lapdance – wie elegant.“

Obwohl die Mehrheit der Kommentare positiv war, stechen die negativen Kommentare am meisten hervor. Vorurteile wie “Madonna, was ist mit dir los?” , „Das hättest du nicht gebraucht“ und „Diese Aufführung ist so traurig“ bitten um weitere Recherche was oder wasGenau, die Leute streiten sich während des Konzerts.

Madonna, Geschlecht und Altersdiskriminierung – eine erstaunliche Doppelmoral

Eine schwarz-weiße Madonna, die in Gummikabeln gebunden ist

Maluma und Madonna trafen sich bei den MTV Video Music Awards 2018 und seitdem hat Maluma mitgeteilt, dass Madonna sich „verändert“ hat. [his] Sehen in vielerlei Hinsicht.

Er erzählte Madonna während eines Gesprächs für rollender Stein in Oktober. „Seit ich dich kennengelernt habe, mache ich das immer und ich schätze es sehr.“

Aber während Maluma offenbar etwas von ihrer Mentorin in Madonna gefunden hat, bekam die Königin allerlei Tanz auf ihrem Schoß.

Madonnas Kritiker sagten, dass sie nicht glauben, dass sie sich ihrem Alter entsprechend benimmt, weil sie mit jüngeren Männern ausgeht. Die britische TV-Persönlichkeit Piers Morgan äußerte sich auch lautstark über seine Abscheu gegenüber Madonnas anhaltender Präsenz in der Popkultur, nannte sie „erbärmlich“ und „peinlich“ und behauptete sogar, dass sie nicht wisse, wie man „sicher alt wird“.

Unabhängig davon, ob Madonnas Entscheidungen als alternder Künstler Sie persönlich ansprechen oder nicht, ist es schwer zu übersehen, dass ältere Männer nicht die gleichen Standards einhalten. Schließlich sind Männer, die mit Frauen zwischen 20 und 40 ausgehen, normalisiert. Man muss nicht weiter suchen als Mick Jagger, 78, der mit seiner Partnerin, der 35-jährigen Melanie Hamlick, ein Baby hat. Das Paar verlobte sich, als sie 27 und er 70 Jahre alt war. Trotzdem hört man niemanden synchronisieren Für ihn armselig.

Im Jahr 2016 wurde Madonna zum Mittelpunkt des Mobbings älterer Menschen, nachdem sie Drake bei Coachella spontan geküsst hatte und eine Garderobenstörung hatte BRIT-Auszeichnungen. Beide Vorfälle lösten eine Flut von Kommentaren in den sozialen Medien aus, in denen sie sich über ihr Alter lustig machte. Einige behaupteten, sie habe die Jugend von Drake „aufgesaugt“ und schlugen vor, dass ihr Alter der Grund dafür war, dass sie während ihres Garderobenunfalls die Treppe hinunterfiel.

Madonna, auch 2022 noch eine Pionierin

Madonna in einem seltsamen Latex-Fotoshooting

nach dem Sieg Frau des Jahres In dem 2016 Billboard Women in Music AwardsMadonna teilte den Zuhörern eine kraftvolle, aber unlogische Botschaft mit und beschrieb, wie die Gesellschaft Frauen erlaubte, „schön und freundlich“ zu sein, aber ihre Meinung nicht zu teilen. Sie tauchte in die ungeschriebenen Regeln der Musikindustrie ein und sagte: „Sei, was Männer für dich wollen.

Und sie fuhr fort: „Endlich, werde nicht alt. Denn alt zu werden ist eine Sünde. Du wirst kritisiert, du wirst verleumdet, und du wirst definitiv nicht im Radio gespielt.“

Sie bezog sich wahrscheinlich auf BBC Radio 1, das sich weigerte, eine seiner letzten Singles zu spielen, weil es „ein jüngeres Publikum suchte“. Madonna reagierte auf das Sendeverbot mit der Begründung, es sei „diskriminierend“ und „unfair“.

VERBINDUNG: Tupacs Brief an Madonna enthüllt die traurige Wahrheit über Romantik

Bemerkenswerterweise wurde Madonna wegen ihres Alters verleumdet und hinterfragt, weil sie sich zu oft einer plastischen Operation unterzogen hatte – man könnte annehmen, dass dies ein Versuch ist, die heftige Diskriminierung aufgrund des Geschlechts zu überwinden, der sie in der Musikindustrie ausgesetzt ist. Leider bleibt Madonnas Entscheidung, im Alter von 63 Jahren eine sexuell ausdrucksstarke Persönlichkeit des öffentlichen Lebens zu bleiben, auch im Jahr 2022 ein radikaler Akt.

Sie teilte 2018 in einem Interview mit: „Zu Beginn meiner Karriere wurde ich für meinen Einsatz von Sexualität als Teil meiner Kreativität so kritisiert, dass ich als sexueller Provokateur bezeichnet wurde.“ „Heute erscheinen mir all die Herausforderungen, denen ich mich vor 20 Jahren stellen musste, lächerlich.

Sie fuhr fort: „Womit ich jetzt zu kämpfen habe, ist Anti-Aging-Diskriminierung, bei der Leute mich frustrieren oder es mir schwer machen, mit jüngeren Männern auszugehen oder Dinge zu tun, die nur die Domäne junger Frauen sind. Ich meine, wer hat diese Regeln aufgestellt? Wer sagt das? das? Ich werde weiter dagegen ankämpfen. Nach 10 bis 20 Jahren wird es normal sein. Die Leute werden die Klappe halten.“

VERBINDUNG: 4 lebensverändernde Bücher, die Madonna dazu inspirierten, ohne Angst anders zu sein

„Wir brauchen Vorbilder“, um wirklich etwas zu verändern, betont sie. „Es ist eine veraltete patriarchalische Vorstellung, dass Frauen nach dem 40. Lebensjahr aufhören sollten, verspielt, neugierig, abenteuerlustig, schön oder sexy zu sein … warum dürfen nur Männer abenteuerlustig, sexuell, neugierig sein und den ganzen Spaß haben, so The Tag verlassen sie dieses Land?“

„Ich werde es allen Mädchen hinter mir erleichtern, wenn sie 60 sind. Und ich hoffe, sie wissen das zu schätzen“, sagte sie Voge in dem Jahr, in dem sie 60 wurde. Ändern Sie die Art und Weise, wie die Gesellschaft ältere Frauen sieht.

Weiter lesen:

Die Wahrheit hinter Lord Lyons angespannter Beziehung zu ihrer Mutter Madonna

Leave a Comment