The ABCs of ESP

Die meisten Menschen haben sich nicht viel Gedanken über die Beziehung zwischen Wahrnehmungskörper und Sinneswahrnehmung gemacht. Sie halten ESP für ungewöhnlich und nur für Adoptierende zugänglich. Aber es ist tatsächlich für uns alle leicht verfügbar. Alles, was wir tun müssen, ist die Wahrnehmung anzupassen und auf unsere innere Sinneswahrnehmung zu hören. Obwohl Sie sich mit äußeren Dingen, Geräuschen – Sehen – Schmecken – Fühlen – Riechen gut auskennen, haben Sie sich wahrscheinlich nicht viel Gedanken über Ihre inneren Sinne gemacht. Lass mich dich vorstellen.

Ihr Körper hat vier verschiedene Sinneskanäle, die Informationen von innen übermitteln. Ihr Vestibularsystem zeichnet Balance und Bewegung auf; Propriozeption zeichnet Ort und Ort auf; Schmerzgefühl erkennt Schmerz und Unbehagen; Inneres Bewusstsein verbindet dich mit innerem Bewusstsein und emotionalem Gefühl. Obwohl alle inneren Sinne zum inneren Wissen beitragen, ist die innere Wahrnehmung die direkte Verbindung zu dem, was wir traditionell als den sechsten Sinn oder die außersinnliche Wahrnehmung betrachten. Nennen wir dieses Gefühl der Einfachheit halber Ihren Körper.

Spüre deinen Körper.

Da das Gefühl Ihres Körpers von Anfang an ein so wesentlicher Bestandteil Ihrer körperlichen Erfahrung war, halten Sie es vielleicht für keine große Sache. Aber wenn es um Intuition geht, ist es so. Heiler und Allergologen liefern seit Jahrhunderten das innere Wissen ihres eigenen Körpers für Vorahnung, Heilung und psychische Fähigkeiten. Kürzlich verfolgten Forscher mithilfe der Visualisierungstechnik die Beziehung zwischen innerer Sinneswahrnehmung und intuitivem Verhalten. Sie können ein wenig davon erfahren, wenn Sie sich an jemanden erinnern oder an ihn denken, bevor Sie ihn kontaktieren. Sie können sehen, dass es in einer emotionalen Situation auftaucht, und sich dafür entscheiden, mit Ihrem Herzen und nicht mit Ihrem Kopf zu reagieren. Sogar bei einem Pokerspiel kann Ihnen das Gefühl Ihres Körpers helfen, „zu wissen, wann Sie festhalten und wann Sie aussteigen müssen“. All dies könnte nur ein Zufall oder Glück sein. Sie können aber auch Beispiele für ein entstehendes ESP sein.

Erkundung des Potentials des Elektrofilters.

Um das Potenzial Ihres ESP zu erkunden, hören Sie einfach auf das Gefühl Ihres Körpers. Hören Sie zu, während Sie normale Aufgaben erledigen. Hören Sie zu, wie Sie am Ende des Tages dekomprimieren. Höre zu, wenn du die Emotion spürst. Hören Sie mitten in der Romantik zu. Hören Sie bei der Arbeit, beim Spielen und beim Meditieren zu. Beobachten Sie, was passiert, ohne zu urteilen. Achte darauf, wie du dich entspannt/gestört, aufgeregt/ruhig, aufgeregt, glücklich und traurig fühlst. Hören Sie auf die einzigartige Art und Weise, wie Ihr Körper kommuniziert – oft irrational, lächerlich wörtlich und verwurzelt in Bildern, Metaphern und Symbolen. Wenn es im englischen Wörterbuch Körpersprache gibt, finden Sie hier einige Übersetzungen. Wenn Ihr Körper herunterfährt und aufhört zu arbeiten, sagt er nein. Wenn er im Fluss ist, bist du und alles ist gut. Wenn Sie eine Geschichte hören und Gänsehaut bekommen, passen Sie auf. Sätze wie „Du bist auf dem falschen Fuß ausgerutscht“, „Mach etwas Laues“ oder „Du hattest eine ungewöhnliche Reaktion“ könnten dir sagen, dass du nüchtern bleiben, Kontakt aufnehmen und dich beruhigen sollst.

Hören Sie in Echtzeit auf Ihren intuitiven Körper. Stellen Sie einfach eine einfache Ja-Nein-Frage, drehen Sie sich um und achten Sie auf einen der folgenden Kontakte:

  • höre auf dein Herz. Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Herz bereit ist, eine Entscheidung zu treffen, bringen Sie Ihr inneres Gewahrsein in die Mitte Ihres Herzens und fragen Sie. Wenn der Bereich zusammengedrückt, verstopft oder gereizt ist, wird sie Sie bitten, es noch einmal zu überdenken. Wenn Sie sich offen und ruhig fühlen, lautet die Antwort ja.
  • Hören Sie auf Ihre Intuition. Legen Sie Ihre Hand auf Ihren Bauch, denken Sie an ein Projekt, eine Beziehung oder Investition und notieren Sie, was passiert. Wenn du dich nervös fühlst, flatterst oder erstickst, sagt dir dein emotionaler Körper, dass du vorsichtig sein sollst. Wenn Sie sich glatt und zufrieden fühlen, lautet die Antwort ja.
  • Hören Sie auf Ihren Emotionalkörper. Wenn Sie mit jemandem zusammen sind, auch mit einem Fremden, und Ihr Körper einen plötzlichen emotionalen Schlag erleidet, fragen Sie sich, ob es Ihrer ist. Wenn sie Ihnen gehört, wird sie sich vertraut und informativ anfühlen. Wenn nicht, sagt es etwas über den emotionalen Zustand der anderen Person aus.

Denken Sie darüber nach, wie oft Ihnen gesagt wurde, dass Sie auf Ihr Herz hören, Ihrer Intuition vertrauen oder mit Ihren Gefühlen umgehen sollen. Vielleicht fängt ESP hier an. Wenn Sie Ihren sensiblen Körper täglich einbeziehen, wird er wachsen. Laden Sie seine Weisheit ein, Ihnen zu helfen, Entscheidungen zu treffen, die Kommunikation anzupassen, sich selbst zu verwirklichen und Ihre Meinung zu ändern. Scheuen Sie sich nicht, es auf die Probe zu stellen. Lassen Sie sich zunächst von Ihrem Körpergefühl in den kleinen Dingen leiten und beurteilen Sie die Ergebnisse. Denken Sie wie bei jeder laufenden Arbeit daran, dass Sie lernen, während Sie gehen. Je öfter Sie es verwenden, desto genauer wird es. Durch die einfache Verwendung wird es stärker. Schon bald werden Sie ihm einen wichtigen Partner für die großen Dinge anvertrauen. Wenn die Intuition mit der Absicht übereinstimmt, haben Sie eine starke Kombination.

Warum nehmen Sie sich nicht etwas Zeit und erkunden etwas Altes, um etwas Neues zu finden? Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Aufmerksamkeit nach innen zu richten und ein neugieriger Beobachter zu sein. Ein wenig ESP zu erkunden ist keine einfache und mystische Sache mehr. Es ist buchstäblich Teil Ihrer Identität.

Leave a Comment