The ‘Resilience’ Dilemma, and How to Reclaim This Misunderstood Word

Als ich meine Arbeit zur Verbesserung der „Ärztebeteiligung“ in einer großen Gesundheitsorganisation begann; Der Luxusansatz bestand darin, einen Vortrag über „drei gute Dinge“ zu halten. In diesem Bereich wurden Untersuchungen durchgeführt, die zeigen, dass es ein effektiver Weg ist, die Stimmung zu verbessern und aufrechtzuerhalten, wenn man Dinge findet, für die man dankbar sein kann.

Aber wenn das Wort „Flexibilität“ Ihr Publikum begeistert, hören sie auf zu arbeiten und es wird sich nicht positiv auf sie auswirken. Tatsächlich werden sie sich darüber aufregen, dass dies Ihr Ansatz ist.

Ich fing an, Schmerzpunkte in der Arbeitsumgebung von Ärzten zu nehmen. Was ich traf, war ein wohlmeinendes mittleres Management, das in viele Richtungen gezogen wurde und sein Bestes gab, um das Arbeitsumfeld zu verbessern. Normalerweise gab es bei diesen Entscheidungen wenig Einfluss von Mitarbeitern des Gesundheitswesens an vorderster Front.

Insbesondere die Ärzte empfanden die Treffen als Zeitverschwendung und hatten das Gefühl, dass ihre Meinung nicht zählte. Sie waren der Meinung, dass die Aufgabe der Führung darin bestand, Burnout-Triebkräfte zu reparieren. Die Ärzte werden dem Management sagen, was zu tun ist, und warten, bis es passiert.

Jeder, der für die Funktionsweise eines Systems verantwortlich ist, weiß, dass man nicht einfach die Meinung einer Person zu einer Lösung nehmen, sie implementieren und erwarten kann, dass sich alle Teile leicht zusammenfügen. Daher habe ich dem Management und der Führung beigebracht, wie sie ihre Teams einbeziehen können, um Perspektiven zu fördern, Meetings zu vermeiden, an denen ein kleiner Teil der Teilnehmer tatsächlich teilnimmt, die Investition von Fachexperten und denjenigen zu erhalten, deren Entscheidungen sie betreffen, und klügere Entscheidungen zu treffen.

„Wenn die Führung nur den Kies von ihren Schuhen nimmt, verpasst sie die Gelegenheit, mit ihnen zu entdecken, dass die beste Lösung darin besteht, den Weg zu ebnen.“

– DMÖ, 2016

Mein Punkt ist, dass wir, wenn wir Lösungen für unsere Burnout-Treiber finden wollen, lernen müssen, wie man Meetings anders abhält, damit es sich lohnt, daran teilzunehmen. Wir müssen bewusst Entscheidungen treffen. Wir alle müssen in die Verbesserung unserer Arbeitsumgebung investieren. Wir müssen erscheinen oder uns mit Lösungen begnügen, die andere ohne uns machen.


Gründe für den Aufbau individueller Resilienz

Lassen Sie uns über die „R“-Wörter sprechen. Ja, Flexibilität bedeutet mehr, als den Weg durch das Medizinstudium und die Facharztausbildung zu gehen und eine Praxis zu eröffnen, um dorthin zu gelangen, wo wir heute sind. Wir Ärzte gehören zu den widerstandsfähigsten Menschen der Welt. Wenn Sie Resilienz als Widerstand gegen Widrigkeiten definieren.

Widerstand ist das erste „R“-Wort.. Wir sind wie ein Weidenbaum, der starken Winden nicht erliegt. Sie hat ein kräftiges Wurzelsystem (unsere Werte) und glatte Blätter (elastische Vorlieben), damit sie Hurrikans und Wirbelstürmen standhalten kann.

Wir kümmern uns barmherzig um die Gesundheit der Kranken, während wir den Aufenthalt von Familien verschieben, die Familienfeiern vermissen, aber 36 Stunden nicht schlafen, auch wenn wir selbst krank sind, damit wir nicht können!

Wir alle haben irgendwann diese Ereignisse in unserem Leben, die dazu führen, dass wir auf dem riesigen Streifen der Autobahn des Lebens landen. Wenn nicht, gib ihm Zeit. Höchstwahrscheinlich werden Sie einen Elternteil verlieren, für Sie oder Ihre Angehörigen eine schwere Krankheit erleiden oder einen schädlichen medizinischen Fehler begehen.

Ich hoffe, Sie fügen Ihrem Kind keinen Schaden zu. Diese Ereignisse werden Ihre Annahmen über die Welt in Frage stellen. Das ist ein Schock.

Was wissen Sie über die Verwaltung dieser Rumble Bar? Wirst du in einem Graben landen oder hast du die Fähigkeiten, wieder auf die Autobahn zu kommen? Was sind das für Fähigkeiten? Wer unterstützt Sie?

Was ist die beste Zeit, um eine Gemeinschaft aufzubauen, Wiederherstellungsfähigkeiten zu erlernen und Praktiken zu finden, die Sie zurückbringen? Einfache Antwort, starten Sie jetzt! Erholung ist das zweite Wort.

Heutzutage wird viel über posttraumatisches Wachstum geredet. Die Pandemie ist ein chronisches Trauma, das unsere Sicht auf die Welt in Frage stellt und diejenigen von uns an vorderster Front schwer traumatisiert hat. Das dritte „R“ steigt.

Wie können wir uns erheben und aus Widrigkeiten lernen? Dies erfordert Überlegung und Absicht. Wie viel Zeit verbringen Sie mit Nachdenken? Ich spreche nicht davon, wenn Sie in Ihrem Standard-Denkmodus nach Hause fahren und sich Sorgen um die Menschen in Ihrem Leben machen.

Gehen Sie bewusst mit Ihrem Leben um? Oder dreht ihr nur das Hamsterrad? Führen Sie zu Hause einen Plan Do Study Act (PDSA) durch, um die Qualität Ihrer Beziehungen zu verbessern?

Haben Sie jemanden, der Ihren moralischen Kompass erleuchten, Ihr Denken herausfordern und Sie dabei unterstützen kann, Ihr wahres Selbst zu sein? Welche Fähigkeiten brauchen Sie, um Ihr Leben nach einem Trauma zu verändern?

Wenn ich in einer akademischen Position wäre, würde ich die Hypothese untersuchen, dass Ärzte im Widerstand gegen Widrigkeiten hervorragend sind und eine mittelmäßige Genesung und Körpergröße aufweisen. Es gibt mindestens drei Gründe, warum der Aufbau unserer individuellen Kapazität (in Bezug auf Erholung und Genesung) sinnvoll ist:

1. Schwerkraft

Es gibt viele Ursachen für Burnout in unserem Arbeitsumfeld, die wir als Einzelne, als Team oder sogar als Führungskraft in der Organisation nicht ändern können. Die Lösung von Funktionsstörungen im Gesundheitswesen übersteigt die meisten unserer Vorstellungen, geschweige denn Auswirkungen. Dies sind Dinge, die manche als „Schwerkraft“-Probleme bezeichnen würden. Sich über die Schwerkraft zu beschweren, ist Energieverschwendung.

Nun, der Beitritt zu einer Genossenschaft, die Innovationen bei der Versorgung psychisch kranker Menschen in unserem Bundesland entwickelt, hat einen Vorteil und kann langfristig effektiv sein. Im Augenblick; Die Wut, im Fall eines suizidgefährdeten Kindes kein Bett zu finden, ist zu Hause nicht sicher, unhygienisch oder effektiv. Sie müssen in der Lage sein, klar zu denken und die beste Lösung für den Patienten zu finden. Flexibilität hilft uns, die Last von Schwerkraftproblemen zu nehmen.

2. Stellen Sie Ihre Kollegen bloß

Der zweite Grund, warum Angebote zum Aufbau von Resilienz nicht respektiert werden, ist, dass diese Äußerung die Scham für diejenigen von uns verstärkt, die kämpfen, die es alleine nicht gut machen. Die Vorstellung aufrechtzuerhalten, dass unsere Kollegen übermenschlich sind, und auf Resilienz zu reagieren, sendet die Botschaft aus, dass wir in der Lage sein müssen, sie zu überwinden.

Bitte beachten Sie, dass wir alle unterschiedliche Bewältigungsfähigkeiten haben. Lassen Sie andere sich der Idee öffnen, dass das Gefühl, zerbrochen zu sein, menschlich ist. Sie sind nicht die einzigen, die sich kaputt fühlen. Entziehen Sie ihnen nicht den Raum, um zu kommunizieren; Die Möglichkeit, besser in der Lage zu sein, sich von Widrigkeiten zu erholen und sie zu überwinden.

3. Sie sind Werden Schockerlebnis

Es ist besser für Sie, wenn Sie ein gesegnetes Leben ohne Traumata führen. All dies wird vorübergehen. Ich war einmal in einem Gespräch, in dem Menschen über große Traumata in ihrem Leben berichteten. Ein Mann in den Vierzigern erzählte uns die Geschichte eines Familienmitglieds während der Wahlkampfsaison, das etwas auf Facebook gepostet hatte, das ihn verärgerte. wirklich? Nun, man kann ihm nicht vorwerfen, dass er so gesegnet ist.

Jeder Älteste in dieser Gruppe erzählte herzzerreißende Geschichten wie geliebte Menschen mit wirklich schrecklichem Krebs, Scheidung und Kindern, die sich verlaufen haben.

Wir wissen aus der neurowissenschaftlichen Forschung, dass der Aufbau von Pfaden zum präfrontalen Kortex, die in resilienten Praktiken vorkommen, den Menschen helfen wird, mit diesen katastrophalen Ereignissen umzugehen. Das braucht Zeit.

Machen Sie nicht den Fehler zu glauben, dass Sie gegen diese traumatischen Ereignisse immun sind. Öffnen Sie Ihren Geist, um zu lernen, wie Sie jetzt mentale Praktiken in Ihr Leben integrieren können! Ich bin nicht die Art von Person, die Angst als Motivator benutzt, aber was ist mit der Realität? Schock eintritt.

Zu oft respektieren wir Praktiken wie Achtsamkeit nicht, wenn wir nicht wirklich viel darüber wissen. Wir treffen Annahmen auf der Grundlage von Erfahrungen, die wir in der Vergangenheit gemacht haben und die uns nicht bewusst waren. Vielleicht war in Ihrer Jugend ein angesehener Freiwilliger der Sonntagsschule verärgert, als Sie erwähnten, mit dem Meditieren beginnen zu wollen, und dies hat Sie beeindruckt.

Anscheinend ist das nichts, was ich für Erwachsene mag. Ich bin fertig damit; Schauen Sie sich die Liste der Dinge an, die ich versuche. Wie viele Erfahrungen ist dies in unserem Gehirn gespeichert, angezeigt, aber nicht etwas, dessen wir uns voll bewusst sind, dh implizite Voreingenommenheit.


Fange an, Achtsamkeit zu üben

Der Aufbau von Flexibilität ist möglich, es erfordert nicht viel Training, es nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, die Forschung unterstützt die Praktiken und es geht nicht darum, unbequem dasitzen zu können und mit seinen Gedanken zu kämpfen. Können Sie sich vorstellen, Ihre Umgebung mehr wahrzunehmen? Nur einen Moment an Ihr Kind zu denken, bevor Sie zu einem Patienten gehen, ist nicht so glücklich. Seien Sie gnädig neugierig, warum Ihr älterer Patient wöchentlich zu Ihnen kommt, wenn es ihm wirklich gut geht.

Können Sie sich bewusst sehen, wie glücklich Sie sind, Ihre Lieben nach einem langen Arbeitstag willkommen zu heißen? Dies sind bewusste Praktiken. Sie sind nicht „seltsam“. Erlauben Sie sich, mehr über achtsame Praktiken und die Forschung zu erfahren, die ihre Nützlichkeit unterstützt.

Unterstützen Sie Ihre kämpfenden Kollegen und nutzen Sie die Gelegenheit, widerstandsfähiger zu sein und sich an den Bemühungen zur Verbesserung Ihres Arbeitsumfelds zu beteiligen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Personal- und Teamagentur aufbauen!

Amit Sood, MD, Das widerstandsfähige Leben mit Dr. Sood: Kraftaufbau für harte Tage. 27. November 2019

Richard G. Tedeschi, Jane Shakespeare-Finch (Autor), Kanako Taku (Autor), Lawrence G. Calhoun in Wachstumstheorie, Forschung und Anwendung nach einem Trauma, 2018

Adair KC, Rodriguez Homs L, Sexton GB. Wie kann Dankbarkeit Gesundheitspersonal helfen? Oktober 2021.

Leave a Comment