Selma Blair Reveals How She Overcame Her Alcoholism — Best Life

Sie ist vor allem für ihre Rollen in bekannt Schlechte AbsichtenUnd Natürlich blondund vor kurzem Amerikanischer KrimiUnd Selma Blair Er lebt seit den 90er Jahren in der Öffentlichkeit. Aber ihr nächstes Tagebuch, es bedeutet ein KindDer 17. Mai macht eines deutlich: Obwohl sie seit fast drei Jahrzehnten ein bekannter Name ist, erzählt ihre öffentliche Rolle nur einen kleinen Teil ihrer Geschichte.

Blair, die an Multipler Sklerose (MS) leidet und in der Vergangenheit offen über ihren Weg durch Alkoholismus und Genesung gesprochen hat, teilt mit, dass ihr Kampf gegen die Sucht begann, als sie gerade sieben Jahre alt war. Es hebt auch die Traumata hervor, die das Trinken zu einem solchen Fluchtreiz gemacht haben. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Blair dazu gebracht hat, endlich nüchtern zu werden, und warum sie sich selbst als „lebendes Wunder“ betrachtet.

Lesen Sie dies als nächstes: Brad Pitt schreibt diesem Megastar zu, dass er ihm geholfen hat, die Sucht zu besiegen.

Stephanie Keenan/Getty Images für AERIN

Blairs erste Erfahrungen mit Alkohol machte sie in sehr jungen Jahren, als sie in der Grundschule war. beim Reden mit Savannah Guthrie zu heuteDie Schauspielerin sagte, sie sei zum ersten Mal im Alter von sieben Jahren betrunken gewesen, habe aber Alkohol probiert, als sie „viel jünger“ war. In einem Auszug aus ihrem Tagebuch (via Menschen) Der Star sprach über ihre ersten Begegnungen mit Alkohol und nannte es eine „Offenbarung“ und einen „Trost“.

In ihrem Buch schreibt Blair: „Ich habe Ostern immer geliebt. Als ich kleine Schlucke Manichewitz trank, durfte ich während des ganzen Seder mich mit Licht überfluten und mich mit der Wärme Gottes erfüllen.“ „Aber in dem Jahr, in dem ich sieben Jahre alt war, als wir im Grunde Manischewitz vom Fass hatten und sich niemand um meinen Konsum kümmerte, habe ich es mir zusammengetan: Es war nicht das Gefühl von Gott, sondern Gärung.“ Ich dachte: ‚Okay, das ist eine große Enttäuschung, aber da Es stellt sich heraus, dass ich die Wärme des Herrn aus der Flasche holen kann, und Gott sei Dank ist eine hier. Ich habe in dieser Nacht getrunken. Zu betrunken. Am Ende brachte ich meine Schwester Katie zu ihr ins Bett. Am Morgen weiß ich nicht mehr, wie ich dorthin gekommen bin. “

Diese frühen Erfahrungen würden den Weg für den jahrzehntelangen Kampf gegen den Alkoholismus ebnen. „Der Wunsch, so viel wie möglich zu trinken, ist bei mir geblieben und hat mich seit mehr als 20 Jahren nicht mehr losgelassen“, sagte sie zu Guthrie.

Lesen Sie dies als nächstes: Der wahre Grund, warum Kelly Ripa aufhört, Alkohol zu trinken.

Selma Blair
Sonia Moskowitz / Getty Images

Als Blair ein Teenager und später eine junge Frau wurde, wurde ihre Beziehung zum Alkohol komplizierter. Der Star sagt, dass sie das Trinken benutzt hat, um eine Reihe von Traumata zu überwinden, die sie in dieser Zeit erlitten hat, darunter mehrere sexuelle Übergriffe.

Blair sagt, dass ihr erst beim Schreiben ihrer Memoiren klar wurde, wie sehr diese Begegnungen sie beeinflusst hatten. “Schreiben [about the assaults] Du hast mich sofort aufgehalten.” Menschen. „Mein Schock war größer, als ich dachte. Ich wusste nicht, dass der Missbrauch so zentral in meinem Leben war. Ich hatte so viel Scham und Schuld. Ich bin dankbar, dass ich mich sicher genug gefühlt habe, um es auf die Seite zu schreiben. Dann ich könnte mit einem Therapeuten daran arbeiten und mit anderem Schreiben, um die Last der Scham zu verringern. Wirklich über mich selbst. “

„Es war schwer. Ich weiß es nicht. Aber vielleicht war es einfacher. Vielleicht hätte ich ohne einen Drink nicht gelebt“, sagte sie und dachte über ihre 20-jährige Beziehung zum Alkoholismus nach.

Verwandte Themen: Melden Sie sich für aktuellere Informationen für unseren täglichen Newsletter an.

Selma Blair
Fraser Harrison/Getty Images

Im Jahr 2016 beschloss Blair, nach einem weithin gemeldeten schrecklichen Unfall auf einem internationalen Flug Vorsicht walten zu lassen. Die Schauspielerin wurde auf einer Trage ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie Berichten zufolge eine Kombination aus verschreibungspflichtigen Medikamenten und Alkohol eingenommen und das erlebt hatte, was sie später als „totalen psychotischen Blackout“ bezeichnete. Ihr Sohn Arthur – damals vier Jahre alt – war mit ihr im Flugzeug.

Als Guthrie sie fragte, was sie dazu veranlasst habe, mit dem Trinken aufzuhören, antwortete sie: „Öffentliche Demütigung und das, was mich wirklich dazu gebracht hat, mit dem Trinken aufzuhören, war, dass ich in diesem Flugzeug hätte sterben können. Ich meine, jetzt, wo ich Mutter bin, hat sich das einfach geändert ,” Sie sagte.

Zwei Jahre nach ihrem letzten Drink schrieb sie eine nachdenkliche Reflexion über ihre Nüchternheit und teilte sie über Instagram. „Zwei nüchterne Jahre. Zwei Jahre alles und nichts fühlen. Zwei Jahre immense Dankbarkeit, Demut und Anmut“, schrieb sie. „Ich danke dem Herrn und meinen Freunden … Ich habe in meinem niedrigsten Rang für ein Wunder gebetet. Ich bin ein lebendes Wunder.“

Selma Blair
Amy Sussman / Getty Images

heute ist Höllenjunge Der Star hat große Fortschritte gemacht, um ihr Leben nach der Genesung wiederzuerlangen. „Es ist weg von mir“, sagte sie zu Guthrie und bezog sich auf ihre Abhängigkeit von Alkohol als Krücke. Sie sagte: „Ich bin nicht zu großspurig. Du musst immer wachsam sein. Aber es ist wirklich vorbei.“

Der Star sagt, der Schlüssel zu ihrem Fortschritt sei Akzeptanz. „Es gibt keinen wirklichen Platz für Schuldgefühle. Es gibt keinen. Schuldgefühle bewahren Geheimnisse, und er hat Angst, und es gibt nicht viel mehr, wofür ich mich schäme, weil es einfach passiert ist“, sagte sie zu Guthrie. „Ich bin wirklich, wirklich glücklich, in diesen Raum der Ermächtigung gehen zu können und zu erkennen, dass ich eine ruhige, stabile Person bin … Mir geht es gut, auch wenn ich es nicht immer war“, sagte sie.

Lesen Sie weiter: Wenn dies passiert, wenn Sie Alkohol trinken, ist es Zeit, damit aufzuhören.

Leave a Comment