Virus Experts Say You Can Still Use Expired COVID Tests — Best Life

Nach dem Ausbruch von COVID-Infektionen während der Omicron-Winterwelle haben wir in den letzten Wochen die relative Flaute des Abwärtstrends des Virus genossen. Doch die Verbreitung der Omicron-Subvariante BA.2 ist wieder steigenden Zahlen gewichen. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sind die Fälle von Coronaviren in der vergangenen Woche um mehr als 35 Prozent gestiegen – was zeigt, dass ein neuer Anstieg der Infektionen eingetreten ist. Da die USA die meisten ihrer COVID-Minderungsrichtlinien aufheben, fragen sich viele, wie sie sich schützen können. Virologen haben jetzt eine neue Empfehlung, die allen helfen kann, egal ob sie geimpft sind oder nicht. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Schritte Sie unternehmen sollten.

VERBINDUNG: Dr. Fauci hat gerade diese neue Warnung an alle Amerikaner herausgegeben – geimpft oder nicht.

Aktienkampf

Da die Fälle wieder zunehmen, betonen Virenexperten erneut, wie wichtig es ist, sich zu Hause auf COVID zu testen. „Wenn Sie sich in der Nähe von gefährdeten Bevölkerungsgruppen aufhalten, die nicht vor Krankheiten geschützt werden können – und leider haben wir viele Menschen, die in diese Kategorie fallen – müssen Sie alles tun, um sicherzustellen, dass Sie dies nicht tun. Ich habe den Virus nicht“, Oma GarnerPhD, Direktor für klinische Mikrobiologie am UCLA Health System, gegenüber NPR.

Eine aktuelle Studie aus Michigan, in der die Auswirkungen von COVID-Tests zu Hause bewertet wurden, ergab, dass sie in Hochphasen äußerst wichtig sind. Laut dieser Studie waren die Infektionsraten während einer der jüngsten variablen Mutationen in Städten, die vom Staat kostenlose Heimtests erhielten, signifikant niedriger als in denjenigen, die dies nicht taten.

„Schnelle Antigentests für zu Hause sind eindeutig von Vorteil und haben auf individueller Ebene einen enormen Wert in Bezug auf die Art und Weise, wie Menschen ihr Leben in einer Epidemie leben, aber sie liefern auch unschätzbare Informationen für Experten für Bevölkerungsgesundheit.“ sony aborfMD, ein Assistenzprofessor für Medizin und leitender Forscher der Studie, sagte in einer Erklärung und fügte hinzu, dass die Menschen „wissen sollten, wie man es verwendet, wenn die Fälle hoch sind, und es nicht verwenden, wenn die Fälle von COVID-19 niedrig sind“.

Versand von BinaxNow Covid-19 Antigen-Testkits.
Aktienkampf

Es ist möglich, dass viele von uns immer noch COVID-Tests zu Hause aufbewahrt haben, unabhängig davon, ob Sie während Ihres Omicron-Winteranstiegs viel eingelagert haben oder nicht alle vom USPS angebotenen Tests genutzt haben. Wenn ja, können und sollten Sie es verwenden, um sich inmitten wachsender Infektionen erneut zu testen – selbst wenn sie sagen, dass es abgelaufen ist.

Wilhelm SchaffnerMD, ein Virologe und Professor in der Abteilung für Infektionskrankheiten am Vanderbilt University Medical Center, sagte kürzlich gegenüber CNN, dass Heim-COVID-Tests hergestellt werden, um länger zu halten, als man erwarten könnte. „Jetzt haben wir Tests, die sich seit einem Jahr als gut erwiesen haben, und ich denke, einige von ihnen könnten länger dauern. Mit anderen Worten, dies sind sehr stabile Tests“, erklärte er.

Ablaufdaten gibt es aus einem bestimmten Grund, aber Sie haben etwas Spielraum. “Nun, wenn ich einen Test hätte, der letzte Woche abgelaufen ist, wäre er diese Woche noch genau, wenn ich ihn verwende? Die kurze Antwort ist ja”, sagte Schaffner. „Solange Sie den Test nicht in irgendeiner Weise missbraucht haben, legen Sie ihn tiefgekühlt oder in die Sonne oder so. Klar. Auf die Testergebnisse können wir uns verlassen.“

Andere Experten haben sogar abgelaufene Tests, die länger grünes Licht haben. “Meine Erwartung ist, dass die meisten, wenn nicht alle, irgendwann ein Verfallsdatum von mindestens zwei Jahren haben werden. Wenn die Kontrolllinie herauskommt und innerhalb von 18 bis 24 Monaten nach dem Herstellungsdatum liegt, sollten Sie davon ausgehen, dass der Test funktioniert “ Michael Mina،, Ph.D., Experte für Heimtesttechnologie und Chief Science Officer bei eMed, sagte New Yorker Zeiten.

Verwandte Themen: Melden Sie sich für aktuellere Informationen für unseren täglichen Newsletter an.

Wissenschaftler, der COVID-19 im Labor untersucht
Aktienkampf

Alle COVID-Tests müssen mit Herstellungsdatum und Ablaufdatum gekennzeichnet sein, gem New Yorker Zeiten. Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) sagt auf ihrer Website, dass sie die Verwendung von COVID-Tests zu Hause nach ihrem genehmigten Ablaufdatum „nicht empfiehlt“. Die FDA warnt davor, dass „COVID-19-Tests und die daraus hergestellten Teile im Laufe der Zeit abbauen oder versagen können. Aus diesem Grund können abgelaufene Testkits ungenaue Testergebnisse liefern.“

Aber laut Schaffner hat die Agentur die in bestimmten Tests zugelassenen Verfallsdaten im Laufe der Zeit verlängert. „Da Testhersteller Zeit brauchen, um einen Stabilitätstest durchzuführen, genehmigt die FDA COVID-19-Tests zu Hause in der Regel mit einem Ablaufdatum von etwa vier bis sechs Monaten ab dem Tag, an dem der Test hergestellt wurde, basierend auf den ersten Studienergebnissen.“ erklären. „Sobald der Testhersteller mehr Stabilitätstestergebnisse hat, z. B. 12 oder 18 Monate, kann der Testhersteller die FDA kontaktieren, um die FDA zu bitten, ein längeres Verfallsdatum zu genehmigen.“

In diesem Fall können Sie laut FDA eine Benachrichtigung vom Hersteller Ihres Tests erhalten – obwohl dies nicht immer der Fall ist. „Wenn ein längeres Ablaufdatum genehmigt wird, kann der Testhersteller eine Mitteilung an die Kunden senden, um das neue genehmigte Ablaufdatum anzugeben, damit die Kunden wissen, wie lange sie die Tests, die sie bereits haben, verwenden können“, fügte Schaffner hinzu.

Ein Mann und eine Frau in den Dreißigern, die chirurgische Gesichtsmasken tragen, sitzen zu Hause im Wohnzimmer und überprüfen die Ergebnisse eines Heim-Antigentests zur Diagnose des Coronavirus.
iStock

Schaffner erklärte CNN, dass aufgrund laufender Tests die Ablaufdaten einiger COVID-Tests zu Hause möglicherweise nicht genau sind, wie lange sie tatsächlich dauern können. „Sie hätten also einen Test vom selben Hersteller und ein kürzeres oder längeres Ablaufdatum haben können, je nachdem, wann der eigentliche Test durchgeführt und an das Geschäft geliefert oder von der Bundesregierung an Sie gesendet wurde“, sagte er.

für mich New Yorker ZeitenFür Besitzer von BinaxNOW-Tests kann dies der Fall sein. Die Food and Drug Administration (FDA) hat die Haltbarkeit dieses Tests im Januar 2022 von 12 auf 15 Monate verlängert, was bedeutet, dass viele Verbraucher das auf ihrer Verpackung angegebene Verfallsdatum um weitere drei Monate verlängern müssen. Ein FDA-Sprecher sagte der Zeitung, dass jeder, der eine Frage zum Ablauf seines spezifischen Tests hat, auf der Website der Agentur nach Nachweisen suchen sollte, die auf eine verlängerte Gültigkeitsdauer hinweisen.

„Viele Leute haben jetzt einen kleinen Vorrat an Tests zu Hause“, Mara Espinalsagte ein Experte für biomedizinische Diagnostik an der Arizona State University New Yorker Zeiten. “Es wäre schade, wenn jemand Symptome hätte, aber den Test nicht verwendet, weil er um ein paar Tage veraltet ist. Wenn der Test alt ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass er noch gültig ist. Wenn es Monate her sind, ist er es.” Es ist sehr wichtig, auf der Website nachzusehen, ob das Datum verlängert wurde.”

Verwandter: Dr. Fauci warnt davor, dass geimpfte Menschen dies jetzt „erkennen müssen“.

Leave a Comment