United Airlines Is Cutting 50 Flights a Day From This City — Best Life

Die vergangenen zweieinhalb Jahre haben es der Airline-Industrie schwer gemacht, viel Ruhe zu finden. Nach dem durch die Pandemie verursachten Umsatzrückgang ertrinken die Fluggesellschaften nun in der Nachfrage nach Flügen, ebenso wie schwerwiegender Personalmangel und betriebliche Probleme in Form von Massenverspätungen und -stornierungen Chaos angerichtet haben. Um logistische Probleme zu umgehen, haben einige Fluggesellschaften damit begonnen, ihre Flugpläne zu reduzieren, um sicherzustellen, dass die Flugzeuge immer noch relativ pünktlich abfliegen können. Aber jetzt hat United angekündigt, 50 Flüge pro Tag aus dieser Großstadt einzustellen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welcher Flughafen ab dem 1. Juli einen deutlichen Rückgang der abfliegenden Flüge verzeichnen wird.

Lesen Sie dies als nächstes: Delta lässt Sie das auf Flügen praktisch nicht sofort tun.

Es besteht kein Zweifel, dass sich der Luftverkehr in den letzten Monaten deutlich erholt hat. Nach Angaben der Transportation Security Administration (TSA) passierten am 22. Juni 2.186.631 Passagiere die Sicherheitskontrollen, was gegenüber 1.801.329 am gleichen Datum des Vorjahres und knapp unter den gemeldeten 2.594.661 mehr ist als in der Zeit vor der Pandemie 2019 Aber trotz steigender Passagierzahlen, die dazu beitragen, eine dringend benötigte stabile Einnahmequelle zu schaffen, haben Fluggesellschaften wie United Schwierigkeiten, Reisende an ihre Ziele zu bringen, da Pilotenmangel und andere operative Herausforderungen zu einem noch größeren Problem werden. Bisher bestand die typische Reaktion darin, die Flüge zurückzufahren.

Im Mai kündigte United an, im Juni Flüge in acht große Städte einzustellen, da es in seiner Flotte an verfügbaren Flugzeugen mangelt, berichtete The Points Guy. Die Änderungen setzten den Dienst von Newark nach Maui (OGG), Honolulu (HNL) und Tokio (NRT) sowie zwischen Washington Dulles (IAD), Sao Paulo (GRU), Genf (GVA) und Honolulu sowie Flüge aus von Dallas nach Dublin vom 4. bis 30. Juni. .

Und im März gab die Fluggesellschaft bekannt, dass sie saisonale Sommerflüge vom internationalen Flughafen Cleveland Hopkins nach Pensacola, Florida, und Portland, Maine, sowie zu den beliebten Sommerurlaubszielen Hilton Head und Myrtle Beach in South Carolina aufgrund von Personalmangel einstellen werde. , berichtete Cleveland.com. Aber jetzt hat United eine weitere Kürzung des Zeitplans angekündigt, die sich drastisch auf eine ihrer größten Positionen auswirken wird.

Chicago, IL -7. April 2017 - Flugzeuge von United Airlines (UA) am Chicago O'Hare International Airport (ORD).  Der CEO von United mit Hauptsitz in Chicago ist Oscar Munoz.
Aktienkampf

Am 23. Juni kündigte United Airlines an, 50 tägliche Flüge von seinem Drehkreuz am Newark Liberty International Airport vorübergehend einzustellen, um der Fluggesellschaft zu helfen, logistische Probleme, Verspätungen und Annullierungen vor der geschäftigen Sommerreisesaison zu vermeiden, berichtete Reuters zuerst. Die Kürzungen würden eine Reduzierung der abfliegenden Flüge von den derzeit 425 täglichen Flügen um 12 Prozent bedeuten, wenn sie am 1. Juli in Kraft treten.

Nach Angaben der Fluggesellschaft betrifft die Flugplanänderung nur Inlandsflüge, und es werden keine Märkte aufgrund der Kürzungen vollständig verlassen. USA HEUTE. Anschlussflüge sind auch weiterhin über das Drehkreuz verfügbar.

Verwandte Themen: Melden Sie sich für weitere aktuelle Informationen für unseren täglichen Newsletter an.

Flugausfälle werden am Flughafen angezeigt
People Image Studio / Shutterstock

Der Umzug von United erfolgt einen Monat, nachdem es einen Brief an die Federal Aviation Administration (FAA) geschrieben hatte, in dem es sich beschwerte, dass ein voller Zeitplan während der Stoßzeiten am Flughafen „eine Krise verursachte“, berichtete CNN. Am 17. Juni reagierte die Agentur, indem sie der Fluggesellschaft das Recht einräumte, einige ihrer Flüge vorübergehend zu stornieren, da die Fluggesellschaft Bedenken hinsichtlich des Bau- und Flugsicherungspersonals geäußert hatte, so Reuters.

„Nach den letzten Wochen des unregelmäßigen Betriebs in Newark, der durch viele Faktoren verursacht wurde, einschließlich des Baus des Flughafens, haben wir uns an die FAA gewandt und eine Ausnahmegenehmigung erhalten, die es uns erlaubt, unseren Flugplan dort vorübergehend für den Rest des Sommers anzupassen. ” John RoitmannExecutive Vice President und Chief Operating Officer von United Airlines, in einem Firmenmemo vom 23. Juni.

Aber er fügte hinzu: “Wir erwarten in diesem Sommer keine Zeitplanänderungen in unseren anderen sechs Heimzentren.”

Roitman erklärte, dass die Änderungen ein proaktiver Schritt seien, der nichts mit dem Personal- oder Flugzeugmangel zu tun habe, der die Fluggesellschaft zu den früheren Kürzungen veranlasst habe. „Obwohl wir Flugzeuge, Piloten, Besatzungen und Personal zur Unterstützung unseres Newark-Flugplans haben, ermöglicht uns diese Ausnahme, etwa 50 Flüge pro Tag zu streichen, was dazu beitragen wird, übermäßige Verspätungen zu reduzieren und die Pünktlichkeit zu verbessern – nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für jeder, der fliegt“, sagte er in dem Memo durch Newark.

Der Pilot wartet am Flughafen
Rawpixel.com/shutterstock

United ist nicht der Einzige, der Flüge kürzt, um logistische Probleme zu lindern. Delta veröffentlichte diese Woche einen aktualisierten Zeitplan, der zeigte, dass es die Abfahrten zwischen sieben großen Städten reduzieren wird, berichtete The Points Guy. Die Änderungen werden Direktflüge zwischen großen Märkten betreffen und den Service zwischen Atlanta (ATL) und Colorado Springs (COS), Atlanta und Oakland (OAK), Detroit (DTW) und Sacramento (SMF) einstellen, wobei auch ein Service zwischen Boston (BOS-Pläne) geplant ist ) und Memphis abgesagt (MEM) beginnen am 6. September.

Der Umzug erfolgte weniger als einen Monat, nachdem die Fluggesellschaft angekündigt hatte, vom 1. Juli bis 7. August etwa 100 tägliche Flüge aus ihrem Flugplan zu streichen, um Krisen zu vermeiden. „Dies wird unser System widerstandsfähiger machen und die Betriebssicherheit für unsere Kunden und Mitarbeiter verbessern; wir werden ausgewählte Flüge in den kommenden Wochen weiterhin proaktiv anpassen“, schrieb das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Und im April kündigte JetBlue an, seinen Flugplan im Sommer zu reduzieren, indem bestimmte Strecken vorübergehend ausgesetzt und endgültig eingestellt würden, berichtete Insider. Insgesamt betrafen die Änderungen neun Destinationen.

„Wir möchten, dass Kunden, die das JetBlue-Erlebnis lieben, darauf vertrauen können, dass wir es ihnen diesen Sommer zur Verfügung stellen werden“, Joanna Giragati, der Präsident und Chief Operating Officer der Fluggesellschaft, gegenüber Insider. „Wir haben unsere Besatzungsmitglieder und Kunden im April verloren, und wir sollten es besser machen. Die Investitionen, die wir tätigen, werden dazu beitragen, Verzögerungen und Stornierungen während unserer verkehrsreichsten Reisezeit zu reduzieren.“

Lesen Sie dies als nächstes: Tun Sie dies niemals, wenn Sie ein Getränk bestellen, warnen Flugbegleiter.

Leave a Comment