This is Why Cynthia Nixon Wasn’t Scared When She Was Diagnosed With Cancer — Best Life

Er ist am besten dafür bekannt, Miranda Hobbs in der HBO-Serie zu spielen Sex and the CityUnd Cynthia Nixon Er ist einer der erfolgreichsten Schauspieler im Fernsehen. Ihre actiongeladene Karriere hat ihr zwei Primetime Emmys, einen Tony Award, einen Grammy Award und mehr eingebracht.

Aber die Fans werden überrascht sein, dies nach nur zwei Jahren zu erfahren Sex and the City Verpackt kämpfte Nixon leise hinter der Bühne gegen Brustkrebs, während er gleichzeitig in 0FF-Broadway die Hauptrolle spielte. Sie ist jetzt Verfechterin der Gesundheit von Frauen und Botschafterin der Susan G. Komen Foundation und sagt, dass die Lehren, die sie aus ihren Gesundheitsproblemen gezogen hat, für ihr Leben und ihre Karriere von unschätzbarem Wert waren. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was ich aus dieser Erfahrung gelernt habe und warum Sie keine Zeit damit verschwendet haben, Angst zu haben.

Siehe auch: Die „verrückte“ Art und Weise, wie Mark Ruffalo herausfand, dass er einen Gehirntumor hatte.

Bruce Glickas/WireImage über Getty Images

Nixon erfuhr im Alter von 40 Jahren während einer routinemäßigen Mammographie, dass sie Brustkrebs hatte. Da bei ihrer Mutter zuvor dieselbe Krankheit diagnostiziert worden war, was auf eine starke Familienanamnese hindeutet, unterzog sich die Schauspielerin seit ihrem 35. Lebensjahr einer Mammographie.

Nixon erinnert sich, dass der Knoten in ihrer Brust zu klein war, um fast nicht erkennbar zu sein. Nach der Diagnose erinnert sie sich, dass ihr Arzt sagte: „Weißt du, ich hätte an nichts davon gedacht. Es ist so klein, es war auf keiner meiner vorherigen Mammographien.“

Dies betonte die Bedeutung eines frühen Screenings für vergoldetes Zeitalter Stern. „Ich denke, das spricht Bände darüber, wie wichtig es ist, Mammographien zu bekommen, wie wichtig es ist, sie regelmäßig zu bekommen und wie wichtig es ist, sie jung zu bekommen. Wenn ich mit 40 angefangen hätte, hätten sie es wahrscheinlich nicht herausgefunden ,” Sie sagt Der heutige Leckerbissen in 2011.

Verwandte: Die „kontroverse“ Art und Weise, wie Ben Stiller erfuhr, dass er Krebs hatte.

Cynthia Nixon
Gotham/GC-Bilder über Getty Images

Krebs kann ein großer Schock sein – besonders wenn er in einem so jungen Alter diagnostiziert wird – und Nixon gab 2008 in einem Interview mit zu Newsletter Sie hatte eine Weile „Angst“, als sie die Nachricht zum ersten Mal erhielt. Diese Angst gab die Schauspielerin jedoch schnell auf und fand ihren Frieden mit ihrer Diagnose. „Ich war mir sehr bewusst, dass, wenn es passieren würde, das der beste Weg ist, dass es sehr früh erkannt wurde und wir es richtig machen können“, sagte sie den Medien.

„Ich habe gelernt, dass die Heilungschancen sehr gut sind, wenn man Brustkrebs früh bekommt. So war meine Einstellung, die sehr stark die meiner Mutter widerspiegelt [that] Das war kein großes Problem.” Amadeus Schauspieler während des Gesprächs hinzugefügt US-Magazin (über Marie Claire).

Jetzt betont sie diese Botschaft in ihrer Rolle als Fürsprecherin und fordert Frauen auf, ihre Ängste für ihre eigene Gesundheit zu überwinden. „Das einzige, was wir fürchten müssen, ist die Angst selbst“, sagte der Schauspieler. Newsletter. „Also, das Einzige, wovor Sie wirklich Angst haben müssen, ist, wenn Sie nicht zur Mammographie gehen, weil es einen Teil von Ihnen gibt, der es nicht wissen will, und das ist es, was Sie stecken lässt die Sache, die ein wirklich schlimmes Ende haben könnte.” , sagte sie.

Cynthia Nixon
Slaven Vlasic / Getty Images für das Tribeca Film Festival

Nixon war damit beschäftigt, in einem Off-Broadway-Stück mitzuspielen, Miss Jean Brodys GipfelAls bei ihr zum ersten Mal Brustkrebs diagnostiziert wurde. Sie entschied sich für eine sofortige Lumpektomie, um den Knoten zu entfernen, und war in der folgenden Woche wieder bei der Arbeit.

„Ich wollte nicht, dass die Leute wissen, dass ich operiert wurde, weil ich im Stück war, und ich dachte, es würde das Publikum ablenken“, sagte der Star. Der heutige Leckerbissen. „Die Ärzte hatten meine Operation am Sonntag, also musste ich keine Shows verpassen“, sagte sie. Nixon setzte ihre sechseinhalbwöchige Bestrahlung fort, konnte aber auf eine Chemotherapie verzichten, sagte sie.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere Gesundheitsnachrichten direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Cynthia Nixon
Arturo Holmes/Getty Images

Nixon hat sich nach einiger Zeit in Remission zu ihrer Diagnose geäußert. Sie sagt, dass die private Behandlung ihrer Gesundheit ihr die Möglichkeit gegeben habe, darüber zu sprechen, was es ihr bedeutete, ohne dass sich die Paparazzi einmischten.

“Ich bekam Krebs in dem Jahr, in dem ich vierzig wurde”, sagte sie. Der heutige Leckerbissen. „Ich hatte das Gefühl, einen echten Höhepunkt in meinem Leben erreicht zu haben – dass ich nach vorne und zurückblicken konnte“, erinnert sie sich. Von diesem Höhepunkt aus überblickte Nixon ihr Leben und stellte fest, dass sie große Fragen stellte. “Lebst du dein Leben so, wie du es möchtest? Was sind die Dinge, die Sie schon immer tun wollten oder tun wollten? Du bist immer noch hier und du bist 40. Warum tust du es nicht?„Der Star erinnert sich, sich gefragt zu haben.“ Es klingt klein, aber ich habe angefangen, Gesangsunterricht zu nehmen, solche Dinge, die mich dazu gebracht haben, mein Geld dort einzusetzen, wo mein Mund ist”, sagte sie.

Ihre Karriere hat sie seitdem an einige unerwartete Orte geführt, darunter das Governor’s Race 2018 in New York. „Man kann nicht ständig aufschieben – irgendwann muss man nachlegen.“

VERBINDUNG: Die zweimalige Krebsüberlebende Kathy Bates warnt andere davor.

Leave a Comment