The Johnny Depp, Amber Heard Trial Was a Failure for Closure

Am 1. Juni 2022 verkündete die Jury das Urteil in Heards sechswöchigem Verleumdungsfall gegen Depp. Der Kläger (Depp) erhielt 15 Millionen Dollar Schadensersatz für Heards verleumderischen Kommentar von 2016 in der Washington Post. Im Zusammenhang mit den Aussagen von Waldman-Depp zur Widerklage des Angeklagten (Heard) wurden ihr 2 Millionen Dollar zugesprochen, die von dem Gesamtbetrag abgezogen werden, den sie ihrem Ex-Ehemann schuldete.

VERBINDUNG: Stellt Johnny Depps gemunkelte Rolle in „Beetlejuice 2“ einen gefährlichen Präzedenzfall für die Erlösung Hollywoods dar?

Wenn wir uns auf diesen Fall beziehen, müssen wir die Ernsthaftigkeit seines Inhalts anerkennen. Während es schwierig sein kann, Prominente als echte Menschen mit echten Gefühlen zu sehen, weil wir sie auf der Leinwand immer als unterschiedliche Charaktere sehen, ist es wichtig zu verstehen, dass es bei dieser Erfahrung um traumatische Ereignisse in ihrem Privatleben ging. Es war nicht einfach, diese Erfahrung von den regulären Rollen zu trennen, in denen wir diese Prominenten sehen, und wir konnten sehen, wie die Grenzen im Laufe des Prozesses zu verblassen begannen. Der nächste Schritt besteht darin, für alle Beteiligten einen Abschluss zu suchen … aber ist das möglich?

Dieser Fall war ein langer und erschütternder Kampf zwischen den beiden Schauspielern, die beide häusliche Gewalt in ihrer Beziehung behaupten. Es war schwer, so viele Beweise zu sehen, die auf beiden Seiten mit auffälligen Zeugenaussagen präsentiert wurden, dass sich alle im Haus fragten, was sie über die kurze Ehe der beiden wussten. Während des gesamten Prozesses herrschten Emotionen vor, und einige der Zeugen auf dem Podium, darunter Depp und Heard, vergossen unterwegs ein paar Tränen.

Was genau ist Schließung und wie können wir sie erreichen?

Meistens können Menschen einen Abschluss suchen, um lose Enden zu binden. Um ein Kapitel eines ungelösten Problems oder einer schmerzhaften Phase ihres Lebens abzuschließen. Manchmal ist es schmerzhaft, die Schlussfolgerung zu ziehen, und erfordert, dass wir einige unangenehme Erinnerungen wieder aufleben lassen. Aber zusammen mit diesem Schmerz kann geheilt werden, was es uns ermöglicht, uns dem zu stellen, was uns störte, und aktiv voranzukommen. Es kann ein emotional befriedigendes Ende sein und ein Gefühl der Erleichterung vermitteln.

Wir verwenden das Wort Abschluss in vielen verschiedenen Kontexten, und obwohl es oft auf Beziehungen angewendet wird, kann es auf viele Situationen angewendet werden, die den Umgang mit Traumata, Tod, Verlust und mehr beinhalten.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir die Schlussfolgerung ziehen können, und es ist nicht immer jemand anderes beteiligt. Selbstreflexion kann oft die einfachste und beste Lösung sein, wenn es darum geht, eine Schlussfolgerung zu ziehen. Tagebuch schreiben, meditieren und professionelle Hilfe suchen sind alles empfohlene Ansätze, um mit unseren Abschlussaufgaben fertig zu werden. Aber was ist speziell mit diesem wegweisenden Prozess? Könnte es zu einem Shutdown von Johnny Depp, Amber Heard oder anderen Personen kommen, die von den Aktionen betroffen sind?

Wird das Urteil im Prozess gegen Deep F. geschlossen?

Johnny Depp kommt in den Verleumdungsprozess gegen Amber Heard

Und so sehr wir uns wünschen, dass das Ende dieser Erfahrung den beiden einen Abschluss ihrer kurzen, aber unbeständigen Ehe geben würde, sind wir uns noch nicht sicher, ob dies in Sicht ist. Das Schließen ist im Wesentlichen wie das Nähen einer Wunde. Leider hinterlässt das, was wir online posten, oft eine bleibende Narbe.

Dieser Fall und seine Folgen sind noch neu, und es ist noch nicht bekannt, wie die Zeit die Art und Weise verändern wird, wie die Leute darüber sprechen, und ob wir Depp und Heard erlauben werden, sich davon zu erholen. Alle Neuigkeiten über die Fortschritte von Depp und Heard – in Bezug auf den Prozess oder nicht – werden immer wieder Meinungen darüber eröffnen, was wir in den letzten sechs Wochen gesehen haben.

Siehe auch: Johnny Depp gegen Johnny Depp. Amber Heard: Warum könnte es Hollywoods schlimmster Kampf sein … wir?

In einem Statement über Depps Instagram-Account ging er auf diese Schließungs-Idee ein:

“Meine Entscheidung, diesen Fall zu verfolgen, da ich die Höhe der rechtlichen Hürden, denen ich gegenüberstehen würde, und die unvermeidliche globale Landschaft meines Lebens sehr gut kannte, wurde nur nach gründlicher Überlegung getroffen. Von Anfang an war es das Ziel, diesen Fall anzustrengen, um das aufzudecken Wahrheit, ungeachtet des Ergebnisses. Die Wahrheit zu sagen, war etwas, das ich meinen Kindern und all jenen schulde, die mich standhaft unterstützt haben. Ich fühle mich beruhigt, weil ich weiß, dass ich es endlich geschafft habe.”

Das Urteil mag den Prozess offiziell beendet haben, aber das kollektive Gedächtnis des Internets hält länger. Bei so viel Tuning ist es wahrscheinlich, dass es auch mit der Zeit nicht vergessen wird. Obwohl es verlockend ist, über Promi-Klatsch und Klatsch nachzudenken, ist es wichtig zu verstehen, dass dieser Prozess das Gegenteil von Klatsch ist. Tatsächlich ging es darum, sehr schwierige Zeiten in Heards und Depps Leben zu überdenken, die viele ihrer Beziehungen sowie ihre Karrieren beeinflussten.

Auch nach dem Prozess wird es noch Gruppen, Clips und YouTube-Videos mit dem Titel „Johnny Depps lustigste Momente vor Gericht“ und dergleichen geben, von denen einige bereits 10 Millionen Aufrufe gesammelt haben. Diese Videos verdeutlichen die vorliegende Situation, die letztlich auf häusliche Gewalt hinausläuft. Was sagt diese Art von Inhalt über die Promi-Kultur aus?

Heard veröffentlichte auf Twitter eine Erklärung Indem man sagt, dass das Urteil „die Uhr zurückdreht zu einer Zeit, in der eine Frau, die sich zu Wort gemeldet hat, öffentlich beschämt und gedemütigt werden kann. Es behindert die Idee, dass Gewalt gegen Frauen ernst genommen werden sollte.“

Berichterstattung in den Medien über den Prozess gegen Depp V. Heard

Die Medienberichterstattung über Depp V. Heard war anders als alles, was wir gesehen haben. Tägliche Live-Streams erreichten Millionen von Aufrufen, und relevante Hashtags waren fast während des gesamten Prozesses auf Twitter im Trend. Diese Begeisterung machte vor den Mainstream-Nachrichtenagenturen und -Magazinen nicht halt; Das Online-Publikum auf Plattformen wie TikTok verfolgte das Thema mit besonderem Interesse und trug maßgeblich zur Inhalts- und Kommentarkultur bei und beeinflusste einen Großteil dieser Medienberichterstattung.

Am Ende des sechswöchigen Prozesses, der den Beratungen der Jury vorausging, war klar, dass die Zuschauer zu Hause “Team Johnny” waren. Es ist nicht zu leugnen, dass Depp das Gericht der öffentlichen Meinung gewonnen hat, aber es bleibt die Frage, ob es richtig war, Heard online so zu verfolgen, wie es während des gesamten Prozesses der Fall war.

VERBINDUNG: Amber Heards histrionische Persönlichkeitsstörungsdiagnose ist entscheidend für das Verständnis der Promi-Kultur

Die von Depp und seinem Team vorgelegten Beweise zeichneten ein viel klareres Bild von Heard und zeigten einen tiefgreifenden körperlichen Missbrauch, während Heard die Grundlage für viele ihrer Missbrauchsvorwürfe fehlte. Unter Berücksichtigung aller Zeugnisse und Beweise von beiden Seiten war Depp jedoch auch nicht der ideale Partner.

Daher hat dieser Fall das Thema der Doppelmoral angesichts häuslicher Gewalt aufgeworfen und Männern eine Plattform gegeben, sich zu melden und ihre Geschichten zu erzählen. Viele geben zu, dass Depp seine Fehler hatte, einschließlich Depp selbst. In der Zwischenzeit fiel es Heard schwer, einen Fehler zuzugeben, den sie gemacht hatte, von dem einige Zuschauer dachten, dass sie unaufrichtig aussah, vielleicht auf ihre ultimativen Kosten. Unabhängig von der Wahrnehmung wurde ihr Verhalten auf der Online-Plattform schnell kritisiert.

Heard wurde die ganze Zeit auf abscheuliche Weise gesehen, aber besonders jetzt, wo sie den Fall verloren hat. Kürzlich gab es eine von Fans geführte Petition, Amber Heard von ihr zu trennen Aquamann 2 und in Hollywood auf die schwarze Liste gesetzt. Die Petition hat derzeit mehr als 4,5 Millionen Menschen, was knapp unter dem Ziel von 6 Millionen Unterschriften liegt.

Bedeutet das Urteil bei so starken Meinungen zu diesem Thema wirklich, dass es für die Besetzung vorbei ist? Diese Erfahrung und ihre Auswirkungen auf ihr berufliches und persönliches Leben mögen ihnen in die Zukunft folgen, aber könnten sie wirklich einen Epilog haben?

Rückblick auf die berühmten Hollywood-Prozesse

Derselbe Zyklus von Menschen zu Hause, die versuchen, eine Lösung durch die schwarze Liste Hollywoods zu finden, kann auf die vielen berühmten Hollywood-Erfahrungen angewendet werden, die wir im Laufe der Jahre gesehen haben. Der Fall des sexuellen Übergriffs von Bill Cosby, der #MeToo-Fall von Harvey Weinstein, OJ Simpson und viele andere, die jetzt durch ihre Prozesse identifiziert wurden.

Dies sind alles sehr schwerwiegende Fälle, die scheinbar überlebensgroße Prominente in ein negatives Licht rücken. Allein die Namen der Täter in diesen Fällen sind für ihre Prozesse jetzt relevanter als für jedes ihrer anderen Projekte. Harvey Weinstein und Bill Cosby sind zu Hollywood-Bösewichten in der Promi-Welt geworden, und das zu Recht, würden viele sagen. Aber wird es diese gleiche Art von Hollywood-Blacklist im Deep F geben? Gehört?

Wir können aus der von Fans geführten Petition ersehen, dass sie mit dem Versuch begonnen haben, zu verhindern, dass Heard in Zukunft auf dem Bildschirm erscheint. Wir können nicht sagen, ob dies die richtige Entscheidung war oder nicht, da Depps Prozess läuft. Heard war nicht so direkt wie die anderen. Der Fehler wird beiden Parteien zugeschrieben, wie wir allein durch Urteil sehen können. Obwohl die Jury und die Öffentlichkeit stark auf Depps Seite standen, müssen wir uns fragen, ob Heards Prozess auf diese Weise ihnen und den Menschen zu Hause, die in diesen Prozess investiert haben, die beste Chance gegeben hätte, ihn zu beenden, oder ob der gesamte Zirkusähnlicher Charakter seines Verfahrens war in erster Linie notwendig.

Weiter lesen:

Was Will Smiths Oscar-Ohrfeige über Wut, Geduld und Verantwortung verrät

Leave a Comment