The Most Overrated US Tourist Destinations (and Where to Go Instead)

Bild des Artikels mit dem Titel Die am meisten überbewerteten Touristenziele in den USA (und wohin man stattdessen gehen sollte)

Bild: Mendenhall Olga (Aktienkampf)

nach Rundung Am meisten überbewertetes Reiseziel außerhalb der USAEs ist Zeit nach Hause zu gehen. wir alle wollen Vermeiden Sie TouristenfallenGlücklicherweise ist die Vermeidung „touristischer“ Erlebnisse ebenso eine Frage der Planung wie des Ziels. Egal, ob Sie der Reisetyp sind oder nicht Plant bis ins kleinste DetailEin wenig Recherche kann einen großen Beitrag dazu leisten, dass Sie Ihre hart verdiente Urlaubszeit nicht verschwenden.

Es kann jedoch schwierig sein, beliebten „Wunschlisten“-Destinationen zu widerstehen – selbst wenn diese Attraktionen am Ende überbewertet werden. Vom Meer bis zum glitzernden Meer werden viele beliebte Sehenswürdigkeiten dem Hype aufgrund langer Schlangen, erdrückender Menschenmassen und allgemeiner „Meh“-Gefühle nicht gerecht, wenn Sie die Sehenswürdigkeiten selbst sehen. Hier sind einige der überbewerteten US-Touristenziele – und einige Reiseideen, die es sind sein Ihre Zeit wert.

Die am meisten überbewerteten Touristenattraktionen in den Vereinigten Staaten

Es sollte selbstverständlich sein, wie viel von dieser Liste auf persönliche Vorlieben zurückzuführen ist. Das ist Meine Erkenntnisse darüber, welche Attraktionen wirklich all Ihre Zeit und Ihr Geld wert sind und welche Sehenswürdigkeiten Wird nicht.

Freiheitsstatue

So sehr ich Mrs. Liberty auch liebe, Sie müssen sie nicht aus der Nähe sehen. Ich denke, die beste Art, es zu erleben, ist die Fahrt mit der kostenlosen Staten Island Ferry, die Ihnen auch einen atemberaubenden Blick auf Lower Manhattan, Governors Island und Brooklyn Heights bietet.

Plymouth-Felsen

Ich kann es nicht genug betonen: Dieser Boulder ist einfach ein Boulder. Ernsthaft. Es gibt keine historischen Beweise dafür, dass dieser Felsbrocken mehr ist, als er ist, ein Felsbrocken. (ein Stein!)

Disney_____

Während ich von der umgebenden Kultur fasziniert bin Disneyland und knurrendes Warten in Schlangen– Ich bekomme keinen Anruf von einem tatsächlichen Besuch. Wenn Sie nicht wissen, dass Sie als Erwachsener bereits ein Dogma von Disney erhalten haben, erwarten Sie nicht, dass Sie es nach Ihrer Ankunft “bekommen”. Für mich (und unzählige andere) ist das Erleben eines Disney-Themenparks eine sehr teure Art, lange Zeit zu verbringen Ein Tag in einer heißen Menge. übertrieben!

Times Square

New York ist voller Touristenfallen, aber der Times Square könnte die Nase vorn haben. WahrscheinlichEs ist den Spaziergang wert, wenn Sie noch nie dort waren, aber nach einem Blick auf den verzogenen, schlecht bezahlten Elmo werden Sie bereit sein zu gehen. Bleiben Sie auf keinen Fall in einem teuren Restaurant am Times Square stecken Wenn die Stadt ein paar Blocks entfernt so oder so viel besseres Essen zu besseren Preisen hat.

Mount Rushmore

Obwohl ich noch nie ich selbst gewesen bin, habe ich unzählige Geschichten von Besuchern gehört, die frustriert waren, wenn sie die in Stein gemeißelten Köpfe dieser Häuptlinge sahen. Wenn es wirklich ein Muss ist, empfehlen die meisten Reiseblogs Ihren Besuch, um mit landschaftlich reizvolleren Stopps in der Nähe wie dem Badlands National Park, dem Custer Wildlife Loop oder dem Sylvan Lake auszusteigen.

Niagarafälle (New Yorker Seite)

Für Niagara, die Kanadische Perspektiven Die Wasserfälle sind die beste Aussicht der Herbst. als eine BelohnungWie mir Lifehacker Senior Health Editor Beth Squarecki erklärte, Auf der kanadischen Seite, ein paar Blocks entfernt, befindet sich ein kleines Dorf voller Touristenfallen mit vielen Spukhäusern und Wachsmuseen. Keine Ahnung, ob alles noch da war, aber es war wirklich lustig und gruselig.“ Ausverkauft.

Myrtle Beach

Dieser berüchtigte Strand in South Carolina wird nicht umsonst „schmutziges Ass“ genannt. Für einen Ort, der weniger überfüllt, verschmutzt und touristisch ist, versuchen Sie stattdessen den nahe gelegenen Litchfield Beach.

Mike Pastry vs. Modernes Gebäck in Boston

Im North End von Boston säumen italienische Restaurants und Bäckereien die Straßen, so weit das Auge reicht. zwei Bäckereien besonders –Gebäck Mike und Moderne Backwaren – mitten drin a Lange Diskussion darüber, welche bietet das Beste Eine der besten Cannoli. Die Wahrheit ist, dass beide wirklich gut sind und Beide haben auch sehr lange Streifen. Wenn Sie lieber Cannoli essen, gehen Sie dorthin In den umliegenden Bäckereien gibt es viele hochwertige Cannolis– oder Sie können die Diskussion ganz überspringen und Wählen Sie stattdessen die Donut-Runde.

Santa-Monica-Pier

Es ist überfüllt, baufällig, überteuert und das Essen ist unterdurchschnittlich im Vergleich zu den weniger touristischen Orten in der Gegend. Leider ist der Preis für diese Touristenfalle, dass das Wasser rund um den Santa Monica Pier zu den am stärksten verschmutzten des Staates gehört.

Bourbon Street

Jeder aus New Orleans wird Ihnen versichern, dass die Bourbon Street Ihre Zeit nicht wert ist. In einer Stadt mit so viel Kultur und Geschichte fühlt sich die Bourbon Street wie eine Burschenschaftsparty an Echt krass, echt schnell.

Wo in den USA stattdessen zu besuchen

Es gibt keinen Mangel an stark unterschätzten Urlaubszielen im Land. Hier sind nur einige der Orte, die Sie Ihrer Wunschliste in den Vereinigten Staaten hinzufügen können. Egal, ob Sie nach Abenteuer, Einsamkeit oder einer Flucht suchen, die Sie brauchen – Sie werden es an einem der folgenden Orte finden.

  • Mount Lookout, Georgia. Versteckt zwischen riesigen Felsbrocken an der Spitze ist einer der verstecktesten Orte, die ich je besucht habe.
  • Bozemann, Mont. Bequemer Zugangspunkt im Freien zum Big Sky Country.
  • Bärensee, Idaho. Aufgrund der leuchtend grünlich-blauen Farbe des Wassers wird es oft als Karibik in den Rocky Mountains bezeichnet.
  • Ashville, North Carolina Kommen Sie herein und besuchen Sie jetzt die Stadt in den Blue Ridge Mountains, da Asheville in den letzten Jahren immer mehr zu einem Reise-Hotspot für unterschätzte Städte im Süden geworden ist.
  • Kennett Square, Pennsylvania. Dieser charmante Ort neben den Amish ist die Pilzhauptstadt der Welt. Nein, nicht die Art der Droge.
  • Anacourts, sn. Wenn Sie nach einer kleineren, gekühlten Version von Portland, Oregon, suchen, schauen Sie sich eine der Küstenstädte in Washington an. beim Privat, Es ist der perfekte Ausgangspunkt, um mit der Fähre zu den San-Juan-Inseln zu fahren.
  • Charlottesville, Virginia. Charlottesville ist mehr als nur eine Universitätsstadt, es ist auch eine wunderschöne Wein- und Pferdestadt.
  • West Palm Beach, Florida. Wenn Sie nach einem Miami-Erlebnis ohne die Verluste suchen, die Miami mit sich bringt, versuchen Sie es stattdessen mit West Palm Beach.
  • Portland, Maine. Vielleicht Portland Es wird nicht einmal unterschätzt – aber es wird wahrscheinlich nicht das erste „Portland“ sein, das Sie sich vorstellen. Die Stadt selbst ist hip, und Sie sind es auch Sie können einen stimmungsvollen Moment neben einem oder zwei Leuchttürmen haben.
  • Huntsville, Ala. Konkret: Das US Space and Rocket Center ist eines der besten Weltraummuseen der Welt.
  • Sedona, Ariz. Es bekommt nicht so viel Rummel wie Phoenix, was es perfekt für Ihr nächstes unterschätztes Urlaubsziel macht. Sedona, berühmt für seine steinroten Blütenblätter, Es hat einige der “unumgänglichsten” Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge des Landes – YÜberspringen Sie die schweren Touristenwanderungen wie Weg der Teufelsbrücke Zugunsten landschaftlich reizvoller, aber weniger überlaufener Trails gefällt Zuckerhut-Loop-Track.

Wie ich bereits sagte: Ein gutes Reiseerlebnis hängt vom Reisenden ab mehr als das Ziel. Verbringen Sie einige Zeit online, um die besten Stunden und Jahreszeiten für die Planung Ihres Besuchs zu finden, und versuchen Sie, ortsspezifische Tipps von allen frei verfügbaren Reiseblogs online zu sammeln. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den Erwartungen umgehen und verstehen, worauf Sie sich einlassen, wo immer Sie auch hingehen.

.

Leave a Comment