The No. 1 Sign There Are Mice in Your Kitchen, Experts Warn — Best Life

In einer idealen Welt sind Küchen Orte, an denen Sie gemeinsam herzhafte Familienmahlzeiten zubereiten, Mitternachtssnacks beeilen und Mittagessen und Frühstück für die Arbeit von zu Hause aus zubereiten können. Leider ist das gleiche Essen, das Sie und Ihre Lieben satt hält, auch ein wichtiger Anziehungspunkt für Schädlinge. Ein paar grundlegende Vorbereitungen können es weniger wahrscheinlich machen, dass unerwünschte Nagetiere anfangen, Ihre Speisekammer in ihr Buffet zu verwandeln. Aber laut Experten sollten Sie in Ihrer Küche immer nach einem Anzeichen von Mäusen Ausschau halten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was ein Hinweis darauf ist, dass Schädlinge in den Kocharbeitsplatz Ihres Hauses eindringen.

Lesen Sie dies als nächstes: 7 Reinigungsgewohnheiten, die Mäuse anziehen.

Aktienkampf

Die meisten Menschen wissen, dass es ein wesentlicher Bestandteil des Mäuseschutzes ist, Ihren Raum schön und ordentlich zu halten. Normalerweise bedeutet dies, das Durcheinander zu beseitigen und ihnen eine zuverlässige Nahrungs- und Wasserquelle zu entziehen, die sie dazu bringt, wiederzukommen. Aber laut Experten sollten Sie sich auch etwas Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass Sie Nagetieren keine leichte Chance geben, in Ihre Küche einzudringen.

„Wenn Sie versuchen, Nagetiere fernzuhalten, ist es wirklich wichtig sicherzustellen, dass Sie alle Löcher oder Lücken abdecken, die nach draußen führen, einschließlich entlang von Fenstern oder Türen oder Dachbodenöffnungen oder um Sanitärlöcher oder elektrische Kabel oder Gasleitungen oder Waschlöcher ,” Maria Richmond Von Ransford Pest Control sagt bestes Leben.

„Mäuse können sich durch Löcher quetschen, die nur einen halben Zentimeter groß sind. Wenn Sie also irgendwelche Öffnungen finden, füllen Sie sie mit Stahlwolle – die Nagetiere nicht kauen können – und dichten Sie sie ab“, fügt sie hinzu. “Große Löcher können mit Spanplattensieben, Blech, Stoffresten oder Zement gefüllt werden.”

Eine Mäusefamilie isst Cheerios in der Küche
Shutterstock/Landshark1

Als leise und schnelle Kreaturen sind Mäuse manchmal schwer zu erkennen, wenn sie zum ersten Mal in Ihr Zuhause eindringen. Aber laut Experten kann man sie oft an etwas erkennen, das sie bei jedem Ausflug in der Küche zurücklassen.

„Das erste Anzeichen von Mäusen in Ihrer Küche wird ihr Abfall sein.“ Anne-Marie Tulpe Adams Buch der Schädlingsbekämpfung in Port St. Lucy, Florida sagt es uns bestes Leben. „Für kleine Kreaturen produzieren Mäuse sehr viel Kot und Urin. Ihr Kot ist schwarz, normalerweise oval und etwa so groß wie ein Reiskorn“, sagte er und fügte hinzu, dass sie oft „überall auf Ihrem Körper“ zu finden sind Küchentheke, entlang Fußleisten, hinten in Ihren Schränken.” .”

Verwandte Themen: Melden Sie sich für aktuellere Informationen für unseren täglichen Newsletter an.

Frau, die ihre Küche mit Gesichtsmaske und Handschuhen putzt
Aktienkampf

Es überrascht nicht, dass Rattenkot Sie zwar auf frühe Anzeichen einer Invasion aufmerksam machen kann, aber auch ernsthafte Gesundheitsrisiken birgt. „Viele in Nordamerika verbreitete Nagetiere können leider Träger von Hantaviren sein, bei denen es sich um das Hantavirus-Lungensyndrom (HPS) handeln könnte.“ David FloydGründer von ThePestInformer, sagt bestes Leben. „Die Übertragung von HPS von Nagetieren wird durch unsachgemäße Entsorgung oder falsche Handhabung von Nagetierurin und -kot verursacht. Sobald sie aufgeregt sind, können sie Partikel in der Luft bilden, die das Virus übertragen können“, fügt er hinzu und fügt hinzu, dass eine potenziell tödliche Infektion Symptome wie Fieber verursachen kann , starke Schmerzen Muskelermüdung und Atembeschwerden

Aufgrund des erhöhten Risikos schlagen die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) vor, eine schützende Gesichtsmaske und Handschuhe zu tragen, bevor Sie Anzeichen von Rattenkot oder Urin entfernen, und raten, 30 Minuten vor dem Entfernen von Rückständen Fenster zu öffnen und die Belüftung zu erhöhen . Besprühen Sie anschließend alle kontaminierten Oberflächen mit einer Mischung aus Bleichmittel und Wasser von eins bis zehn oder einem Haushaltsdesinfektionsmittel und lassen Sie es mindestens fünf Minuten oder so lange einwirken, wie auf dem Etikett des Reinigungsmittels angegeben.

Die Agentur empfiehlt, Papierhandtücher zu verwenden, um das Durcheinander zu beseitigen, bevor Sie es sofort loswerden. Von dort aus ist es am besten, die Oberflächen noch einmal zu desinfizieren und eine gründliche Reinigung Ihrer Küche durchzuführen, einschließlich des Wischens der Böden und der Desinfektion aller Arbeitsflächen.

Eine kleine Hausmaus, die auf dem Rand einer Glasschüssel in einem Schrank steht
Aktienkampf

Aber nicht nur Kot kann ein sicheres Zeichen dafür sein, dass Sie Mäuse in Ihrer Küche haben. Laut Experten kann es Sie auch warnen, wenn Sie nach anderen subtilen Hinweisen Ausschau halten.

“Sie werden wahrscheinlich auch Kauspuren auf Verpackungen in Ihrer Speisekammer oder auf Büchern, Stoffen, Pflanzen und anderen weichen Gegenständen bemerken, die sie als Nistmaterial verwenden”, sagt Richmond. „In vielen Fällen kann man es auch in Wänden oder entlang von Dielen abprallen hören.“

Und in manchen Fällen bemerkt Ihre Nase vielleicht als erstes Nagetiere in Ihrem Kochbereich. „Die Anwesenheit von Mäusen kann einen Ammoniak-ähnlichen Geruch abgeben, der ein sehr starker Uringeruch ist. Dies wird besonders deutlich in geschlossenen Räumen wie Schränken oder Öfen.“ Nancy TroianoPh.D., ein zugelassener Entomologe bei Ehrlich Pest Control, sagt bestes Leben.

Lesen Sie dies als nächstes: Sie laden Mäuse in Ihr Haus ein, wenn Sie dies in Ihrem Garten haben.

Leave a Comment