Where Is Matilda’s Mara Wilson Now and Why Did She Quit Acting?

Mara Wilson wurde in den 90er Jahren als Kinderschauspielerin schnell und erstaunlich berühmt, vor allem als Natalie Hillard an der Seite von Robin Williams bekannt Frau Doubtfire. Nach diesem großen Erfolg wurde sie ausgewählt Wunder auf der 34. Straßeein Remake des Klassikers von 1947, der zu einem weiteren Riesenerfolg wurde.

Obwohl Wilson zu diesem Zeitpunkt Rollen hätte wählen können, war sie schon in jungen Jahren vielseitig und trat nicht wieder in einem großen Film auf, bis sie die Titelfigur in Danny DeVito bekam. Mathilde nach zwei Jahren. Für ihre Arbeit an dem Film wurde sie für eine ganze Reihe von Preisen nominiert und gewann den YoungStar Award für die beste Leistung einer jungen Schauspielerin in einem Comedy-Film.

Sie war erst neun Jahre alt.

VERBINDUNG: Millie Bobby Brown von Stranger Things hat starke Worte gegen ihre Sexualisierung – und Hollywood muss zuhören

In den folgenden Jahren MathildeWilson hat in vielen anderen Filmen mitgespielt. Ihre vielleicht bemerkenswerteste Rolle war die als Lily Stone Thomas und die magische Eisenbahn (2000). Aber als die Dreharbeiten abgeschlossen waren, verschwand sie plötzlich von der Bildfläche und tauchte für weitere 12 Jahre nicht wieder auf.

Während sie erwähnte, dass sich ihre Pause auf das Schreiben konzentrieren sollte, was sie auch tat, stellte sich heraus, dass noch ein bisschen mehr dahinter steckt.

Warum hat Mara Wilson Hollywood verlassen? Und mit der Schauspielerei aufhören?

Obwohl Wilson einer der größten Filmstars der Welt war, bevor sie 10 Jahre alt war, waren ihre Teenagerjahre nicht großartig. Als sie in ihrer letzten Filmrolle auftrat, war Wilson bereits von der Filmindustrie enttäuscht.

„Ich war so deprimiert, ich war so ängstlich, ich kann mich kaum erinnern Mathilde Aus. Ich habe nur vage Erinnerungen an die erste Show, und es war wirklich schwer für mich. Ich glaube also, ich war definitiv frustriert von der Schauspielerei, von Hollywood.”

Der Übergang ins Erwachsenenalter an Filmsets war für Wilson sehr peinlich.

Wilson sprach offen über die Zeit und sagte: „Ich würde Kira gerne ansehen [Knightley] – die zwei Jahre älter ist als ich – in Zeitschriften und dachte: „Es ist unmöglich, in zwei Jahren so heiß zu sein wie sie. Die Dinge haben sich kaum verändert , weil sie so frustriert wirkten, dass ich nicht süß war.”

VERBINDUNG: Was mit Josh Hartnett passiert ist – dem verschwundenen Bad Boy der 90er – und warum es wichtig ist

Wilson hat sich teilweise von Hollywood wegbewegt, um sich auf das Schreiben zu konzentrieren. In ihrer Autobiografie von 2016 Wo ich jetzt bin: Wahre Geschichten über Kindheit und zufälligen Ruhm, Sie stellte endlich den Rekord über ihre Promi-Kindheit und ihr plötzliches Verschwinden aus der Öffentlichkeit klar.

Sie schreiben “Sie wissen nicht, was zwischen diesen IMDB-Einträgen passiert”. “Ich wusste, dass es Leute gab, die Mitleid mit mir hatten und Leute, die sich Geschichten über mich ausdachten. Ich glaube, ich wollte diese Erzählung zurücknehmen.” Er beschreibt weiter, wie ihr Geburtstagswunsch der 13-Jährigen ein „freier Tag“ war und die zunehmend stressige Erkenntnis, dass sie nicht „schön genug“ war, um weiterhin das zu tun, was sie liebt.

Sie fährt fort, die letzte warnende Geschichte darüber zu erzählen, was oft mit Kinderstars passiert: das potenzielle Ende ihrer Karriere, bevor sie die Schule beendet.

VERBINDUNG: Wie Christina Ricci vom Playboy zur ausgesprochenen Aktivistin und wieder zurück wurde

Als solche sagte sie, sie habe das Gefühl, drei Hauptoptionen zu haben:

„Lassen Sie sich einer Schönheitsoperation unterziehen und für niedliche und lustige Best-Friends-Charaktere vorsprechen, bleiben Sie, wer Sie waren, und spielen Sie magere junge weibliche Schauspielerrollen, oder akzeptieren Sie mich selbst und geben Sie die Idee einer Hollywood-Schauspielkarriere auf … wenn Sie sehen, dass jemand endgültig ist Kredit ist Thomas und die magische Eisenbahn Wenn sie ein unbeholfener 12-Jähriger sind, sagst du: „Oh, wie traurig.“

Nach Matilda folgten ein paar weniger Starrollen, aber Wilson verlor immer mehr Rollen an andere aufstrebende Jungstars wie Lindsay Lohan Die Falle der Eltern. Im Jahr 2000, nach den Dreharbeiten Thomas und die Zaubereisenbahn, Sie beschloss, mit der Schauspielerei aufzuhören – und sie meinte es ernst.

Sie sagte: „Es gab keinen einzigen großen Moment, in dem ich wusste, dass ich fertig war. Die Ablehnung war schmerzhaft, weil sie so lange ein so wichtiger Teil meines Lebens war.“

Wie macht Mara Wilson überlebte Angst, Depression und Hollywood

Mrs. Doubtfire-Plakat

Wilsons Entscheidung, Hollywood zu verlassen, war der Schlüssel zu einem völlig neuen Leben für sich selbst – etwas Stärkeres als das, was ihr das Hollywood Fest je geboten hat.

Obwohl es eine schwierige und schmerzhafte Entscheidung war, spricht ihre Entscheidung, Hollywood mit dreizehn Jahren zu verlassen, viel über die Reife und Integrität ihres Charakters, was sie letztendlich von vielen anderen gleichaltrigen Kinderstars unterscheidet.

Zum Glück taten Wilsons Eltern alles, um sie am Boden zu halten. Bonnie Lydtke, die seit 10 Jahren Wilsons Agentin ist, hat darüber gesprochen, wie Maras Mutter darum kämpfte, eine „normale“ Kindheit für ihre Tochter zu haben, indem sie versuchte, die Dinge so bescheiden wie möglich zu halten, und sagt: „Mara konnte es ertragen es.”

RELATED: Jack Gleeson: Warum der Game of Thrones-Schauspieler, der König Joffrey spielte, verschwunden ist

Leider starb Wilsons Mutter, die auch ihre Managerin war, im Alter von acht Jahren an Krebs. Natürlich verstärkte diese Tragödie nur die Tiefe ihrer emotionalen Erfahrung in jungen Jahren und bereitete sie schließlich darauf vor, nur wenige Jahre später einen neuen Kurs einzuschlagen.

Sie teilte 2016 in einem Interview mit: „Schreiben habe ich immer geliebt.“ „Sogar an den verschiedenen Filmsets schrieb ich immer Geschichten in meinen Trailer – normalerweise sehr ähnlich zu den Büchern, die ich damals von Judy Bloom, Beverly Cleary oder Bruce Covel las –, aber ich liebte das Schreiben. Ich fing an, Dialoge zu schreiben, Ich fing an, Performance-Stücke zu machen – wie 10-minütige Solo-Performances – und schließlich machte ich eine One-Woman-Show, und es fühlte sich einfach so viel realer an, als jeden Tag am Set zu sein.“

Wo ist Mara Wilson jetzt?

Matilda Mara Wilson ist heute der Star

Seit Wilson 2012 zur Schauspielerei zurückkehrte, konzentrierte sich der Großteil ihrer Arbeit auf Webserien, in denen sie oft als sie selbst auftritt. Sie hatte auch episodische Theaterrollen sowie einige kurze Rückkehr auf die Leinwand, darunter einen Cameo-Auftritt im Jahr 2016 Breite Stadt Voiceover funktioniert bei Animationsshows Bojack-Reiter Und Großer Held 6.

Vor allem ist Wilson heute ein Vollzeitautor. Sie schreibt ihren eigenen Blog sowie Artikel für Likes Elle, Die New York TimesUnd McSweeneyUnd reduktivUnd geknackt Und Toast, Unter anderem.

VERBINDUNG: Wie Woody Harrelson Armut und Mörder überwand, um in Hollywood zu inspirieren

Wilson ist auch eine Aktivistin, da sie sich zu einer Vielzahl wichtiger Themen geäußert hat: Sie setzt sich für psychische Gesundheit ein und klärt über LGBTQI-Themen auf, nachdem sie sich vor einigen Jahren als bisexuell herausgestellt hat.

Außerdem ist sie eine ziemlich unerschrockene Verfechterin gegen die Sexualisierung junger Mädchen in Hollywood. Ihr berühmter Artikel zu letzterem Thema beschreibt ihre eigenen Erfahrungen mit Sex und spricht unter anderem auch über die Sexualisierung von Millie Bobby Brown in Hollywood.

Weiter lesen:

Warum ist Karen Parsons, der neue Star von Prince Smith, gegangen und wo ist sie jetzt?

Leave a Comment