These Dreams Could Be a Sign of Parkinson’s Disease — Best Life

Studien haben gezeigt, dass das Alter der häufigste Risikofaktor für die Entwicklung einer neurodegenerativen Erkrankung wie Alzheimer oder Parkinson ist. Diese beunruhigende Tatsache lässt viele von uns fragen, ob es Schritte gibt, die wir unternehmen können, um das Auftreten dieser Zustände zu verhindern – oder nach welchen Warnzeichen wir Ausschau halten sollten. Wie sich herausstellt, deuten neue Forschungsergebnisse darauf hin, dass Ihr Unterbewusstsein tatsächlich auf eine zukünftige Parkinson-Diagnose hinweisen kann. Lesen Sie weiter, um mehr über Träume zu erfahren, die ein Zeichen dafür sein können, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen müssen.

Verwandte: Wenn Sie davon träumen, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Gänseblümchen Gänseblümchen/Shutterstock

Nach Angaben der Parkinson’s Foundation leiden etwa 1 Million Menschen in den Vereinigten Staaten an der Parkinson-Krankheit, und jedes Jahr werden etwa 60.000 neue Fälle diagnostiziert. Der schwächende Zustand tritt oft im Alter von etwa 60 Jahren auf, aber manche Menschen entwickeln die Parkinson-Krankheit früh, bevor sie das 50. Lebensjahr erreichen.

Es gibt keine Heilung für diese Krankheit, eine Bewegungsstörung, die durch Zittern, langsame Bewegungen und Muskelsteifheit klassifiziert wird. Die Parkinson-Stiftung sagt, dass diese Symptome von Patient zu Patient variieren und auch nicht-motorische Symptome wie kognitive Veränderungen und Depressionen umfassen können. Eines dieser nicht-motorischen Symptome wurde als mögliches Warnzeichen der Parkinson-Krankheit angeführt – es tritt viele Jahre oder sogar Jahrzehnte vor dem Auftreten motorischer Symptome auf.

Verwandte: Wenn Sie es an Ihren Zehen bemerken, lassen Sie sich auf Parkinson untersuchen.

Bild von oben zeigt einen Mann, der auf einem Bett schläft.
iStock

Wenn Sie unter „Traumgesetzgebung“ leiden, was bedeutet, dass Sie nach dem handeln, was in Ihren Träumen passiert, haben Sie möglicherweise tatsächlich eine Schlafstörung. Dies tritt während des REM-Schlafzyklus (Rapid Eye Movement) auf und kann Geräusche machen, sprechen, schreien oder „schlängeln“ und aus Träumen aufwachen, berichtete ABC News. Bei Menschen mit dieser Erkrankung wird eine Schlafverhaltensstörung mit schneller Augenbewegung, auch bekannt als RBD, diagnostiziert.

Wenn Sie jede Nacht in den REM-Zyklus eintreten – wenn der Traum auftritt – blockiert Ihr Gehirn normalerweise die Bewegung der Muskeln. Laut dem von einem Neurologen verfassten Blog „Ask the Doctor“. Rachel DolhunMD, ein Spezialist für Bewegungsstörungen und Vorsitzender der medizinischen Kommunikation der Michael J. Fox Foundation (MJFF), haben Menschen mit RBD in dieser Schlafphase eine andere Erfahrung.

„Bei RBD sind die Gehirnwege, die die Muskelaktivität hemmen, gestört, und die Menschen können sich bewegen, um ihre Träume zu verwirklichen“, schreibt Doulhon.

Interessanterweise haben frühere Studien diese Schlafstörung mit der Parkinson-Krankheit in Verbindung gebracht, wobei bei 30 bis 41 Prozent der Patienten RBD vor der Parkinson-Krankheit diagnostiziert wurde. Obwohl nicht jeder mit rheumatoider Arthritis die Parkinson-Krankheit entwickelt, zeigen Studien einen starken Zusammenhang zwischen Schlafstörungen und der Parkinson-Krankheit sowie anderen Erkrankungen wie Demenz mit Lewy-Körperchen oder multipler Systematrophie.

Ältere Frau, die ein Glas Wasser hält und aus Angst vor der Parkinson-Krankheit zittert
CGN089/Shutterstock

Die vom MJFF finanzierte Parkinson’s Progress Signs Initiative (PPMI) zielt darauf ab, Menschen zu identifizieren, die am stärksten gefährdet sind, an der Parkinson-Krankheit zu erkranken, und warum. Als Teil dieser Initiative rekrutieren Forscher RBD-Patienten, um die Beziehung zwischen Schlafstörungen und der Parkinson-Krankheit besser zu verstehen.

Sagte Dulhun während seines Auftritts weiter guten Morgen Amerika. „Es ist einer unserer ersten Schritte zur Behandlung und Vorbeugung der Parkinson-Krankheit, etwas, das wir heute nicht tun können.“

Verwandte Themen: Melden Sie sich für weitere aktuelle Informationen für unseren täglichen Newsletter an.

Männlicher Arzt, der mit seinem männlichen Patienten spricht
iStock

Wenn Ihr Bettpartner bemerkt, dass Sie RBD-Symptome haben, so Dolhon in ihrem Blogbeitrag, sollten Sie vielleicht einen Schlafmediziner aufsuchen. Der Experte kann Sie zu Ihren Schlafgewohnheiten befragen, um das Problem besser zu verstehen und alle beitragenden Faktoren (wie Drogenmissbrauch und Nebenwirkungen von Medikamenten) auszuschließen.

Um die Diagnose zu bestätigen und andere Schlafprobleme zu beseitigen, die RBD nachahmen können, ist eine nächtliche Schlafstudie erforderlich. Während der Studie werden Ihre Gehirnströme und Ihre Muskelaktivität aufgezeichnet. Laut Dolhuns Blog kann auch ein Video aufgenommen werden, während Sie schlafen, um Ihnen zu zeigen, wie Ihre Träume umgesetzt werden.

schlafende Frau
Stock Aso/Shutterstock

Während eines Interviewtages guten Morgen Amerikaleitender medizinischer Korrespondent Jennifer AshtonMD, MD, sprach über die Herausforderungen bei der Diagnose von RBD. Schlafstudien sind notwendig, aber oft schwer zugänglich, sagte sie, und ältere Menschen, die allein leben, merken möglicherweise nicht, dass sie diese Dinge im Schlaf tun.

Ashton sagte, dass die derzeitigen Behandlungsoptionen für RBD wirklich nur „Erste Hilfe“ zur Behandlung der Symptome seien, die nicht verbessert werden könnten, bis mehr über die Ursache der Schlafstörung bekannt sei. Nahrungsergänzungsmittel wie Melatonin oder Clonazepam können für RBD verschrieben werden, und Verhaltensänderungen sind der Schlüssel. Laut Ashton ist die Aufrechterhaltung einer guten Schlafhygiene von entscheidender Bedeutung, und Sie möchten eine sichere Schlafumgebung schaffen, die „kühl, dunkel und ruhig“ ist. Ashton sagte, dies würde nicht nur bei den neurologischen Aspekten helfen, sondern auch bei der allgemeinen Gesundheit.

Verwandte: Wenn Sie dies getan haben, steigt Ihr Risiko, an Parkinson zu erkranken, um 90 Prozent, heißt es in der Studie.

Leave a Comment