The 8 Best Ways to Display Your Travel Memories, Experts Say — Best Life

Jedes Mal, wenn Sie reisen, bringen Sie in der Regel mehr ein, als Sie übrig haben. Egal, ob Sie ein Fotosammler, ein Fotokenner oder etwas ganz anderes sind, es kann zu einer Herausforderung werden, herauszufinden, wie Sie Ihre Erinnerungen präsentieren können. Regale können überfüllt sein und Fotoalben verstauben.

Was ist also der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Reiseerinnerungen nicht in einer vergessenen Schachtel ganz hinten im Schrank landen?

Einige Vielreisende und Reiseexperten haben sich auf ihre Lieblingsmethoden konzentriert, um Reiseerinnerungen im Gedächtnis zu behalten. Lesen Sie weiter, um die besten Dekorationstipps zu erfahren, mit denen Sie aussagekräftige Erinnerungsstücke und Fotos aus Ihrem Urlaub präsentieren können. Und dann, verpassen Sie es nicht 10 US-Inseln, die Sie Ihrer Bucket List hinzufügen können – kein Reisepass erforderlich.

Anton Wattmann/Shutterstock

Im Zeitalter von Instagram-Reisen scheint das Fotografieren im Urlaub wie ein Kinderspiel zu sein. Doch was passiert mit diesen Bildern, wenn Sie nach Hause kommen? Leben sie für immer auf Ihrem Telefon und einige erscheinen kurz in den sozialen Medien? Reiseschriftsteller Samantha Hamilton New England Wanderlust engagiert lokale Fotografen auf seinen Reisen, um die Momente stilvoll festzuhalten.

„Ich schätze die Fotos von meinen Reisen sehr, damit ich später darauf zurückgreifen und mich an all die unglaublichen Abenteuer erinnern kann, die ich erlebt habe“, sagt sie. „Mein Mann und ich haben in unserem Schlafzimmer eine Galeriewand erstellt, und bei jeder Reise, die wir unternehmen, fügen wir ein weiteres Bild hinzu. Wenn wir älter werden und weiter reisen, können wir es kaum erwarten, unsere gesamte Wand zu füllen, und wir lieben es, etwas Greifbares zu haben Erinnerungen, die wir uns jeden Abend vor dem Schlafengehen ansehen können”.

Verwandte Themen: Melden Sie sich für aktuellere Informationen für unseren täglichen Newsletter an.

Bild einer Frau an der Wand
Mike_O / Shutterstock

Genau wie bei anderen saisonalen Dekorationen können Reiseerinnerungen auch aus Ihrer Wohnkultur entfernt werden. Das ist der Schöpfer Giovanna de Beccari tun! Neben dem Speichern von Tickets oder anderen Pässen als Lesezeichen, dreht sie das ganze Jahr über Reisefotos, um ihre Familie an ihre globalen Abenteuer zu erinnern.

„Diese 4 x 7, 5 x 10, 8 x 10 werden durch eine Erinnerung an etwas ersetzt, das wir in dieser Saison gemacht haben“, sagt de Baccari. „Zum Beispiel könnte ich ein Bild von mir und meiner Tochter auf dem Karussell vor dem Eiffelturm haben. Es war Weihnachtszeit, als dieses Bild aufgenommen wurde. Es dient als gute Erinnerung an die Bemühungen, die wir auf der ganzen Welt geleistet haben , und es bringt meine Tochter dazu, über die Frage nachzudenken, wo es der genaue Ort sein könnte.”

Feiertagsdekorationselemente
Jewgeni Karandajew / Shutterstock

Entlang einer ähnlichen saisonalen Serie beschließen einige Reisende, ihre Weihnachtsbäume mit Reiseornamenten zu schmücken. Es ist einfach, kleine Gegenstände oder Schmuckstücke mit nach Hause zu nehmen, daher kann ein spezieller Reisebaum eine großartige Möglichkeit sein, sich an vergangene Reisen zu erinnern.

“An jedem Feiertag kaufe ich immer einen Schmuck, um den Baum zu schmücken”, sagt sie. Liliengang Discovery Wohnmobil. „Ich habe einige ‚echte‘ Dekorationen davon (wie Glasornamente aus der Schweiz), aber auch temporäre Dekorationen – wie ein kleines Souvenirbier vom Oktoberfest oder den kleinen Holzelefanten, den ich von einem Mönch in Thailand gekauft habe.“

Lesen Sie dies als nächstes: Top 10 amerikanische Städte, die jeder Reisende sehen sollte

Kunstausstellung zu Hause
Folgen Sie dem Fluss / Shutterstock

Eine schöne Möglichkeit zu finden, Reiseerinnerungen zu präsentieren, wird viel einfacher, wenn diese Erinnerungen in Kunst festgehalten werden. Das Sammeln von Kunstwerken von irgendwoher gibt Ihnen ein aufschlussreiches Souvenir und erfordert gleichzeitig eine Möglichkeit, diese Erinnerungen zu zeigen. Indem er Kunst nach Hause bringt, Reiseschriftsteller Douglas Weisemann Er konnte seine Erinnerungen immer wieder aufs Neue durchleben.

„Ich war in mehr als 45 Ländern und jedes Mal, wenn ich irgendeine Form von Kunst kaufe, um sie bei mir zu Hause aufzuhängen oder auszustellen“, erklärte er. „Kunst stammt im Allgemeinen von einem lokalen Künstler und kann in jeder Kunstform vorliegen, z. B. als Gemälde, Bild oder Schmuck. [C]Der Kommentar des Moderators hilft mir auch, verschiedene Räume zu finden [in] Ich kann Arbeit anbieten. Stellen Sie ein Bild auf eine Kommode, hängen Sie ein Gemälde an die Wand oder hängen Sie einen Anhänger von einem Schmuckstück in einer Kommode. Ich finde diese Schätze überall in meinem Haus und jeder von ihnen erinnert an meine Zeit an diesem Ort.“

Eine Truhe mit verschiedenen Knick Knacks
CatMac/Shutterstock

Das Sammeln von Erinnerungen auf vielfältige Weise bedeutet, dass Sie eine einzigartige Möglichkeit benötigen, sie anzuzeigen. Hier können Shadowboxen wirklich nützlich sein.

Alana Koretzky, Reisebloggerin bei Periodic Adventures, liebt es, eine oder zwei Schattenboxen zu organisieren, um an ihre Reisen zu erinnern. Koritzke klebt Kleinigkeiten wie Fahrkarten und andere Kleinigkeiten zusammen mit ihren Fotos für die spätere Montage. „Anstatt diese Erinnerungen in einem Buch aufzubewahren, werden sie angezeigt, um mich an all meine Lieblingsreisen zu erinnern und mein Geld in Ordnung zu halten, damit ich woanders hingehen kann, um mehr Erinnerungen zu sammeln!“ Sie sagt.

Internationale Postkarte
SimoneN / Shutterstock

Reisegaleriewände sind eine Möglichkeit, Erinnerungen zu präsentieren, aber was ist mit einer anderen Art von Collage? Reiseblogger Katie Treharn Entfesselungskünstlerin Katie hat gerne ein kleines Andenken, das in einer Tasche nicht viel Platz wegnimmt – also schickt sie sich in Zukunft eine Postkarte.

„Ich bekomme von jedem Reiseziel, das ich besuche, eine billige Postkarte und schreibe mir selbst einen Brief mit kleinen Details, die ich definitiv vergessen werde, wenn ich zurückkomme“, sagt Treharn. Danach suche ich das nächste Postamt auf, Briefmarken kosten weniger als 30 Pence (bzw. 50 Cent) und Postkarten sind auch sehr günstig, denn die Postkarte ist schon unterwegs [my] Heimatadresse, ich muss kein zusätzliches Gewicht tragen, und wenn ich zurückkomme, gibt es eine Menge [colorful]gestempelte Postkarten, die ich zu einer Collage verarbeiten oder an meine Wand hängen kann, jede mit meiner eigenen persönlichen Botschaft und Erinnerung.“

Lesen Sie dies als nächstes: Die besten Reiseplanungsmethoden, die Sie jetzt kennen müssen.

Bewährte Reiseziele
Verschluss ok / Shutterstock

Möglicherweise haben Sie diese Reisekarten gehört oder gesehen, auf denen Sie Orte installiert oder gescannt haben, während Sie dorthin reisen. Haben Sie eine Variation gesehen, die auch ein Schmuckstück von diesen Seiten enthält? Und das ist was Jeremy Hals, Senior Editor bei Family Destinations Guide, davon habe ich geträumt. Trotz seiner Vorliebe für Schlichtheit kann er dieser sentimentalen Seite nicht widerstehen, die sich selbst nach den kleinsten Souvenirs sehnt … und eine einzigartige Art möchte, sie zu präsentieren.

Sein Plan, sagt Hals, ist es, „einen riesigen Rahmen mit einer Weltkarte zu erstellen und ein kleines Andenken auf der Kartenseite zu ‚pinnen‘ oder zu platzieren. Für mich repräsentiert es die Anhäufung von allem, was ich auf globaler Ebene durchgemacht habe …[it will] Ich brauchte eine riesige leere Wand und etwas Anpassungs-Know-how, aber für mich ist es ein Lebensprojekt, also weiß ich, dass ich stolz darauf wäre, es zu machen. “

Reise-Scrapbook
LiliGraphie / Shutterstock

chloe scorgi Auf ihren Reisen als Bloggerin bei Passport Down Under sammelte sie eine Menge Bordkarten, Zugtickets, Fährtickets und mehr. Also verwandelte ich sie in etwas sowohl Künstlerisches als auch Funktionales: einen zusammengebauten Nachttisch.

„Ich habe einen Aufkleber daraus gemacht, sie mit durchsichtigem Harz gestempelt und eine Platte für meinen Couchtisch gemacht“, sagt Scorgie. „Dies ist eine großartige Inspiration, wenn ich meine nächste Reise plane. Ich liebe die Tatsache, dass Besucher zu mir nach Hause kommen und dieses einzigartige und persönliche Kunstwerk sehen, das sofort ein Gespräch über meine Reisen anregt.“

Weitere großartige Reisetipps und Ratschläge finden Sie in den 7 besten Glamping-Destinationen in den USA

Leave a Comment