Sarah Polley “Was in Danger” on Terry Gilliam Movie Set, Co-Star Admits

An einem Filmset zu sein, sollte für jeden Kinderschauspieler zumindest ein wenig einschüchternd und einschüchternd sein, aber wann Sarah Polly Das sagt sie, als sie mit dem Regisseur gearbeitet hat Terry Gilliameiner seiner Helden, für den Film von 1988 Die Abenteuer des Baron MünchhausenSie war in echter Gefahr und wurde mit einem Trauma zurückgelassen, das sie noch viele Jahre lang beeinträchtigen würde. In Auszügen aus ihren neuen Memoiren Laufen Sie der Gefahr entgegenGeschrieben von WächterPolly erzählt von ihren Erfahrungen als Achtjährige, die den Film drehte, erzählt, wie sie ihre Meinung über die Erwachsenen geändert hat, die sie beschuldigt, sie schrecklichen Situationen ausgesetzt zu haben, und spricht darüber, wie ein Star schließlich zugab, dass ihre Erinnerungen es nicht sind. Falsch. Lesen Sie weiter, um mehr über die Situation zu erfahren.

WEITER LESEN WEITER: Dieser ehemalige Kinderschauspieler hat nach „Terminator“ aufgehört Krieg der Sterne Sachverstand.

Bilder aus Kolumbien

In Auszügen aus den von mir veröffentlichten Notizen WächterPolly – heute Schauspielerin, Autorin und Regisseurin – erklärt, dass sie und ihre Familie Fans von Monty Python waren. Als sie von einer Einladung für einen Fantasy-Film von Gilliam, einem Monty-Python-Mitglied, hörten, war sie begeistert, vorsprechen zu können. Polly wurde als Sally Salt besetzt, Kumpel von Baron Münchhausen (John Neville), als sie acht Jahre alt war.

„Terry war am Kichern, lustig und turbulent“, schrieb Polley über das Treffen mit dem Regisseur. “Erinnere mich an die Art von unorganisiertem, rebellischem Kind, das ich in der Schule gemieden habe, um Ärger zu vermeiden.” Aber als sie mit den Dreharbeiten begannen, sagt Polly: „Die Dinge begannen bald auseinanderzufallen. Terry war ein Exzentriker, ein Träumer und jemand, der nicht im Bereich von ‚Logik und Vernunft‘ lebte.“

Sarah Polly rein
Bilder aus Kolumbien

Polly geht detailliert auf die Szenen ein, die sie für den Film gedreht hat, und wie hysterisch sie war. In einer Szene musste sie durch ein Set gehen, das wie eine „zerbombte Stadt“ aussehen sollte. Sie schrieb: “Explosionen von Trümmern explodierten auf dem Boden um mich herum, begleitet von ohrenbetäubenden Minuten, in denen ich mich fühlte, als wäre ich selbst explodiert. Einer der Bäume, unter denen ich laufen wollte, stand teilweise in Flammen. Die massiven Explosionen gingen weiter und erzitterten alles um mich herum.” Sie sagt, die Szene sei schwierig für sie gewesen. Und das, während “Terry keine Frustration über die Verzögerung zeigte, schien er auch nicht zu bemerken, wie verängstigt er war.” [she] Ich war.”

Polly teilt auch mit, dass während einer Szene, in der sie und andere Schauspieler in einem Boot in einem Panzer saßen, versehentlich ein Pferd mit Sprengstoff unter dem Wasser auftauchte und neben ihr explodierte. “Ich erinnere mich an ein hartes, erdrückendes Gefühl in meiner Brust und als ich zu einem Krankenwagen getragen wurde, während die Besatzung verärgert zusah. Ich erinnere mich, dass die Ärzte freundlich waren, meinen Eltern gesagt wurde, ich hätte keine Probleme und ich wäre am nächsten Tag wieder bei der Arbeit. ”

Außerdem verrät Polly, dass sie, wenn sie ein paar Tage lang sehr krank war, begleitet von Fieber und Erbrechen, trotzdem zur Arbeit gehen würde, weil ihr Vater ihr gesagt hatte, es gäbe keine andere Wahl.

Terry Gilliam bei den Filmfestspielen von Venedig 2019
Denis Makarenko/Shutterstock

Polly nimmt in ihr Tagebuch die E-Mails auf, die sie mit Gilliam ausgetauscht hat, als sie Mitte zwanzig war. Sie machte in ihren E-Mails deutlich, dass sie ihm nicht die Schuld dafür gebe, dass er sie in gefährliche Situationen gebracht habe, sondern dass sie ihre Eltern dafür verantwortlich mache, dass sie sie nicht beschützt hätten, sondern forderte ihn auf, sich des Wohlergehens aller jungen Schauspieler bewusst zu sein, mit denen er arbeiten würde. nach vorne.

Gilliam reagierte auf die E-Mail, sagte ihr aber auch: „Obwohl die Dinge ernst erscheinen mögen, waren sie es nicht. Entschuldigung für den Trick mit dem Pferd und dem Unterwassersprengstoff. Er fragte sich jedoch auch, ob Polly sich daran erinnerte, welche Teile des Films ihre waren und welche eigentlich Doppelgänger waren.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere Promi-News direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Eric Edel bei der Filmpremiere
Kathy Hutchins/Shutterstock

Als Gilliam 2018 kontroverse Kommentare zur #MeToo-Bewegung machte, twitterte jemand über einen E-Mail-Austausch zwischen Polly und Gilliam – den ich auch in einem Artikel veröffentlichte, für den sie schrieb Toronto-SternEin Beispiel für seinen Charakter. Als Antwort der Schauspieler Erich Edelder auch dabei war Barons Abenteuer MünchhausenUnd die zwitschern„Sie hatte Recht. Sie war in Gefahr. So oft. Es war erstaunlich, dass wir nie jemanden verloren haben. Es war ich und sie und Jack Purvis hinten im Boot. Die Explosion erschreckte das Pferd, das zu uns galoppierte, und der berühmte Ritter nahm es mit ins Meer.“

Polly schreibt in ihr Tagebuch: „Jemand Wer war da Er tauchte wie aus dem Nichts auf, um meine Erinnerungen und meine Version der Ereignisse zu bestätigen. Ich schwöre, es war ungefähr zu dieser Zeit, als ich aufhörte, mich in Deckung zu begeben, als ich plötzlich die Autotür zuschlagen hörte.“

Sarah Polly bei den Excellence in Creative Fairytale Telling Awards 2018
George Pimentel/WireImage über Getty Images

Während Polly in der E-Mail, die sie Gilliam in ihren Zwanzigern schickte, ihre Eltern beschuldigte, sie nicht besser beschützt zu haben, hat sie jetzt das Gefühl, dass der Direktor mehr Schuld trägt. Der 43-Jährige schreibt: „Ich gebe meinen Eltern nicht mehr die Schuld wie früher, und ich verstehe jetzt, wie schwer es ist, aufzustehen und die Massenproduktion unter extremem finanziellem und zeitlichem Druck zu stoppen Terry macht immer mehr Kommentare, die nicht nur kindliche Hilflosigkeit gegenüber dem Verständnis für die Probleme von Erwachsenen zeigen, sondern auch eine vorsätzliche Ablehnung von Bewegungen, die versuchen, Gleichberechtigung zu beanspruchen und die Schäden der Vergangenheit anzuerkennen, wie ich es sehe, und die Rolle, die sie spielt spielte im Chaos, damals noch anders.“

Best Life hat einen Gilliam-Vertreter um einen Kommentar gebeten, aber noch keine Antwort erhalten.

Lesen Sie dies als nächstes: Dieses ehemalige Starlet hat gerade enthüllt, wie sie ihr Vermögen von 17 Millionen Dollar verloren hat.

Leave a Comment