Woman on TikTok Discovers Her Late Mom Taught Her Boyfriend in Kindergarten

Wenn du anfängst, mit jemandem auszugehen, den du ernst meinst, möchtest du auch deine Familie, Freunde und alle, die du an dieser Person liebst, kennenlernen. Als die 18-jährige Lea Menzies anfing, mit Thomas MacLeod auszugehen, war sie deshalb traurig, dass ihre Mutter ihn nie treffen würde.

Dann machte das Paar eine erstaunliche Entdeckung aus einer romantischen Komödie.

Der traurige Grund, warum eine Frau ihren Partner ihrer Mutter nicht vorstellen konnte

Foto von Scott Broome auf Unsplash

Menzies war erst sieben Jahre alt, als ihre Mutter an Leberversagen starb. Wie zu erwarten war, hat sie sich im Laufe der Jahre oft gewünscht, sie hätte ihre Mutter mit dem gefüllt, was in ihrem Leben vor sich geht. Das Treffen und Dating mit McLeod war einer von ihnen.

Verbunden: “Ich fühle mich wirklich wie es Schicksal ist!” Kinderverliebte finden sich nach 30 Jahren auf einer Dating-Seite wieder und heiraten

Menzies, der in Adelaide, Südaustralien, lebt, sagte: „Ich habe seine Eltern getroffen und sie kennengelernt, und obwohl er meinen Vater kannte, war ich immer traurig, dass er meine Mutter nicht getroffen hatte.“ Washington Post.

Menzies und McLeod waren auf dieselbe Highschool gegangen und kannten sich aus der Ferne. Nach dem Abschluss lernten sie sich besser kennen und sind nun seit etwa acht Monaten zusammen. Ihre Beziehung nahm kürzlich eine plötzliche Wendung, als sie bei ihm zu Hause studierte.

Die unerwartete Beziehung zwischen einer verstorbenen Mutter und ihrem Freund

Während dieser Lernsitzung zeigte MacLeod seiner Mutter seinen neuen Ausweis von der University of Adelaide, an der beide Studenten Vollzeit studieren. Seine Mutter lachte und sagte, es erinnere sie an sein Bild aus der zweiten Klasse. Als Mutter bestand sie darauf, die alten Fotos auszugraben, um sie sich anzusehen.

Als sie es taten, waren alle schockiert. Auf der Titelseite war ein Bild von MacLeod im Kindergarten. „Ich fing an auszuflippen und zeigte auf mein Klassenfoto und Leah dachte, ich wollte nur dramatisch sein“, sagte er. “Aber dann hat sie es gesehen und sofort gewusst.”

VERBINDUNG: Mitarbeiter an vorderster Front helfen einem 76-jährigen Ehepaar, in den letzten Augenblicken zusammen zu bleiben

Die Lehrerin war keine andere als die Mutter von Menzies. Bis zu diesem Moment wusste das Mädchen, dass ihre Mutter Lehrerin war, wusste aber nicht, dass sie Kindergarten unterrichtete. Wie sich herausstellte, unterrichtete sie 2008 nur ein Jahr an dieser Schule. McLeod wusste sofort, dass sie es war, weil er mehrere Bilder im Haus seiner Freundin sah.

Dass sie meinen zukünftigen Freund schon kannte, war unglaublich – sie fing sofort an zu weinen. Es war wie etwas aus einem Film.

Lea Menzies

„Mir wurde klar, dass meine Mutter nach dem Typen suchte, der mein Freund werden würde, was die beste Überraschung aller Zeiten war“, sagte Menzies.

Eine Frau ist eine Überraschung, aber eine herzzerreißende Explosion aus der Vergangenheit

Eine Person, die ein Fotoalbum hält
Foto von Laura Forman auf Unsplash

In Australien beginnt der Kindergarten mit drei oder vier Jahren. MacLeod war drei Jahre alt, als er die Schule besuchte, also erinnerte er sich nicht an seinen damaligen Lehrer. Aber seine Mutter erinnert sich an sie.

„Ich war irgendwie unartig“, sagte er. Er fuhr fort: „Ich erinnere mich nicht an den Kindergarten, aber als ich meiner Mutter das Bild zeigte, erinnerte ich mich an sie als eine freundliche und fürsorgliche Frau.“

Es ist verrückt, dass ich Jahre später mit ihrer Tochter ausgehen werde.

Thomas MacLeod

Menzies konnte es kaum erwarten, ihrem Vater von dem Anruf zu erzählen. Alle waren so begeistert, dass sie beschlossen, ein TikTok-Video darüber zu machen, das inzwischen viral geworden ist. Seit es am 20. Mai von Menzies gepostet wurde, wurde es über 41 Millionen Mal angesehen und fast 80.000 Mal kommentiert.

„Ich habe von Menschen auf der ganzen Welt gehört, darunter auch einige, die später herausgefunden haben, dass sie mit ihrem Lebensgefährten in die Vorschule gegangen sind“, fügte Menzies hinzu. “Ich weiß also, dass solche Dinge passieren können.”

Stichwort Hollywood-Skripte.

Warum es wichtig ist, in der Gegenwart zu leben und die kleinen Momente zu genießen

Tweet einbetten

Finden Sie es anhand dieses Fotos in seinem Fotoalbum heraus. Ein Moment aus einem Film

♬ Iris – 🫶

Einige der Kommentare zu Menzies Post stammten von Leuten, die ihr sagten, ihre Mutter habe ihren Freund geschickt. Oder von Leuten, die denken, dass ihre verstorbene Mutter sie beobachtet. Die Wahrheit ist, dass es egal ist, was Sie über das Leben nach dem Tod glauben, die Anwesenheit oder Teilnahme eines geliebten Menschen an Ihrem Leben nach seinem Tod zu spüren, kann eine beruhigende Erfahrung sein. Dies scheint sicherlich einer der Gründe zu sein, warum diese Geschichte viral geworden ist.

VERBINDUNG: Sie wurden durch die Entfernung auseinandergerissen – nach 70 Jahren verbinden sie sich wieder und heiraten

Diese Verbindungsgeschichte erinnert uns jedoch auch daran, die Zeit zu genießen, die wir in der Gegenwart haben. Ruf deine Eltern an, wenn du die Möglichkeit hast, oder lass dein Telefon stehen und verbringe etwas Zeit damit, mit den Kindern zu spielen oder zu plaudern. Planen Sie einen Abend mit Ihrem Partner. Oder verbinde dich mit dem Freund, den du sehen wolltest.

Heutzutage gibt es viele Ablenkungen und Gründe, Sie zu beschäftigen. Aber wir wissen nie, wann unsere Zeit mit jemandem enden wird, und Menzies erinnert uns daran, dass wir immer versuchen sollten, das Beste daraus zu machen, während wir hier sind.

Weitere verbesserte Neuigkeiten von Goalcast:

im Moment leben

“Denken Sie also daran: Es gibt nur eine Zeit, die zählt – jetzt! Es ist die wichtigste Zeit, weil es die einzige Zeit ist, in der wir Macht haben.” – Leo Tolstoi

Leave a Comment