These Popular Foods Could Be Bad for Your Heart Health — Best Life

Blutabnahme steht bei niemandem ganz oben auf der Liste der lustigen Aktivitäten. Aber ein neuer Bluttest, der den Gehalt einer giftigen Verbindung misst, die von den beliebten Lebensmitteln, die wir essen, produziert wird, könnte helfen, die Zukunft Ihrer Herzgesundheit vorherzusagen – und letztendlich dazu beitragen, Ihr Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und vorzeitigen Tod zu senken.

Trimethylaminoxid (TMAO) ist eine toxische Verbindung, die aus der Wechselwirkung zwischen bestimmten Nahrungsmitteln und Darmmikroben während der Verdauung entsteht. Erklärt “TMAO kommt nicht in Lebensmitteln vor” Purna Kashyap, MBBS, ein Gastroenterologe an der Mayo Clinic. Wenn Sie jedoch bestimmte Lebensmittel essen, wandeln Ihre Darmmikroben diese in Trimethylamin um, das Ihre Leber dann in TMAO umwandelt, erklärt er. Im Laufe der Zeit sammelt sich TMAO in Ihrem Blut an, was Ihr Risiko für Atherosklerose (eine Ansammlung von Plaque in Ihren Arterien) erhöht und Sie wahrscheinlicher für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herzinfarkt und Schlaganfall macht.

Laut der Harvard Medical School haben Menschen mit einem hohen TMAO-Spiegel ein doppelt so hohes Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder andere Herzprobleme. Um die TMAO-Spiegel zu senken. Kashyap empfiehlt eine ballaststoffreiche Ernährung und den Verzehr von viel Olivenöl, das „einen der Inhibitoren des Enzyms enthält, das zur Herstellung von TMAO erforderlich ist“. Auch der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel hilft. Lesen Sie weiter, um die vier Lebensmittel herauszufinden, die Sie am meisten gefährden – und bitten Sie Ihren Arzt um einen Bluttest, wenn Sie sie regelmäßig essen.

Lesen Sie weiter: Nachts tut das Herz weh, warnen Experten.

Studio YARUNIV/Shutterstock

Während es unterschiedliche Meinungen darüber gibt, wie gesund – oder ungesund – rotes Fleisch für uns ist, bringen einige Studien es mit einem erhöhten Risiko für viele chronische Krankheiten in Verbindung. Und während Sie vielleicht gehört haben, dass es die gesättigten Fette in rotem Fleisch sind, die Ihr Risiko für Herzerkrankungen erhöhen, zeigen immer mehr Beweise, dass TMAO aus der Verdauung von rotem Fleisch Ihre Anfälligkeit für Herzerkrankungen und vorzeitigen Tod erhöht.

Am häufigsten kommt rotes Fleisch vor [food] um die TMAO-Spiegel zu erhöhen“, sagt Kashyap. Ein Anstieg der TMAO-Spiegel ist mit einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall verbunden und wurde auch mit chronischen Nierenerkrankungen in Verbindung gebracht. „Wenn Sie sich also das nächste Mal für ein Steak zum Abendessen entscheiden, sollten Sie rotes Fleisch durch ein herzgesundes Pflanzenprotein wie Tofu oder Linsen ersetzen. Pflanzliche Proteine ​​​​sind nährstoffreich und können das Risiko von Herzerkrankungen verringern des Ärztekomitees für verantwortungsvolle Medizin“.

Lesen Sie weiter: Das tägliche Trinken dieses Getränks kann das Risiko einer Herzinsuffizienz verringern, sagt eine neue Studie.

Thunfischscheiben
Tetiana Chernikova / Shutterstock

Neben rotem Fleisch können auch Salzwasserfische wie Lachs, Thunfisch und Kabeljau hohe Konzentrationen von TMAO im Blut verursachen. Salzwasserfische sind reich an Cholin, Lecithin und Carnitin, die zu hohen TMAO-Spiegeln im Blut führen. Laut einer im Februar 2022 veröffentlichten Studie Europäische Zeitschrift für Ernährunghaben Salzwasserfische hohe Konzentrationen von TMAO in ihren Muskeln, um sie vor äußeren Umwelteinflüssen wie Wasserdruck und Kälte zu schützen.

In dieser Studie ließen die Forscher 50 Teilnehmer fünf Wochen lang verschiedene Arten von Salzwasserfischen essen, während sie wöchentlich Blutproben nahmen. Die Ergebnisse kommen zu dem Schluss, dass bestimmte Arten von Fisch und Meeresfrüchten hohe TMAO-Spiegel enthalten und „bei einigen Personen zu einer vorübergehenden Erhöhung der TMAO-Spiegel führen können“. Übersetzung? Fisch kann Ihren TMAO-Spiegel erhöhen und Ihre Herzgesundheit gefährden.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere Gesundheitsnachrichten direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Vielzahl von Eiern
Lenasirena / Shutterstock

Eier werden oft für ihre gesundheitlichen Vorteile angepriesen, aber zu viele zu essen kann zu Problemen für Ihr Herz führen. Laut einer Studie aus dem Jahr 2014, die in veröffentlicht wurde, erhöht der Verzehr von zwei oder mehr Eiern pro Tag die TMAO-Spiegel im Blut und Urin signifikant Amerikanisches Journal für klinische Ernährung. Eigelb ist mit 115 Milligramm pro Portion reich an Cholin – fast 25 Prozent Ihres täglichen Bedarfs. Wenn Sie zum Frühstück zwei Eier essen, erhalten Sie mehr als die Hälfte Ihrer empfohlenen Tagesdosis an Cholin. Wenn Sie Ihr Herz schützen möchten, sich aber ein Frühstück ohne Eier nicht vorstellen können, gibt es viele vegane Eiprodukte, die das Erlebnis von Eiern ohne die gesundheitlichen Folgen nachahmen.

Milchprodukte verbreitet
Studio Afrika/Shutterstock

Bei all dem Hype um milchfreie Milch heutzutage – zusammen mit der Tatsache, dass 68 Prozent der Weltbevölkerung laktoseintolerant sind – fragen sich viele Menschen, ob Milchprodukte so gut für sie sind, wie sie einst dachten. Und mehr noch, eine Studie aus dem Jahr 2015, die in veröffentlicht wurde Zeitschrift für Ernährung Es wurde festgestellt, dass eine milchreiche Ernährung mit erhöhten TMAO-Spiegeln und Entzündungen verbunden ist. Wenn Sie viel tierische Milch, Käse, Joghurt und andere Milchprodukte genießen, sollten Sie Ihren TMAO-Spiegel überprüfen.

Lesen Sie dies als nächstes: 3 Möglichkeiten, wie Ihr Magen Ihnen sagt, dass Ihr Herz in Schwierigkeiten ist.

Leave a Comment