You Won’t Be Able to Book a Flight to Delaware, as of June 6 — Best Life

Da der Sommer immer näher rückt, planen viele von uns eifrig unsere dringend benötigten Ferien. Ganz gleich, ob Sie ein neues Reiseziel erkunden oder sich einfach nur wohlverdiente Ruhe und Entspannung gönnen möchten, das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihre Flüge zu buchen. Reisende innerhalb der USA werden jedoch eine spürbare Einschränkung haben: Es wird immer schwieriger, ein einzelnes Ziel im Inland zu erreichen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welcher US-Bundesstaat Reisenden ab nächsten Monat keine kommerziellen Flüge mehr anbieten wird.

Lesen Sie dies als nächstes: Southwest wird ab Juni Flüge aus diesen drei Großstädten einstellen.

Casparis Greenwalds/Shutterstock

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie ist das Reisen einer der am stärksten betroffenen Sektoren. Viele Fluggesellschaften und Flughäfen sind aufgrund von Ausgangsbeschränkungen und Quarantänen mit erheblichen Hürden konfrontiert, nur um sich über Wasser zu halten. Jetzt, mit der Lockerung der Beschränkungen und der Aufhebung des föderalen Maskenmandats für Reisen, scheinen die Dinge für die Luftfahrtindustrie besser zu werden – zumindest was die Nachfrage betrifft. Große Fluggesellschaften wie Southwest, Delta und American Airlines mussten diesen Sommer Flüge streichen.

Darüber hinaus sind einige Ziele dank COVID-Beschränkungen schwieriger geworden, während ein US-Bundesstaat jetzt den kommerziellen Flugdienst insgesamt verliert.

Grenzflugzeug am New Castle Airport
Khalil Azhar Junos/Shutterstock

Mit Wirkung zum 6. Juni wird Frontier Airlines den kommerziellen Flugdienst am Flughafen Wilmington-New Castle (ILG) in Delaware einstellen, teilte die Delaware River and Bay Authority (DRBA) mit. Damit wäre Delaware – der zweitkleinste Staat direkt hinter Rhode Island – der einzige Staat in den USA ohne kommerzielle Fluglinien.

„Wir sind enttäuscht über die Entscheidung des Eigentümers und des Managements von Frontier Airlines, den Liniendienst am Flughafen Wilmington – ILG vor der geschäftigen Sommersaison einzustellen“, sagte die DRBA in einer Erklärung vom 13. Mai. Die Fluggesellschaft hat durch ihr System kommerzielle Entscheidungen getroffen. Wir hoffen, dass sich die Fluggesellschaft im Zuge der Rationalisierung aktueller und zukünftiger Ressourcen im Vorgriff auf die geplante Fusion dafür entscheiden wird, den Dienst nach Delaware strategisch wieder aufzunehmen.”

Laut The Points Guy war Wilmington-New Castle ein ursprünglicher Flughafen, was bedeutet, dass Reisende hauptsächlich Flüge vom Flughafen nach Süden nach Florida nahmen. Die DRBA-Ankündigung bestätigt, dass kommerzielle Flüge, getrennt von der privaten Luftfahrt, nur ein Bestandteil des Betriebs waren. In der Ankündigung heißt es, der Flughafen biete auch Unternehmensluftfahrt, fortgeschrittene Flugausbildung, Nicht-Luftgeschäft an und spiele eine Rolle im Militär durch die Zivil- und Landesverteidigung.

Verwandte Themen: Melden Sie sich für aktuellere Informationen für unseren täglichen Newsletter an.

Frontier-Airlines-Flugzeuge
Aktienkampf

Die Entscheidung zur Einstellung des Dienstes hängt mit der Nachfrage nach Flügen zusammen, Delaware-Nachrichtenmagazin zuerst erwähnt. Der letzte Flug ist für den 6. Juni 2022 zwischen Wilmington, Delaware, und Orlando, Florida, geplant.

„Es gab nicht genug Nachfrage, um den Dienst zu unterstützen“, Jennifer de la Cruzein Frontier-Sprecher, in einer erhaltenen Erklärung Das Nachrichtenmagazin. „Wir evaluieren ständig unsere Methoden und [the New Castle Airport] Es wird definitiv auch in Zukunft für potenzielle Dienste in Betracht gezogen werden.“

Die Strecke zwischen Delaware und Florida wurde erstmals im Januar 2020 angekündigt und der saisonale Betrieb sollte voraussichtlich im Mai desselben Jahres beginnen. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurden die Pläne jedoch auf Februar 2021 verschoben, berichtete The Points Guy. Zuvor hatte der Flughafen Delaware über Frontier kommerzielle Verbindungen zu verschiedenen Zielen in Florida sowie Chicago, Illinois; Atlanta, Georgia; Denver, Colorado; Detroit, Michigan; und Houston, Texas, nach Delaware-Geschäftszeiten. Diese wurde im April 2015 eingestellt.

Philadelphia Internationaler Flughafen
Skorzewiak / Shutterstock

Frontier registrierte im Jahr 2021 mehr als 10.000 kommerzielle Flüge von Wilmington, was die Federal Aviation Administration (FAA) dazu veranlasste, Wilmington-New Castle von einem „designierten Flughafen der allgemeinen Luftfahrt“ zu einem „primären kommerziellen Flughafen“ aufzurüsten. Mit der Änderung sah der Flughafen auch eine Erhöhung der Bundesmittel, Delaware-Nachrichtenmagazin Sie berichtete, dass sie von 150.000 Dollar auf 1 Million Dollar stieg.

Da keine kommerziellen Flüge mehr übrig sind, wird die Finanzierung wahrscheinlich beeinträchtigt, und Reisende müssen nun zu nahe gelegenen Flughäfen in Baltimore und Philadelphia fliegen, um an Bord der Flüge zu gehen. Es wurden keine Pläne für die Rückkehr kommerzieller Flüge nach Delaware angekündigt, aber das Office of Educational Risk Management betonte, dass die Suche nach einem neuen Service „eines der Hauptziele bleiben wird“.

„Das DRBA-Management und die Mitarbeiter glauben weiterhin, dass der kommerzielle Linienflugdienst am Wilmington Airport – ILG – erfolgreich sein kann und wird“, heißt es in der Erklärung. “Die hervorragende Lage des Flughafens entlang des belebten Korridors I-95, kombiniert mit der kostengünstigsten Betriebsumgebung aller Flughäfen in den Vereinigten Staaten, bietet Kunden die Möglichkeit, den Stress und die Kosten eines großen Stadtflughafens zu beseitigen.”

Lesen Sie weiter: Delta kürzt Flüge in diese fünf Städte mit Wirkung zum 5. September.

Leave a Comment