Man’s Wife and Ex-Wife Become Best Friends in a Blended Family

Sie sagen, dass die Erziehung eines Kindes ein Dorf erfordert. Tiffany Baskas und Megan Sturtz stellten diese Theorie während der COVID-19-Pandemie auf die Probe, als sie einander die Hand reichten und enge Freunde wurden, obwohl sie einen gemeinsamen Ehemann und Ex-Ehemann hatten.

Warum haben zwei Mütter einen Schritt unternommen, um sich miteinander zu verbinden

Diese Freundschaft war nicht augenblicklich. In der Tat, wie Pascas kürzlich sagte guten Morgen AmerikaDas Duo hatte seit Jahren nicht mehr miteinander gesprochen, als sie sich zum ersten Mal trafen. „Es dauerte vier Jahre, bevor wir sprachen – ich meine vier Jahre der Verlegenheit – wir sagten nichts als ein kurzes ‚Hallo‘“, sagte Pascas der Veröffentlichung.

Sie sehen, Pascas ist mit Sturtz’ Ex-Mann verheiratet. Obwohl Sturtz und der Mann das Sorgerecht für ihren Sohn Michael teilen, war es für den 11-Jährigen schwierig, sich daran zu gewöhnen, zwischen zwei Häusern hin und her zu wechseln.

erklärte Sturtz GMA. „Und das war zu 100 Prozent einer der Gründe, warum ich mich an sie gewandt habe [Tiffany] Weil ich es selbst gesehen habe und es so war.”

Wir wussten nicht, dass es in Ordnung war, zu reden.

Tiffany Baska

Pascas sagte auch: „Wir wussten nicht, dass es in Ordnung ist, zu reden.“ CBS. „Wir hatten den Eindruck, dass wir Scheidungskinder sind, die Ehemaligen und die Neuen [partner] Man mischt sich nie, also war es besser, wegzugehen”, fuhr sie fort. „So haben wir die ersten vier Jahre gehandhabt.”

Wie die Frau und die Ex-Frau mit ihren Kindern beste Freunde wurden

Familie steht vor einer weißen Wand
Foto von Rajiv Pereira auf Unsplash

Zunächst fing Stortz klein an. Sie schickte Pascas eine Flasche Champagner und eine Karte, in der sie ihr für die positiven Auswirkungen auf das Leben ihres Sohnes dankte. Dann begannen die Frauen Geschenke hin und her zu schicken.

„Ich habe nur das Wasser getestet. Denn noch einmal, wir hatten kein Drama, es war nur eine Unachtsamkeit und wir wussten es nicht. Also haben wir hier und da nur das Wasser getestet“, erklärte Sturtz. CBS. „Ich werde anfangen, ihr eine SMS über schulbezogene Dinge zu schreiben, denn damals passierte auch COVID. [and] Als wir alle ein paar Jahre zu Hause zur Schule mussten.“

VERBINDUNG: Familie bemerkt, dass ein einsamer alter Mann alleine isst – was sie als nächstes tun, inspiriert ein ganzes Restaurant

Wir hatten keinerlei Drama, es war nur eine Unachtsamkeit und wir wussten es nicht.

Megan Sturtz

Am Ende beschlossen Stortz und Paskas, sich gemeinsam unter Quarantäne zu stellen, nachdem sich ihre Ehemänner gleichzeitig mit COVID infiziert hatten. Das war, als ihre Freundschaft wirklich abhob. “Wir hatten eine tolle Zeit”, erklärte Sturtz. GMA. „Wir haben ursprünglich viel TikTok zusammen auf meinem Make-up gemacht, weshalb sich die Leute gefragt haben, sie sagen: ‚Wer ist diese andere Person auf deinem TikTok? Und ich sagte: „Oh, sie ist meine Ex-Frau.“ Und sie sagten: „Oh mein Gott, du musst uns mehr erzählen.“

Warum verbreitet Aman die Synergiebotschaft?

Mama und zwei Kinder halten ein iPad auf dem Sofa
Foto von Alexander Dommer auf Unsplash

Also taten sie es. Von dort aus erstellte das Duo Moms of Tampa in den sozialen Medien und einen Podcast namens Von der Mischung zum Besten. Ihr Ziel ist es, Botschaften der Zusammengehörigkeit zu verbreiten und zu versuchen, andere Eltern und andere Elternpaare zu inspirieren, Gemeinsamkeiten zu finden und zusammenzukommen, um Elternschaft mit ihren gemischten Familien zu teilen.

Pascas verriet: „Wir hatten viel gemeinsam“ CBS. „Ich meine, wir haben angefangen, über Make-up zu reden und wir waren total verliebt in es und wir dachten: ‚Oh mein Gott, wir lieben die gleichen Marken. Wir lieben es, die gleichen Dinge zu tun. Wir haben zusammen Weine getestet und dann neue und unterschiedliche Make-up-Produkte ausprobiert und uns darüber unterhalten.”

VERBINDUNG: Mutter stellt fest, dass der UPS-Fahrer eine Nachricht auf ihrer Türkamera hinterlassen hat – was er sagte, veränderte ihr Leben

Wir verstehen, dass dies nicht für alle getan werden kann – [but] Wenn du deinen Stolz beiseite legen kannst, ist es machbar.

Megan Sturtz

“Es ist machbar. Wir haben eine Menge Leute, die sagen: ‘Ich könnte das nie’, was heißt… du kannst es wirklich”, fügte Sturtz hinzu. [but] Wenn du deinen Stolz beiseite legen kannst, ist es machbar.“

Zu lernen, zu kommunizieren und sich anzustrengen, kann inspirierend sein

Mama, Papa und 3 Kinder auf dem Feld
Foto von Nathan Dumlau auf Unsplash

Familien gibt es in allen Formen und Größen, und was für eine Familie funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere. Deshalb kann es gerade für Patchworkfamilien wichtig sein, Gemeinsamkeiten zu finden und sich zu verständigen. Sicher, es kann schwierig sein, einen neuen Partner für deinen Ex kennenzulernen, aber vielleicht hast du mit dieser Person mehr gemeinsam, als du denkst.

VERBINDUNG: 8 Waisenkinder verlieren fast ihr Zuhause – bis ihre Gemeinschaft mit erstaunlichem Naturschutz aufwartet

Natürlich werden nicht alle Eltern und Stiefväter beste Freunde wie Tiffany Pascas und Megan Sturtz. Aber dieses Duo ist inspirierend, weil sie sich verbunden und versucht haben. Wenn Sie einen Ex-Partner haben, der mit jemand Neuem verheiratet ist und Kinder involviert sind, ist es vielleicht etwas, wonach Sie sich sehnen, wenn Sie nur an den Punkt kommen, an dem Sie Kaffee trinken können. Aber der erste Schritt, zumindest laut dieser Geschichte, ist nur Kommunikation. Machen Sie den ersten Schritt, legen Sie Ihren Stolz beiseite und denken Sie daran, warum Sie es überhaupt getan haben: die Kinder.

Schließlich heißt es ja, es braucht ein Dorf. Aber dieses Sprichwort legt nicht fest, wer in dem Dorf sein soll, mit dem man sich umgibt.

Weitere verbesserte Neuigkeiten von Goalcast:

Arbeitet hart

“Es gibt keine perfekten Eltern. Also sei einfach echt.” – Sue Atkins

Leave a Comment